Bürstner Averso fifty 465 ts Test

Auf der Suche nach unserem ersten eigenen Wohnmobil/ Wohnwagen/ Campingbus – hier sind wir noch nicht zu einer Entscheidung gekommen 😉 – hatten wir unsere erste Begegnung mit dem Bürstner  Averso fifty 465 ts. Freunde von uns haben sich den Bürstner vor zwei Jahren zugelegt und fahren seither regelmäßig für mehrere Wochen in den Süden Europas. Sie reisen mit ihren zwei Kindern und sind durchweg zufrieden mit dem Bürstner Averso fifty. Eine tolle Gelegenheit für uns, sich den Bürstner Averso mal aus der Nähe anzusehen.

Bürstner Averso: Der erste Eindruck

Der Bürstner Averso fällt erst einmal nicht besonders auf. Aber sobald man den Wohnwagen betritt, steht fest: Hier kann man es sich richtig gemütlich machen. Er hat sehr viel große Fenster, auch zwei Dachfenster und wirkt sehr hell, freundlich und geräumig. Er ist praktisch geschnitten und verfügt über eine ausreichend große Essecke für vier mindestens 4 Personen. Das Eckbett wirkt auf den ersten Blick recht klein, dafür aber urgemütlich. Auch der große Kühlschrank fällt ins Auge.  Das Bad mit Dachfenster bietet überraschend viel Platz. Man bekommt also Lust auf mehr 🙂 .

Wer lieber Videos schaut, als zu lesen, oder gerne beides macht, den laden wir herzlich ein, sich unsere Erkundungstour im  und rund um den Bürstner Averso fifty 465 ts  anzusehen. Wir freuen uns über jeden jeden Austausch dazu. Also lasst uns wissen, wenn ihr auch schon Erfahrungen mit dem Bürstner Averso gemacht habt.

Bürstner Averso:  Die Fakten

Die Küche des Bürstner Averso fifty

Die Küche punktet vor allem durch den sehr großen Kühlschrank inklusive Tiefkühlfach. Hier kann man mehr Lebensmittel unterbringen, als man im Urlaub eigentlich  zubereiten möchte 😉 . Die Küche hat zwei große und einen kleinen Brenner. Hier lässt sich in jedem Fall bequem und ohne viel hin- und herzuräumen eine Mahlzeit für mehrere Personen zubereiten. Das liegt vor allem auch daran, dass sich die Arbeitsfläche des Bürstner Aversos einfach nach links ausklappen und damit gleich verdoppeln lässt.

Für Töpfe und Pfannen, Gewürze, Tassen und Teller oder anderen Dingen bietet die Küche sehr viel Platz. Die Schränke sind sowohl groß, als auch tief. Die Schubladen kommen im Vergleich zum Rest des Fahrzeuges etwas minderwertiger daher. Obwohl mittlerweile fast Standard, fehlt hier der Soft-Close-Einzug, der die Schubladen sanft wieder in ihre Ursprungsposition gleiten lässt. Aber ein wirklich großes Problem stellt das natürlich nicht da 😉 .

Schlafen im Bürstner Averso fifty 465 ts

Der Bürstner Averso verfügt über ein klassisches Längsbett. Ich finde es gemütlich, ahne aber schon, dass es Greg zu eng sein wird 🙂 . Tatsächlich ist des Bett am Kopfende 140 cm breit und am Fußende nur noch 123 cm. Mit einer Länge von 1,98 kann es dann wirklich sehr kuschelig werden, wenn man bedenkt, dass man die 198 cm auch nur in einem Teil des Bettes voll ausnutzen kann.  Dadurch das das Bett von fast allen Seiten umrahmt ist, können sich  manche hier vielleicht etwas beengt fühlen. Die Matratze ist dafür sehr bequem.

buerstner averso fifty festbett
Küche und Festbett im Bürstner Averso

Die Sitzecke des Bürstner Averso kann man recht einfach zu einer weiteren Liegefläche von 138/133 cm x 214 cm  umbauen. Hierhin kann man also zur Not ausweichen, wenn man etwas mehr Platz  braucht . Wer nicht so viel Platz braucht beim Schlafen, der kann  es sich  zu viert im Bürstner Averso  gemütlich machen. Zur Sitzecke muss man sagen, dass sich unsere Freunde diese ein  bisschen angepasst haben. Im Standardmodell ist es eine Rundsitzecke mit einem Tisch, den man sich , wenn man die Sitzbank am Kopf nicht benötigt, auch zu einer langen Tafel umbauen kann. Unsere Freunde haben die Kopfsitzbank heraus genommen und sich dafür einen breiteren und größeren Tisch eingebaut.  Das könnt ihr euch im Video genauer ansehen, wenn ihr möchtet.

