Frei stehendes Busvorzelt – Maximal Flexibilität beim Campingurlaub

Aktualisiert am: 12.01.2024

Als erfahrener Camper und Outdoor-Enthusiast habe ich im Laufe der Jahre viele verschiedene Arten von Zelten und Vorzelten ausprobiert. Eines meiner Favoriten ist das frei stehende Busvorzelt. In meiner Freizeit genieße ich es, mit meinem Campingbus unterwegs zu sein und die Freiheit eines frei stehenden Vorzelts zu nutzen, um meinen Wohnraum im Freien optimal zu gestalten.

Ich habe bemerkt, dass viele Camper, noch nicht über die Vorteile eines frei stehenden Busvorzeltes Bescheid wissen. Deshalb möchte ich hier aus meinen persönlichen Erfahrungen berichten und dir zeigen, warum dies eine ausgezeichnete Wahl für dein Campingabenteuer sein kann.

Das frei stehende Busvorzelt ist eine großartige Ergänzung zu deinem Campingbus, da es dir ermöglicht, einen zusätzlichen Raum zu schaffen, der bei Bedarf vom Fahrzeug getrennt wird. So kannst du flexibel zwischen Camper und Vorzelt wechseln und musst nicht alles wieder abbauen, wenn du mit dem Bus unterwegs bist.

Update vom 14.07.2023
Wir haben die Informationen in diesem Beitrag aktualisiert und auf den neuesten Stand gebracht.

Frei stehendes Busvorzelt Testsieger* 2024

qeedo Quick Motor Free - Das freistehende Busvorzelt mit Quick-Up Schnellaufbau-System - Campingzelt als Vorzelt für Auto, Bus, Wohnmobil, Camper - vielseitig montierbar, groß, geräumig, wasserdicht

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: frei stehendes Busvorzelt, mit Quick-Up-System, Anbauhöhe: 185 - 220 cm, wasserfest bis 4.000 mm Wassersäule, versiegelte Nähte, große Fenster, geschützter Eingang, Abmessungen: 320 x 320 x 220 cm

Angenehme Stehhöhe: Dank qeedo Quick Motor Free

der steilen Seitenwände erreicht das qeedo Quick Motor Free eine komfortable Stehhöhe von 2,20 m und kann so auch von großen Personen bequem genutzt werden. Durch das Quick-Up-System lässt es sich in wenigen Minuten aufbauen, so die Käufer, und steht im Anschluss stabil und sicher.
Die Wasserdichtigkeit gibt der Hersteller mit 4.000 mm Wassersäule an. Diese kann von vielen Käufern bestätigt werden. Nur in Einzelfällen regnete es in das Vorzelt rein, wie den Erfahrungsberichten zu entnehmen ist.
Wenn das qeedo Quick Motor Free Bus-Vorzelt sauber abgespannt und sicher befestigt ist, hält es auch stärkeren Windböen statt, so die Nutzer. Der geräumige Innenraum und das gute Preis-Leistungs-Verhältnis gehören zu den Stärken dieses frei stehenden Bus-Vorzeltes.
Lediglich in einigen wenigen Fällen beklagten die Käufer Verarbeitungsfehler, die zu vorzeitigen Defekten an den Nähten und am Reißverschluss führten.

Vorteile:
  • wasserdicht bis 4.000 mm Wassersäule
  • Stehhöhe von 2,20 m
  • einfacher Aufbau in wenigen Minuten (Quick-Up-System)
  • fest vernähter Boden
  • geschützter Eingang
Nachteile:
  • selten Verarbeitungsfehler
your GEAR Busvorzelt Rimini 300 Reisevorzelt für Bus & Van inkl. Zeltboden Auto Tunnelzelt UV 50+ Schutz freistehend wasserdicht 5000 mm

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: frei stehendes Busvorzelt, mit Zeltboden und Moskitonetz, Anbauhöhe: 180 - 230 cm, wasserfest bis 5.000 mm Wassersäule, versiegelte Nähte, große Fenster, Abmessungen: 300 x 270 x 200 cm

Hohe Wasserdichtigkeit: Mit der Wassersäule von 5.000 mm erreicht das yourGEAR Busvorzelt Rimini 300

eine hohe Wasserdichtigkeit. Die Nähte sind versiegelt und getaped, damit Camper auch bei Regenwetter im Trockenen sitzen können. Zudem verfügt das frei stehende Vorzelt über drei verschiedene Befestigungslösungen, sodass es flexibel an sehr viele Fahrzeuge angebaut werden kann.
Der Aufbau des yourGEAR Busvorzelt Rimini 300 geht leicht und zügig von der Hand. Aus einigen Erfahrungsberichten wird ersichtlich, dass die Montage auch durch eine Einzelperson möglich ist, wenn sie etwas Erfahrung im Zeltaufbau mitbringt.
Das große Platzangebot und das Moskitonetz gehören ebenfalls zu den Stärken des yourGEAR Busvorzelt Rimini 300. Die Stabilität wird als sehr gut bewertet; auch bei Wind steht das frei stehende Busvorzelt sicher und stabil.
Der gute Gesamteindruck wird etwas getrübt durch vereinzelt auftretende Verarbeitungsfehler.

