softshelljacke damen 38

Softshelljacke Damen 38 – robuste Outdoor-Jacken für Frauen

Aktualisiert am: 11.01.2024

Softshelljacken sind ein unverzichtbarer Begleiter für aktive Frauen, die bei jedem Wetter draußen unterwegs sein wollen. In diesem Artikel konzentrieren wir uns speziell auf Softshelljacken für Damen in Größe 38.

Beim Kauf einer Softshelljacke für Damen sind verschiedene Kriterien zu beachten, wie die Wasserdichtigkeit, Atmungsaktivität, Winddichtigkeit und natürlich der Tragekomfort. Wir beleuchten auch wichtige Aspekte wie Materialbeschaffenheit, Design und Funktionalität, um sicherzustellen, dass Sie die Jacke finden, die nicht nur gut passt, sondern auch Ihren Bedürfnissen bei Outdoor-Aktivitäten optimal entspricht.

Softshelljacke für Damen in Größe 38 – die Top-Bestseller

Hier finden Sie die beliebtesten Softshelljacken für Damen, die in Größe 38 erhältlich sind:

AngebotBestseller Nr. 4
CMP - Damen-Softshelljacke mit abnehmbarer Kapuze, Schwarz, D38
CMP - Damen-Softshelljacke mit abnehmbarer Kapuze, Schwarz, D38
Geeignete Jacke für alle Ihre Outdoor-Erlebnisse; WP 7.000 wasserdicht und MVP 1.000 atmungsaktiv
AngebotBestseller Nr. 5
Uvex Hardhöhe - Softshelljacke für Damen - Funktions- & Übergangsjacke - wasserabweisend, atmungsaktiv & nachhaltig - Berry - XL
Uvex Hardhöhe - Softshelljacke für Damen - Funktions- & Übergangsjacke - wasserabweisend, atmungsaktiv & nachhaltig - Berry - XL
ÜBERGANGSJACKE: Das leichte Material macht diese Jacke perfekt für die Übergangszeit!
AngebotBestseller Nr. 6
Regatta Damen Connie V Shell Jacket, Schwarz, 38 EU
Regatta Damen Connie V Shell Jacket, Schwarz, 38 EU
Warm gefüttertes Stretch-Softshellgewebe aus 96% Polyester/4% Elastan; Dauerhaft wasserabweisende Ausstattung
AngebotBestseller Nr. 8
CMP - Leichte Softshelljacke für Damen mit abnehmbarer Kapuze, Schwarz, D38
CMP - Leichte Softshelljacke für Damen mit abnehmbarer Kapuze, Schwarz, D38
Geeignete Jacke für alle Ihre Outdoor-Erlebnisse; WP 8.000 wasserdicht und MVP 3.000 atmungsaktiv
Bestseller Nr. 9
C&A Damen Jacke Polyester|Stretch|Softshell|Synthetisch Nicht wasserfest mintgrün 38
C&A Damen Jacke Polyester|Stretch|Softshell|Synthetisch Nicht wasserfest mintgrün 38
Modell: 179cm groß, trägt Größe 36 (EU); Ärmellänge: Langärmelig; Kragenform: Stehkragen

Softshelljacken für Frauen: ideal für Camping, Outdoor, Wandern

Softshelljacken erfreuen sich bei Frauen, die gerne campen, einer großen Beliebtheit. Der Grund dafür liegt in ihrer Vielseitigkeit und Funktionalität. Diese Jacken bieten einen hervorragenden Schutz vor Wind und leichtem Regen, während sie gleichzeitig atmungsaktiv bleiben. Das bedeutet, dass Sie auch bei wechselhaftem Wetter angenehm trocken und warm bleiben.

Neben dem Camping sind Softshelljacken auch bei vielen anderen Outdoor-Aktivitäten beliebt. Softshelljacken zum Wandern bieten sie die nötige Bewegungsfreiheit und Schutz vor den Elementen, ohne dabei zu schwer oder einschränkend zu sein. Auch für Spaziergänge mit dem Hund sind sie ideal, da sie leicht und dennoch widerstandsfähig gegenüber Verschmutzungen sind. Selbst bei sportlichen Aktivitäten wie Joggen oder Radfahren in kühleren Temperaturen leisten Softshelljacken gute Dienste, indem sie den Körper warmhalten und gleichzeitig Schweiß effektiv nach außen transportieren.

Kurz gesagt, eine Softshelljacke für Damen ist ein Allround-Talent, das in keiner Outdoor-Garderobe fehlen sollte. Sie bietet eine perfekte Kombination aus Komfort, Schutz und Stil, was sie zu einem unverzichtbaren Bestandteil für jede Camping- und Outdoor-Enthusiastin macht.

Passform und Größe: Wie finde ich die richtige Größe?

