Zeltstangen – wichtige Helfer für Zelt, Sonnensegel und Co.

Aktualisiert am: 06.08.2021

Beim Kauf eines Zeltes werden immer die nötigen Zeltstangen beigelegt. Trotzdem erscheint es wichtig, sich über Ersatz-Zeltstangen zu informieren. Diese kommen vorrangig zum Einsatz, wenn die vorhandenen Stangen defekt sind. Manchmal reißen die Gummibänder – auch dann sollten neue Stangen gekauft werden.

Zeltstangen sind jedoch auch dann nützlich, wenn das vorhandene Zelt mit einem Vorzelt, Sonnensegel oder Tarp ausgestattet oder erweitert werden soll. So statten viele ihr Wohnmobil mit einem Vorzelt aus. Auch in diesem Fall werden neue Zeltstangen notwendig.

Update vom 22.06.2021

Unigear Zeltstange teleskop wurde in den Vergleich aufgenommen.

Zeltstangen Testsieger 2021

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Material: Aluminium, verstellbare Länge von 95 bis 230 Zentimeter, Durchmesser: 31 Millimeter, Gewicht: 400 Gramm pro Stange, mit Bodenspitze

2er Set für viele Gelegenheiten: Die JUSTCAMP Scope Aluminium Teleskopstange

kann nur zweifach verstellt werden. Somit bietet diese Stange keine so hohe Flexibilität wie andere Teleskopstangen. Positiv fällt jedoch die maximale Länge von 230 cm, die viele Einsatzmöglichkeiten bietet.
Ein Käufer berichtet, dass die Stange stabil hält, wenn sie komplett ausgefahren ist. Bei einem anderen Käufer hingegen wurde ein leichtes Sonnenzelt nicht so gehalten, wie es erwünscht war.
In diesem Fall ist die Stange immer wieder selbstständig zusammengeklappt. Aus diesem Grund war ein Käufer von der Qualität der Stangen nicht so überzeugt wie andere Nutzer.
An der oberen Spitze der JUSTCAMP Scope Aluminium Teleskopstange hat der Hersteller eine Öse integriert, von der die Käufer sehr begeistert waren. Dank dieser kann jedes Sonnensegel oder Tarp eingehängt werden.
Von der Spitze auf der anderen Seite waren die Nutzer weniger überzeugt. Diese Spitze wird häufig als zu kurz angesehen, um damit einen stabilen Stand zu gewährleisten.

Vorteile:
  • mit Bodenspitze
  • mit Öse im oberen Bereich
  • leicht
Nachteile:
  • nur zweifach verstellbar
  • knickt bei zu hoher Belastung selbstständig ein

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Teleskop-Zeltstange aus Aluminium, 2er Set, 6-fach verstellbar von 40 - 240 cm, Durchmesser: 6 mm, Gewicht: ca. 800 Gramm, inkl. Tragetasche

Hohe Korrosionsbeständigkeit: Die Unigear Zeltstange teleskop

wird im 2er Set geliefert und besteht aus leichtem Luftfahraluminium. Mit dem Durchmesser von 6 mm passen diese Zeltstangen gut zu vielen handelsüblichen Zelten, Tarps und Sonnensegeln. Die Zeltstangen sind in sechs jeweils 40 cm lange Segmente unterteilt und können so eine Gesamtlänge von 240 cm erreichen.
Für eine hohe Korrosionsbeständigkeit ist die Spitze der Unigear Zeltstange teleskop aus Edelstahl gefertigt. Die Käufer bescheinigen diesen Zeltstangen eine hohe Standfestigkeit und Haltbarkeit. Durch das geringe Gewicht von nur 800 Gramm sind sie in der mitgelieferten Tasche außerdem einfach zu transportieren.
Das Zusammenstecken und auch die Demontage sind kinderleicht, wie viele Käufer berichten. Dass im Lieferumfang Federklammern als Ersatzteile beigelegt sind, führt ebenfalls zu guten Bewertungen.
Fast alle Käufer sind mit der Stabilität und der Unigear Zeltstange teleskop zufrieden. Lediglich in einem Einzelfall bemängelt ein Nutzer, dass sich die Zeltstangen schnell verbiegen.