Vorteile:
  • mit Moskitonetz und UV-Schutz 50+
  • hohe Wasserdichtigkeit (5.000 mm Wassersäule)
  • Stehhöhe 2,00 m
  • Vordach als Wetterschutz
  • windsicher und stabil
Nachteile:
  • selten Verarbeitungsfehler
Skandika Busvorzelt Aarhus | Freistehend mit Schlafkabine für 2 Personen, 10m² Wohnbereich, Stehhöhe 205 cm, Moskitonetz, Sonnendach, 2 Eingänge, 3000mm Wassersäule | Zelt für Bus, Auto, Van, Bulli

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: frei stehendes Busvorzelt, mit Schlafkabine, Sonnendach und Moskitonetz, Anbauhöhe: 170 - 200 cm, wasserfest bis 3.000 mm Wassersäule, versiegelte Nähte, große Fenster, Abmessungen: 345 x 315 x 205 cm

Vorzelt zum Schlafen: Das Skandika frei stehendes Busvorzelt

ist mit einer Schlafkabine ausgestattet, die den Schlafraum im Bus oder Camper-Van auf angenehme Art erweitert. Das frei stehende Busvorzelt ist mit einem Moskitonetz, großen Fenster und einem Sonnendach ausgestattet und verfügt über eine Stehhöhe von über 2 Metern.
Der verfügbare Wohnraum ist größer, als einige Käufer sich vorgestellt hatten und auch die Verarbeitungsqualität kann in vielen Fällen überzeugen. Selten kam es zu Fehlern an den Nähten, sodass ein Aufbau nicht möglich war.
In allen anderen Fällen ließ sich das Skandika frei stehendes Busvorzelt relativ schnell und einfach montieren. Die 3.000 mm Wassersäule reichen aus, um eine Wasserdichtigkeit bei leichtem Regen zu erzielen. Regnet es stärker, war das Skandika frei stehendes Busvorzelt jedoch nicht immer dicht.

Vorteile:
  • mit flexibler Schlafkabine
  • Moskitoschutz
  • Sonnendach
  • mit Organizer-Taschen
Nachteile:
  • bei starkem Regen nicht immer dicht
  • vereinzelt Verarbeitungsfehler

Frei stehendes Busvorzelt – Definition und Vorteile

Ein frei stehendes Busvorzelt ist ein Vorzelt, das speziell für den Einsatz in Verbindung mit einem Camping-Bus oder Wohnmobil entwickelt wurde. Es dient dazu, den Wohnraum zu erweitern und bietet zusätzlichen Schutz vor Witterungseinflüssen.

Einer der Hauptvorteile eines frei stehenden Busvorzelts ist die Flexibilität. Da es nicht fest am Fahrzeug montiert ist, kann das frei stehende Busvorzelt einfach auf- und abgebaut werden. Das ermöglicht dir, den Bus für Ausflüge oder Besorgungen zu nutzen, ohne das gesamte Busvorzelt abbauen zu müssen.

Ein weiterer Vorteil ist der zusätzliche Stauraum, den ein frei stehendes Busvorzelt bietet. Du kannst darin nicht nur Campingmöbel und Campingausrüstung verstauen, sondern es auch als zusätzlichen Schlafplatz für Gäste nutzen. Die erhöhte Privatsphäre ist ein weiterer Pluspunkt, insbesondere wenn du mit einer Gruppe von Freunden oder der Familie unterwegs bist.

Mit einem frei stehenden Busvorzelt kannst du zudem das Beste aus dem vorhandenen Platz herausholen. Hier ein Beispiel für eine effiziente Raumnutzung:

  • Kochbereich
  • Campingtisch mit Stühlen
  • Schlafbereich für Gäste
  • Stauraum für Fahrräder, Surfbretter oder andere Sportausrüstung

Ein frei stehendes Busvorzelt bietet viel Flexibilität und praktische Vorteile für das Camping mit einem Bus, Van oder Wohnmobil. Es erweitert den Wohnraum, schafft zusätzlichen Stauraum und erhöht die Privatsphäre für ein komfortables und unkompliziertes Camping-Erlebnis.