Die richtige Größe und Passform ist ein wichtiger Faktor beim Kauf einer Softshelljacke für Damen in Größe 38, besonders wenn man sie beim Camping oder anderen Outdoor-Aktivitäten tragen möchte. Eine zu enge Jacke kann zu Bewegungseinschränkungen führen, während eine zu lockere Jacke Wind und Kälte eindringen lassen kann. Nicht jede Größe 38 fällt hier gleich aus.

Um die richtige Größe zu finden, sollten Sie zuerst Ihre Körpermaße messen und mit der Größentabelle des Herstellers vergleichen. Es ist auch wichtig, den geplanten Einsatz der Jacke zu berücksichtigen, da eine Softshell-Winterjacke gerne etwas größer ausfallen darf, um darunter noch einen Pullover oder mehrere Schichten Kleidung tragen zu können.

Eine weitere Möglichkeit, die richtige Größe zu finden, besteht darin, eine Jacke in verschiedenen Größen zu bestellen und diese anzuprobieren, um zu sehen, welche am besten passt. Beachten Sie, dass Softshell-Jacken normalerweise eine etwas engere Passform haben als andere Jacken, um die Funktion als atmungsaktive Schutzschicht zu gewährleisten.

Wenn Sie eine Jacke für Camping und andere Outdoor-Aktivitäten kaufen, sollten Sie auch darauf achten, dass sie eine ausreichende Bewegungsfreiheit bietet. Stellen Sie sicher, dass Sie die Arme bequem bewegen können, ohne dass die Jacke an den Schultern oder Achseln zu eng ist. Eine Jacke mit verstellbaren Ärmelbündchen und einem verstellbaren Saum kann Ihnen helfen, die Passform anzupassen und für zusätzliche Wärme zu sorgen.

Material und Funktionen: Was ist bei der Materialauswahl zu beachten?

Die Materialauswahl bei einer Softshelljacke für Damen ist von großer Bedeutung, da das Material maßgeblich für den Komfort und die Funktionen der Jacke verantwortlich ist. Im Camping-Bereich müssen Softshelljacken zusätzlichen Herausforderungen standhalten, wie zum Beispiel unerwarteten Wetterbedingungen und längeren Outdoor-Aktivitäten. Daher sollten diese Faktoren bei der Auswahl des Materials berücksichtigt werden. Beim Wandern sorgt der Outdoor-Rucksack für zusätzliche Belastung des Materials, weshalb die Jacken besonders robust sein müssen.

Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Winddichtigkeit der Jacke. Softshelljacken sind in der Regel windabweisend und schützen den Träger somit vor unangenehmem Windchill-Effekt. Besonders beim Camping, wo man sich oft längere Zeit draußen aufhält, ist ein Schutz gegen den Wind besonders wichtig.

Einige Softshelljacken haben auch wasserabweisende Eigenschaften, die den Träger bei Regen oder Schnee schützen. Jedoch sind Softshelljacken in der Regel nicht wasserdicht, weshalb sie bei stärkerem Regen nicht ausreichend sind. In diesem Fall sollte auf eine spezielle Softshell-Regenjacke oder einen klassischen, komplett regendichten Regenmantel zurückgegriffen werden.

Beim Kauf einer Softshelljacke sollte auch darauf geachtet werden, dass sie über ausreichend Funktionen verfügt. Eine Kapuze, die verstellbar und abnehmbar ist, bietet beispielsweise zusätzlichen Schutz vor Wind und Wetter. Auch verstellbare Ärmelbündchen oder ein verstellbarer Saum können den Tragekomfort erhöhen. Im Camping-Bereich sind solche Funktionen von großem Vorteil, da sie die Jacke an die individuellen Bedürfnisse des Trägers anpassen und somit für einen höheren Komfort sorgen.

Atmungsaktivität: Warum ist Atmungsaktivität bei Softshelljacken wichtig?

Atmungsaktivität ist ein wichtiger Faktor bei der Auswahl einer Softshelljacke für Damen, insbesondere für Campingaktivitäten. Eine atmungsaktive Jacke transportiert Feuchtigkeit und Schweiß vom Körper weg, um ein angenehmes Klima im Inneren der Jacke zu erhalten. Wenn die Jacke nicht atmungsaktiv ist, kann sich Kondensation bilden, was zu einem unangenehmen Tragegefühl und sogar zu Unterkühlung führen kann.

Moderne Softshelljacken verwenden spezielle Materialien und Membranen, um Atmungsaktivität zu gewährleisten. Die Art der Aktivität, die Sie ausüben, kann auch den Grad der benötigten Atmungsaktivität beeinflussen. Wenn Sie intensivere Aktivitäten wie Wandern oder Klettern ausüben, benötigen Sie eine höhere Atmungsaktivität als bei weniger anstrengenden Aktivitäten wie Spazierengehen oder Campen.