Stauraum im Bürstner Averso

Der Bürstner bietet sehr viel Stauraum. Neben den klassischen  Oberschränken, die sich über der Sitzbank und dem Bett befinden, hat der Bürstner Averso einen  recht tiefen  Kleiderschrank mit Kleiderstange und ein  Wäscheschrank mit 6 Fächern, der vom Boden bis zur Decke des Wohnwagens reicht.   Außerdem befindet sich unter dem Bett  ein recht geräumiger Bettkasten, den man auch von außen über eine   Klappe erreichen kann. In Summe bietet der Bürstner Averso fifty 465 ts mehr Stauraum, als so manches Hotelzimmer 😉 .

buerstner averso sitzecke
Individuell gestaltete Sitzecke im Bürstner Averso fifty

Für den Fernseher ist im Bürstner Averso  der Platz  neben der Tür vorgesehen. So kann man aus der Sitzecke heraus bequem einen spannenden Film schauen, wenn das Wetter mal nicht mitspielt .  Receiver oder DVD-Player  können platzsparend in dem dafür vorgesehenen Unterschrank untergebracht werden.  Welchen TV man für seinen Wohnwagen kaufen sollte oder wie man diese installiert, haben wir für euch auch recherchiert.

Das Bad im Bürstner Averso

Das Bad im Bürstner Averso wirkt tatsächlich sehr groß. Die Banktoilette befindet sich an der Rückwand des Wohnwagens, der Duschbereich davor (diesen kann man durch  transparente Klappwände  separieren)  und im Eingangsbereich des Bades befindet sich das verhältnismäßig große und tiefe Waschbecken . Die zwei großen Spiegel  und das Dachfenster lassen das Bad des Bürstner Averso   noch größer, heller und geräumiger wirken. In Schränken und  auf Ablagen findet man genügend Platz für die  Kosmetikprodukte. Was uns im Bad , oder zumindest in der Nähe fehlt, ist eine Steckdose.

Kosten für den Bürstner Averso fifty

Den  Bürstner Averso fifty 465 ts gibt es gebraucht und je nach Ausstattung, zwischen 11.000 und 15.000 Euro.  Der Bürstner liegt, was Preis und Ausstattung angeht im  gehobenen Mittelfeld. Als Gebrauchtwagen kann man ihn aber durchaus auch zu einem günstigen Preis ergattern. Wer sein Wohnmobil oder seinen Wohnwagen finanzieren möchte, der sollte sich vorher gut darüber informieren. Wenn man bedenkt, dass ein T5 Camper  mindestens doppelt so viel kostet, ist der Bürstner schon ein guter Fang.

Fifty steht übrigens für 50 Jahre Bürstner. Die Jubiläumsausgabe  wurde vom dänischen Fachmagazin  „B.T.“ zum Wohnwagen des Jahres gekürt. Das besondere am Bürstner Averso fifty ist die  silberfarbene Sonderlackierung, die  polierten Alufelgen, eine dritte Bremsleuchte in Form des Bürstner-Logos und  das besondere fifty-Dekor.

buerstner-averso-außen
Das ist die Sonderlackierung des Bürstners „fifty“ zum 50-Jährigen Jubiläum.

Technische  Daten:

  • Gesamtlänge: 718 cm
  • Innenlänge:   584 cm
  • Breite: 230 cm
  • Höhe: 254 cm
  • Stehhöhe: 192 cm

Schlafen

  • Schlafplätze: 4
  • Liegefläche Festbett:  138/123x198cm
  • Liegefläche Umbaubett: 138/133x214cm

Masse:

  • Techn. zulässige Gesamtmasse: 1360 kg
  • Masse in fahrbereitem Zustand: 1060 kg
  • Zuladung:  300 kg

Fazit zum  Bürstner Averso fifty 465 ts

Der Bürstner Averso ist  aus unserer Sicht ein sehr gemütlicher und praktischer Wohnwagen. Zu zweit oder mit zwei kleinen Kindern, lässt es sich damit sehr gut reisen. Der große Kühlschrank und die geräumige Küche mit großer Arbeitsfläche gefällt uns besonders gut. Auch die vielen Fenster machen den Bürstner  aus unserer Sicht zu einem empfehlenswerten Wohnwagen. Bürstner Kunden berichten laut unseren Recherchen größtenteils nur Gutes. Viele sind über mehrere Jahre zufrieden und würden auch bei einer Neuanschaffung wieder einen Bürstner Averso in Erwägung ziehen.

Wie einem die Innenausstattung gefällt ist, wie immer, Geschmackssache. Mit ein bisschen Mühe und handwerklichem Geschick, kann man sich aber den Bürstner Averso fifty so einrichten, wie man es gerne hätte.  Kissenbezüge sind leicht ausgetauscht, eine Campinglaterne hier,    ein paar Gardinen dort und im Handumdrehen haben Sie Ihren Stil in Ihren Wohnwagen gezaubert. Wer auch im Winter damit reisen möchte, ist mit einer Fußbodenheizung für ein Wohnmobil oder einen Wohnwagen gut beraten. Wer noch nicht all zu oft mit dem Wohnwagen/ Wohnmobil gereist ist, dem empfehlen wir außerdem unseren Artikel „Sicher fahren mit dem Wohnmobil“ oder „10 Tipps für die erste Fahrt mit dem Wohnmobil„.

 

[Gesamt: 1   Durchschnitt:  5/5]