Materialien und Konstruktion

Im Folgenden werde ich die verschiedenen Materialien und Konstruktionen von frei stehenden Busvorzelten besprechen, um dir eine bessere Vorstellung davon zu geben, was auf dem Markt verfügbar ist.

Gestänge und Rahmen von frei stehenden Busvorzelten

Das Gestänge und der Rahmen eines frei stehenden Busvorzelts sind entscheidend für seine Stabilität und Langlebigkeit. Diese Konstruktionen werden meist aus Aluminium oder Stahl gefertigt.
Aluminium-Gestänge:

  • geringes Gewicht
  • einfach zu transportieren
  • anfälliger für Verformungen

Stahl-Gestänge:

  • vergleichsweise hohes Gewicht
  • hohe Langlebigkeit und Stabilität
  • widerstandsfähiger gegen Wind und Wetter

Aufblasbares Busvorzelt – Aufbau in wenigen Minuten

Aufblasbare Busvorzelte sind eine beliebte Alternative zum traditionellen Gestänge, da sie schneller aufzubauen und leichter zu transportieren sind. Sie verfügen über Luftschläuche, die mit einer elektrischen Luftpumpe gefüllt werden, um die Struktur des Vorzelts zu bilden. Einige Vorteile sind:

  • schneller Auf- und Abbau
  • leichter zu transportieren
  • keine Einzelteile zu verlieren oder zu beschädigen
  • geringes Gewicht und kompaktes Packmaß

Stoffe und Beschichtungen

Frei stehende Busvorzelte werden aus verschiedenen Materialien hergestellt, die wichtigsten sind jedoch Polyester, Nylon und Polyacryl. Diese Materialien bieten UV-Schutz und sind wasserabweisend. Polyester ist leichter und trocknet schneller, während Polyacryl etwas schwerer ist, aber langlebiger und farbechter.

Fenster und Belüftung

Die Fenster und Belüftungsöffnungen eines frei stehenden Busvorzelts sind entscheidend für den Komfort innerhalb des Raums. Einige Modelle verfügen über Fenster mit Fliegengittern oder Moskitonetzen, um Insekten fernzuhalten.
Belüftungsöffnungen sollten sicher verschließbar sein, um bei schlechtem Wetter Schutz zu bieten. Hochwertige frei stehende Busvorzelte bieten eine gute Balance zwischen Licht und Privatsphäre sowie einer effizienten Luftzirkulation.

Abmessungen und Gewicht von frei stehenden Busvorzelten

Beim Kauf eines frei stehenden Busvorzelts sind die Abmessungen und das Gewicht wichtige Faktoren, die du beachten solltest. In diesem Abschnitt werde ich dir einen kurzen Überblick über diese Aspekte geben, um dir die Entscheidung zu erleichtern.

Packmaß

Das Packmaß ist die Größe des frei stehenden Busvorzeltes, wenn es zusammengefaltet und verpackt ist. Ein kleineres Packmaß erleichtert den Transport und die Lagerung. Hier sind einige gängige Packmaßbereiche, die du bei der Auswahl eines frei stehenden Busvorzelts in Betracht ziehen solltest:

  • 60–70 cm: klein und leicht zu transportieren
  • 70–80 cm: Mittlere Größe, ideal für den häufigen Gebrauch
  • 80–100 cm: Große Vorzelte mit mehr Platz und Komfort

Anbauhöhe

Die Anbauhöhe ist die Höhe des Zeltgestänges an der Anbaukante, also dem Teil des frei stehenden Busvorzeltes, der an das Wohnmobil oder den Bus angebracht wird. Anbauhöhen variieren je nach Größe und Typ des Zeltes. Hier sind einige Richtwerte für gängige Anbauhöhen:

AnbauhöheTypische Anwendungen
180–220 cmKleinere Busse und Camper, z. B. VW T4, T5, T6
220–250 cmMittlere Transporter und Wohnmobile, z. B. Fiat Ducato, Mercedes Sprinter
250–280 cmGroße Wohnmobile und Reisemobile, z. B. Iveco Daily, MAN TGE

Ideal ist ein frei stehendes Busvorzelt, das sich an die Höhe deines Fahrzeugs anpassen lässt. Achte darauf, dass die Konstruktion stabil und der Aufbau unkompliziert ist. So kannst du sicher sein, das beste frei stehende Busvorzelt für deine Bedürfnisse zu finden.

Aufbau und Anbringung

Als begeisterter Camper möchte ich dir den Aufbau und die Anbringung eines frei stehenden Busvorzelts näherbringen. Dieser Teil des Artikels wird dir Tipps und Tricks sowie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung bieten, um ein frei stehendes Busvorzelt problemlos aufzubauen und an deinem Fahrzeug zu befestigen.

