Mit dem Tarp besonders nah an der Natur

Aktualisiert am: 30.03.2022

Ein Tarp ist ein vielseitiger Ausrüstungsgegenstand, der beim Camping für eine Vielzahl von Zwecken verwendet werden kann. Es kann als Unterschlupf aufgestellt, zum Abdecken von Ausrüstung verwendet oder als Bodentuch aufgestellt werden. Darüber hinaus können Tarps auch in Kombination mit anderen Campingausrüstungen verwendet werden, um aufwendigere Unterstände zu schaffen. Bei der Auswahl eines Tarps ist es wichtig, die Größe, das Gewicht und die Haltbarkeit zu berücksichtigen.

Tarps Testsieger* 2022

DD hammocks Tarp MC 4 x 4 Camo

Bewertung: 5 von 5 Sternen

Das DD hammocks Tarp MC 4 x 4 Camo

ist ein leichtes, wasserdichtes und kompaktes Campingzelt, das alleine oder als Unterdach für Ihr Zelt verwendet werden kann. Es ist aus Ripstop-Nylon gefertigt und hält somit auch den härtesten Wetterbedingungen stand. Das Einzige, was Sie tun müssen, bevor Sie Ihr Tarp benutzen, ist, die Abspannleinen abzustecken und vier Ecken zu befestigen.
Dieses Tarp wurde mit dem Gedanken an Einfachheit entworfen, so dass es leicht auf- und abgebaut werden kann. Außerdem wird es mit allem Zubehör geliefert, das Sie benötigen, um loszulegen.
Das DD Hammocks Tarp ist ein unverzichtbares Zubehör für alle, die das Abenteuer lieben. Wenn Sie nach einem praktischen und vielseitigen Tarp suchen, ist dieses Modell genau das Richtige für Sie.

Vorteile:
  • die große Plane schützt den Lagerplatz oder eine Personengruppe vor Wind und Wetter
  • Camouflagemuster
  • Vielzahl von Montagemöglichkeiten
  • 100% wasserdicht, Material: ripstop Nylon
  • inklusive 4 Erdnägel, 4 Abspannleinen a 2 Meter
  • Größe: 4 x 4 Meter
  • Gewicht: 1290 Gramm ohne Heringe und Leinen
Nachteile:
  • schwer und nimmt viel Platz beim Transport ein
Ryaco Camping Zeltplane, 3m x 3m Tarp für Hängematte, wasserdicht Leicht Kompakt Zeltunterlage Picknickdecke Hammock für Camping Outdoor Plane für Ourdoor Camping MEHRWEG

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Das Ryaco Camping Zeltplane, 3m x 3m Tarp für Hängematte

ist aus superstarkem, haltbarem und abriebfestem 210D Rip-Stop Oxford Material mit verstärkten und gut vernähten Kanten und Abspannpunkten gefertigt. Es kann stark und stabil genug befestigt werden, um starkem Wind und Regen zu widerstehen, was es ideal für Camping, Rucksacktouren, Sportveranstaltungen, Festivals, Picknick und Strand macht. Mit einem Gewicht von nur 1 kg und einem Packmaß von 32 x 20 x 9 cm passt es problemlos in Ihre Rucksäcke. Im Lieferumfang enthalten sind zwei Tragetaschen für die Zeltplane und kleines Zubehör (die kleine kann auch als Sandsack für die Abspannung verwendet werden).

Vorteile:
  • Aus superstabilem, haltbarem und abriebfestem 210D Rip-Stop-Oxford-Material mit verstärkten und gut vernähten Kanten
  • Ideal für Camping, Backpacking, Sportveranstaltungen, Festivals, Picknick und Strand.
  • passt es problemlos in Ihre Rucksäcke
  • mit zwei Tragetaschen für die Zeltplane und das kleine Zubehör
  • inklusive 2 Karabinern, mit denen Sie es bequem am Rucksack aufhängen können
  • hervorragende UV-Beständigkeit und Schutz vor Regenfliegen, um Sie vor Sonnenschutz, Regengüssen, Regenschatten, starkem Wind und Schneeschatten zu schützen
Nachteile:
  • etwas wenig Ösen
FREE SOLDIER Tarp Wasserdicht 3m x 3,2m Tarp Ultraleicht Zeltplanen UV Schutz Camping Sonnensegel Zelt Freien Multifunktionales Große Tarp für Camping, Wandern, Outdoor-Aktivitäten(Grau,mit Nägeln)