Es gibt auch zusätzliche Funktionen, die die Atmungsaktivität verbessern können, wie etwa Belüftungsöffnungen unter den Armen. Diese ermöglichen eine zusätzliche Luftzirkulation, um den Schweiß zu reduzieren und das Tragegefühl insgesamt zu verbessern.

Kapuze und Taschen: Welche Rolle spielen Kapuze und Taschen?

Die Kapuze und Taschen sind wichtige Funktionen einer Softshelljacke und sollten bei der Kaufentscheidung berücksichtigt werden. Eine Kapuze schützt den Kopf und Nackenbereich vor Wind und Regen, was insbesondere beim Camping wichtig sein kann. Es ist wichtig, dass die Kapuze verstellbar und abnehmbar ist, um sie den individuellen Bedürfnissen anzupassen. Eine verstellbare Kapuze kann auch die Sicht verbessern, da sie eng anliegt und so verhindert, dass Regen oder Schnee ins Gesicht gelangen.

Taschen sind auch ein wichtiger Faktor, da sie Platz für wichtige Gegenstände bieten, die beim Camping benötigt werden, wie beispielsweise Landkarten, GPS, Taschenlampen oder ähnliches. In der Regel haben Softshelljacken mehrere Taschen, von denen einige mit Reißverschlüssen oder Klappen gesichert sind. Es ist wichtig, dass die Taschen gut platziert sind und leicht zugänglich, so dass Gegenstände schnell griffbereit sind. Einige Softshelljacken haben auch spezielle Taschen für das Verstauen von Klettergurten oder Seilen. Diese Taschen befinden sich oft im unteren Bereich der Jacke und können durch eine Öffnung auf der Innenseite erreicht werden.

Insgesamt sollten Kapuze und Taschen individuellen Anforderungen entsprechen und sorgfältig ausgewählt werden. Eine gute Kapuze und ausreichend viele Taschen können den Komfort beim Camping erheblich verbessern.

Pflege und Reinigung: Wie pflege und reinige ich meine Softshelljacke richtig?

Softshelljacken sind in der Regel sehr langlebig und robust. Dennoch benötigen sie wie alle Kleidungsstücke eine angemessene Pflege, um ihre Funktionstüchtigkeit zu erhalten. Beachten Sie immer die Pflegeanweisungen des Herstellers, um Beschädigungen zu vermeiden.

Bei der Reinigung sollten Sie unbedingt auf Weichspüler verzichten, da dieser die atmungsaktive Membran verstopfen kann. Softshelljacken sollten immer mit einem speziellen Flüssigwaschmittel, das für Funktionskleidung geeignet ist, gewaschen werden.

Nach dem Waschen sollte die Softshelljacke niemals in den Trockner gegeben werden, da die Hitze die atmungsaktive Membran beschädigen kann. Trocknen Sie die Jacke an der Luft, indem Sie sie auf einen Kleiderbügel hängen und auf ein Wäscheständer stellen.

Um die wasserabweisende Funktion der Jacke wiederherzustellen, kann sie mit einem speziellen Imprägnierspray behandelt werden. Beachten Sie auch hier die Pflegeanweisungen des Herstellers und testen Sie das Spray vorab an einer unauffälligen Stelle.

Eine regelmäßige Pflege und Reinigung ist wichtig, um die Funktionstüchtigkeit und Langlebigkeit Ihrer Softshelljacke zu erhalten. Mit einer angemessenen Pflege werden Sie lange Freude an Ihrer Jacke haben und auf all Ihren Campingausflügen gut geschützt sein.

Weitere Camping-Kleidung: Unserer Tipps

Neben der Softshelljacke für Damen in Größe 38 gehört zu einer Outdoor-Ausrüstung natürlich noch mehr dazu. Zum Campen empfehlen wir die passende Camping-Kleidung und eine robuste Outdoor-Hose.

Zum Trekking und Wandern sind Wanderblusen für Damen, ein Wandertop für Damen oder ein Wandershirt bzw. Trekking-Shirt für Damen empfehlenswert.

Alternativen zu Softshelljacken

  • Hardshelljacke: Diese Jacken sind fester und nicht so elastisch, dafür aber gut wasserdicht und ideal für regnerisches oder wechselhaftes Wetter im Frühling oder Herbst.
  • Outdoor-Pullover: Statt einer dünneren Jacke kann auch ein warmer Pullover eine gute Alternative sein, der im Lagen-Look über ein Camping-Shirt gezogen wird.
  • Outdoor-Jacke: Neben Softshelljacken fallen unter den Begriff Outdoor-Jacke auch andere Arten von robusten, leichten Jacken, die sich für Outdoor-Aktivitäten gut eignen.