Schritt-Für-Schritt-Anleitung

1. Beginne, indem du das Vorzelt an einem ebenen, sauberen Untergrund ausbreitest. Achte darauf, dass die Türen und Fenster des Vorzelts in die gewünschte Richtung zeigen.
2. Errichte nun das Gestänge entsprechend der Anleitung des Herstellers. Normalerweise besteht das Gestänge aus Aluminium, Stahl oder Fiberglas. Verbinde die Stangen gemäß den Markierungen und befestige sie an den entsprechenden Klemmen des frei stehenden Busvorzeltes.
3. Wenn das Gestänge steht, spanne das Vorzelt über das Gestänge und befestige das Vorzelt an den Stangen. Dabei solltest du darauf achten, dass das Material straff gespannt ist und keine Falten oder Beulen wirft.
4. Richte nun das Vorzelt so aus, dass es nahtlos an deinem Fahrzeug anschließt. Hierbei sollte der Keder des Vorzelts in die Kederschiene deines Fahrzeugs eingeführt werden.
5. Anschließend fixierst du das Vorzelt mit Zeltheringen am Boden. Befestige zunächst die Ecken und arbeite dich dann entlang der Seiten zu den Türen vor, um eine gleichmäßige Spannung und einen stabilen Stand zu gewährleisten.

Tipps und Tricks

Um den Aufbau und die Anbringung deines frei stehenden Busvorzeltes zu erleichtern, möchte ich dir einige Tipps und Tricks mit auf den Weg geben:

  • Achte darauf, dass du das Vorzelt vor dem Aufbau gründlich reinigst und trocknest. So vermeidest du Schimmelbildung oder Beschädigungen am Material.
  • Investiere in ein qualitativ hochwertiges, stabiles Gestänge, um eine lange Lebensdauer und eine gute Standsicherheit deines Vorzeltes zu gewährleisten.
  • Verwende Abspannleinen und zusätzliche Sturmanker bei schlechtem Wetter, um das Zelt vor starkem Wind zu schützen.
  • Erwäge die Verwendung eines Vorzeltteppichs, um den Boden vor Feuchtigkeit und Schmutz zu schützen und für zusätzlichen Komfort zu sorgen.

Was tun bei Schäden am Vorzelt?

Es kann vorkommen, dass Vorzelte durch Gegenstände oder bei starkem Wind kleine Schäden oder größere Risse haben. Doch keine Sorge, das Vorzelt muss nicht direkt entsorgt werden.

Zelt-Reparatursets sollten in keiner Campingausrüstung fehlen. Diese können entweder provisorisch bei Löchern und Rissen eingesetzt werden oder auch eine vollständige Reparatur darstellen. So kann man ohne viel Aufwand ein Vorzelt selbst reparieren.

Wetterfestigkeit und Pflege

Ich möchte dir einige wichtige Informationen zu Wetterfestigkeit und Pflege näherbringen. Damit dein frei stehendes Busvorzelt lange hält und dich optimal schützt, sind diese beiden Aspekte entscheidend.

Wassersäule

Die Wassersäule beschreibt die Wasserdichtigkeit eines Materials und wird in Millimeter Wassersäule angegeben. Als Faustregel gilt: Je höher die Wassersäule, desto besser ist das Material vor Nässe geschützt. Es ist empfehlenswert, ein frei stehendes Busvorzelt mit einer Wassersäule von mindestens 3.000 mm zu wählen, um einen guten Schutz vor Regen zu gewährleisten.
Ein hoher Wassersäulenwert stellt sicher, dass du im Inneren trocken bleibst, auch wenn es draußen stürmt und regnet. Achte bei der Auswahl deines Busvorzeltes auf die Angaben zur Wassersäule, damit du unbeschwert campen kannst.

Reparatur

Gelegentlich können kleine Schäden an deinem frei stehenden Busvorzelt auftreten, aber keine Sorge: Viele Reparaturen lassen sich leicht durchführen. Am besten legst du dir ein Zelt-Reparaturset zu, damit du kleine Schäden, wie Löcher oder Risse im Material, schnell selbst beheben kannst.
Hier einige Tipps zur Reparatur deines frei stehenden Busvorzeltes:

  • Für kleinere Löcher oder Schnitte im Zeltmaterial eignet sich ein spezielles Reparaturklebeband. Achte darauf, das Klebeband auf beiden Seiten des Schadens anzubringen.
  • Ein Riss in der Naht kann mit Nahtdichter und einem Schutzstreifen aus Zeltmaterial repariert werden. Achte darauf, den Riss vor der Reparatur gründlich zu reinigen und trocknen zu lassen.
  • Für größere Schäden oder bei Problemen mit Gestänge und Reißverschlüssen empfehle ich dir, einen Fachmann aufzusuchen

Auch sollte das Busvorzelt regelmäßig gereinigt und gepflegt werden, um die Lebensdauer zu erhöhen. Verwende milde Reinigungsmittel und vermeide scharfe Chemikalien oder Bürsten, die das Material beschädigen könnten.