Vorteile:
  • universell einsetzbar
  • geringes Gewicht (800 Gramm)
  • verstellbar in 40-cm-Schritten
  • einfache Montage und Demontage
  • hoch korrosionsbeständig
Nachteile:
  • verbiegen sich im Einzelfall

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Teleskopstange ausziehbar von 89 bis 228 Zentimeter, Gewicht: 400 Gramm pro Stange, Material: Aluminium, mit Tragetasche

Stabil und flexibel einsetzbar: Das 2er Set Aluminium Aufstellstange

lässt sich bis zu einer Länge von 228 Zentimeter ausziehen. Dank der Dreh Arretierung bleibt die Stange in der gewünschten Länge stehen und fällt nicht von selbst zusammen. Diese Tatsache wurde von allen Käufern dieses Sets bestätigt.
Die Aluminiumstangen sind so stabil, dass sie auch starken Wind aushalten. Viele nutzen die Stangen, um damit ein Vorzelt vor einem Campingbus zu sichern.
Viele Käufer berichten, dass die Teleskopstangen in jeder Situation stabil stehen. Für einen guten Stand sorgen auch die Füße, die sich am Ende der Aluminiumstangen befinden.
Im besonderen Maße waren die Käufer von der einfachen Handhabung begeistert. Keiner hatte hiermit ein Problem und das 2er Set Aluminium Aufstellstange kann ohne Bedienungsanleitung verwendet werden.
Positiv fiel auf, dass sich die Stangen im aufgestellten Zustand verstellen lassen. Hierzu muss das Sonnensegel oder Tarp nicht abgenommen werden.
Ebenso waren die Käufer von der Tragetasche begeistert, die dem Lieferung beiliegt. Diese wird als praktisch angesehen und schützt die Stangen vor Verschmutzung.
Zwar liegen noch keine Bewertungen vor, welches Gewicht von den Stangen getragen werden kann. Nachdem jedoch viele Käufer mit den Stangen ein Sonnendach absichern, scheint sich die maximale Belastbarkeit von 16 Kilogramm zu bestätigen.
Abgesehen von der einfachen Handhabung sind alle Käufer von der hohen Qualität begeistert. So ist es mit diesen Stangen möglich, jedes Vorzelt, Tarp oder Sonnensegel zu sichern. Der Wind darf hierbei auch mehrere Tage lang blasen, ohne dass ein Zelt oder Segel einstürzt.

Vorteile:
  • sehr leicht
  • tragfähig bis 16 kg
  • hält auch bei starkem Wind
  • sehr hohe Qualität
  • einfache Handhabung
  • lässt sich auch im Stehen verstellen
  • mit Tragetasche
Nachteile:
  • fehlende Information zum Durchmesser

Zeltstangen kaufen – welche Eigenschaften sollen sie besitzen?

Abgesehen von der richtigen Länge und dem perfekten Durchmesser sollten die Zeltstangen weitere Eigenschaften besitzen. Diese entscheiden darüber, wie stabil die Zeltstangen ausfallen.

Das Material der Zeltstangen ist das wichtigste Kriterium

Generell werden Zeltstangen in drei Materialien gefertigt:

  • Zeltstangen aus Fiberglas: Fiberglas ist sehr leicht, aber trotzdem widerstandsfähig. Aus diesem Grund entscheiden sich viele Hersteller für dieses Material. Zudem ist es witterungsbeständig und rostet nicht. Wichtig ist, dass Fiberglas nicht brennt. Ein Nachteil dieses Materials besteht darin, dass es schnell bricht und somit keine lange Lebensdauer besitzt. In der Regel werden Fiberglas Zeltstangen nur für kleine Zelte verwendet, die bei Windstille aufgestellt werden.
  • Zeltgestänge aus Aluminium: Auch Aluminium ist stabil und leicht. Dieses Material rostet nicht und ist somit witterungsbeständig. Aluminium wird auch bei mittleren Zelten verwendet und bietet eine höhere Standfestigkeit als Fiberglas.
  • Zeltstangen aus Stahl: Stahl ist schwerer als Aluminium und Fiberglas. Der größte Vorteil besteht in der Widerstandsfähigkeit von Stahl. Damit das Zeltgestänge nicht zu schwer wird, wird in der Regel leichter Stahl verwendet. Zeltstangen aus Stahl können auch bei stärkerem Wind zum Einsatz kommen und sichern dank der Tragfähigkeit größere Zelte zuverlässig ab.

Der Durchmesser der Zeltstangen muss zum Zelt passen

Wer auf der Suche nach Ersatz-Zeltstangen ist, muss natürlich den Tunnelzug des vorhandenen Zeltes abmessen. Zeltstangen sind nicht genormt und werden in unterschiedlichen Durchmessern gefertigt. Die meisten Modelle haben einen Durchmesser von 8 – 13 mm, sodass zu fast jedem Zelt auch passende Zeltstangen erhältlich sind.

Hinzu kommt die Tatsache, dass das Zeltgestänge stabiler wird, wenn es einen größeren Durchmesser besitzt. Allerdings leidet unter einem größeren Durchmesser die Biegsamkeit.

Die Biegsamkeit ist wichtig, um die Zeltstangen ohne Probleme in die Verankerung zu stecken. Je größer der Durchmesser, umso schwieriger wird das Aufstellen eines Zeltes, Vordaches oder Sonnensegels. Allerdings stehen diese Komponenten stabiler, wenn das Zeltgestänge dicker ausfällt.

Die Länge der Zeltstangen ist natürlich ebenfalls wichtig, zumindest dann, wenn einzelne Stangen erworben werden: Beim Zusammenstecken mehrerer Stangen muss die gewünschte Länge erzielt werden.

Anders verhält es sich, wenn ein kompletter Zeltbogen nachgekauft werden soll. Dieser muss exakt so lang ausfallen, wie das Original war. Ansonsten lässt sich das Zelt nicht optimal aufstellen.

Regulär wird eine Zeltstange in der Länge von 55 bis 65 cm gefertigt. Ein komplettes Zeltgestänge hingegen wird in der Länge von mehreren Metern produziert.

Alternativ zu den regulären Zeltstangen, die mindestens auf einer Seite mit einer Hülse versehen werden, gibt es die Teleskopstange. Eine Teleskopstange besitzt den Vorteil, dass sie sich zu verschiedenen Längen ausziehen lässt. Diverse Hersteller bieten Längen von 110 bis 200 Zentimeter und 77 bis 170 Zentimeter an.

Diverse Einsatzmöglichkeiten der Zeltstangen

Zeltstangen können nicht nur für ein Zelt verwendet werden. Einzelne Zeltstangen sind nützlich, wenn ein separates Sonnensegel oder ein Tarp aufgestellt werden soll. Eine weitere Möglichkeit besteht im Aufstellen eines Vorzeltes, das bei einem Wohnmobil die Aufenthaltsfläche erhöht.

Wichtig ist zu beachten, wie die Zeltstange verankert und befestigt wird. Natürlich muss der Innendurchmesser so groß ausfallen wie die Befestigungsmöglichkeit des Vorzeltes oder Sonnensegels. Nur dann kann die gewünschte Komponente mit der Zeltstange stabil und sicher aufgestellt werden.

Einige Hersteller montieren im oberen Bereich eine Öse, an der ein Sonnendach oder Tarp befestigt werden kann. Biegsame Zeltstangen werden verwendet, um ein Zelt oder rundes Vorzelt aufzustellen. Soll ein Sonnensegel aufgestellt werden, reichen einzelne Stangen aus, die sich miteinander verbinden lassen.