Häufig gestellte Fragen

Warum sollte ich ein frei stehendes Busvorzelt wählen?

Du solltest ein frei stehendes Busvorzelt wählen, weil es dir die Flexibilität bietet, deinen Bus während des Campingausflugs zu bewegen, ohne das Vorzelt abbauen zu müssen. So kannst du Ausflüge unternehmen, ohne dein Camp komplett aufzulösen.

Wie befestige ich das frei stehende Busvorzelt an meinem Fahrzeug?

Es gibt verschiedene Befestigungsmöglichkeiten für ein frei stehendes Busvorzelt, zum Beispiel über Saugnäpfe, Magnetschienen oder Kederleisten. Du kannst die für dein Fahrzeug passende Methode auswählen, um einen sicheren und stabilen Halt zu gewährleisten.

Worauf sollte ich beim Kauf eines frei stehenden Busvorzelts achten?

Achte auf die Größe, das Material und die Verarbeitung des Vorzelts. Überlege dir, wie viel Platz du benötigst und welches Gewicht für dein Fahrzeug optimal ist. Achte auf wetterfeste Materialien und eine gute Belüftung, um optimalen Komfort zu gewährleisten.

Ist das frei stehende Busvorzelt auch für niedrige Temperaturen geeignet?

Viele frei stehende Busvorzelte sind sowohl für warme als auch für kalte Temperaturen geeignet. Du kannst in der Produktbeschreibung nach Angaben zur Isolierung und den verwendeten Materialien suchen, um sicherzustellen, dass das Vorzelt für die gewünschten Bedingungen geeignet ist.

Fazit

Nach meiner Erfahrung bieten frei stehende Busvorzelte einige Vorteile, die dein Camping-Erlebnis komfortabler gestalten können. Sie bieten zusätzlichen Raum für deine Campingausrüstung, erhöhen den Komfort beim Campen und bieten Schutz vor Wind und Wetter. Außerdem gibt es immer wieder Situationen, in denen du froh bist, dieses zusätzliche Zelt zu haben.

Bei der Wahl des richtigen frei stehenden Busvorzeltes solltest du auf die Qualität und den Aufbau achten. Hier sind einige Punkte, die du beachten solltest:

  • einfacher und schneller Aufbau
  • stabile und wetterfeste Materialien
  • passgenauer Anschluss an deinen Bus oder Camper
  • gute Belüftung und Insektenschutz

Ich habe festgestellt, dass sich der Einsatz eines frei stehenden Busvorzelts insbesondere bei längeren Aufenthalten am selben Ort als äußerst vorteilhaft erweist. Es erlaubt dir, deinen Bus bei Bedarf zu nutzen, ohne das gesamte Vorzelt abbauen und ständig neu aufbauen zu müssen.

Frei stehende Busvorzelte sind in verschiedenen Größen, Formen und Preisklassen erhältlich. Eine bewusste Entscheidung hängt letztlich von deinen persönlichen Bedürfnissen und deinem Budget ab.

Meine persönlichen Erfahrungen mit frei stehenden Busvorzelten waren bisher durchweg positiv. Sie haben mein Camping-Abenteuer angenehmer und flexibler gestaltet.

Alternativprodukte

Wenn du nach Alternativen zum frei stehenden Busvorzelt suchst, gibt es einige Optionen, die ich dir empfehlen kann. Dabei solltest du jedoch deine individuellen Bedürfnisse und den Zweck deiner Reise berücksichtigen.

  • Drive-Away-Vorzelt: Dieses Vorzelt wird zwar fest am Bus oder Van befestigt, kann jedoch mit wenigen Handgriffen vom Fahrzeug entfernt werden, wenn du einen Ausflug machen möchtest. Das Drive-Away-Vorzelt steht selbstständig; auch dann, wenn es nicht mit dem Bus oder Van verbunden ist.
  • Dachzelt mit Vorzelt: Dieses Vorzelt wird mit einem Dachzelt kombiniert, das ein erhöhtes Schlafen auf dem Dach eines Vans oder eines großen SUVs ermöglicht.