Einzelne Stangen oder Gestänge?

Einzelne Stangen eignen sich, wenn ein Sonnensegel oder Tarp aufgestellt werden soll. Um eine hohe Standfestigkeit zu erzielen, gibt es Zeltstangen mit einem Fuß. Dank diesem bleibt die Stange auch bei stärkerem Wind stehen. Andere Marken statten ihre Stangen mit einer Spitze aus, die in den Boden gesteckt wird.

Soll ein Sonnensegel aufgestellt werden, so müssen die Zeltstangen oft in einem Winkel von 90 Grad aufgestellt werden. Hierfür gibt es Verbinder, die als T-Stücke gefertigt wurden. Alternativ hierzu gibt es Verbinder für drei Stangen und gerade Steckverbindungen.

Meistens sind die Verbinder nicht notwendig, da sich im Inneren der Zeltstange eine Hülse befindet. Dank dieser werden die Stangen zusammengesteckt.

Bei einem Zeltgestänge werden die Stangen per Gummiband zusammengehalten. Das führt dazu, dass die Länge eines Gestänges immer zu einhundert Prozent passen muss. Veränderungen können hier nicht vorgenommen werden. Reißt das Gummiband, so hält der Handel spezielle Zeltstangen Verbindungsgummis bereit, mit denen das Gestänge repariert werden kann.

Wer auf der Suche nach Ersatz-Zeltstangen ist, muss die defekten Stangen exakt ausmessen. Wichtig sind sowohl der Durchmesser als auch die Länge. Manche Zeltstangen werden als biegsame Varianten gefertigt. Solche Stangen können zu einem gewissen Teil gebogen werden, damit sie nach dem Aufstellen nicht brechen.

Was sind Universal Zeltstangen?

Als Universal Zeltstangen werden die Stangen bezeichnet, die sich bei vielen Gelegenheiten einsetzen lassen. Teilweise ist es möglich, die Zeltstangen auf die benötigte Länge zu kürzen. In der Regel werden die Universal Zeltstangen als Einzelstangen im Set angeboten. Häufig legen die Hersteller das passende Zubehör wie Abspannseile und Tragetasche bei.

Derzeit nicht verfügbar

Nicht mehr verfügbar seit: 14.05.2021

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Material: Aluminium, Gewicht: 475 Gramm pro Gestänge, Durchmesser: 8,5 Millimeter

Gestänge für zahlreiche Zelte: Die Overmont 2 X 360cm Zeltstange

besteht aus mehreren Stangen, die durch Gummibänder miteinander verbunden sind. Somit stehen zwei lange Stangen zur Verfügung, um beispielsweise ein Kuppelzelt aufzustellen.
Einige Käufer haben sich bewusst für dieses Gestänge entschieden, um ein vorhandenes Fiberglas Gestänge zu ersetzen. Die Overmont 2 X 360cm Zeltstange besitzt eine gute Qualität und lässt sich dank ihres Durchmessers zurechtbiegen.
Einige Käufer haben das Gestänge auf die benötigte Länge zurechtgeschnitten. Das hat ohne Probleme funktioniert, da ein Gestänge aus sieben Elementen besteht. Andere wiederum haben das Ende geändert, damit es beim vorhandenen Zelt verwendet werden kann.
Dank der hohen Qualität können die Stangen über einen längeren Zeitraum hinweg aufgestellt bleiben. Die Stangen erleiden hierbei keinen Schaden. Ebenso gut verkraftet das Gestänge ein mehrmaliges Auf- und Abbauen.

Vorteile:
  • sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • lässt sich kürzen
  • biegsam
Nachteile:
  • passt nicht zu jedem Zelt

Bildquelle Header: Tied the tent rope with tent pole © Depositphotos.com/kaninstudio
Letzte Aktualisierung am 26.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API