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Das FREE SOLDIER Tarp Wasserdicht 3m x 3,2m Tarp Ultraleicht Zeltplanen

ist ein Tarp aus 210T Ripstop-Polyestergewebe, das reißfest und stichfest ist. Mit einer 2500 PU-Beschichtung und einer wasserdichten Behandlung an den Nähten ist dieses Tarp vollständig wasserdicht und UV-beständig. Das große Format (300cm x 320cm) macht es ideal für mehr als 2 Personen, während das übergroße Zelt aus Segeltuch Familien, Paare oder Freunde beherbergen kann. Ob Sie sich hinlegen oder mit Freunden zusammensitzen, das FREE SOLDIER Tarp Waterproof hält Sie bei Regenwetter trocken und schützt Ihre Haut vor UV-Strahlen. Die Zeltplane wird mit 4 Heringen, 8 Seilen und einer Aufbewahrungstasche geliefert.

Vorteile:
  • vollständig wasserdicht und UV-beständig
  • ideal für mehr als 2 Personen. Tolle übergroße Zeltplanen für Familien, Paare oder Freunde
  • mit mehrfach vernähten Nylongurten verstärkt, und die Oberfläche der Gurte ist gleichmäßig belastet, wodurch die Haltbarkeit und Stabilität der gesamten tarp verbessert wird
  • reißfest und pannensicher
  • ultraleichtes Tarp, problemlos tragbar
  • ideal für Camping, Reisen, Picknick, Rucksacktouren, Sportveranstaltungen, Festivals und Strand
Nachteile:
  • Farbe abweichend
  • Schlaufen nur einfach genäht

Was ist ein Tarp?

Ein Tarp ist ein großes Stück Stoff, das als Schutz vor dem Wetter verwendet werden kann. Sie werden in der Regel aus wasserdichtem und reißfestem Material hergestellt und können auf verschiedene Weise zum Schutz von Personen oder Ausrüstung verwendet werden.

Die Verwendung einer Plane bietet viele Vorteile. Tarps sind in der Regel viel leichter und kompakter als Zelte, so dass sie leicht zu tragen und zu transportieren sind. Sie können auch auf verschiedene Weise verwendet werden, z. B. als Notunterkunft oder als Bodenplane zum Schutz vor Feuchtigkeit und Schmutz. Tarps sind außerdem sehr vielseitig und können für eine Vielzahl von Zwecken verwendet werden, z. B. beim Picknick, beim Camping oder sogar als vorübergehendes Dach bei Bauarbeiten.

Welche Arten von Tarps gibt es?

Es gibt viele verschiedene Arten von Tarps. Die meisten Tarps sind aus wasserdichtem Material, das Sie vor Nässe und Regen schützt. Es gibt auch einige sehr leichte Tarps, die Sie verwenden können, um Schatten zu schaffen oder sich vor der Sonne zu schützen.

Tarps kommen in verschiedenen Größen und Formen. Die meisten Tarps sind rechteckig, aber es gibt auch runde und ovale Tarps. Die meisten Tarps haben Ösen an den Ecken, damit Sie sie an Bäumen oder anderen Gegenständen befestigen können.

Wofür werden Tarps verwendet?

Tarps sind vielseitig und können für viele verschiedene Zwecke verwendet werden. Die meisten Menschen verwenden Tarps, um sich vor dem Wetter zu schützen, aber Sie können sie auch verwenden, um Schatten zu schaffen, Ihr Zelt vor den Elementen zu schützen oder einfach nur als Sitzmatte zu dienen.

Tarps sind auch sehr nützlich, wenn Sie Campingausflüge unternehmen. Sie können ein Tarp über Ihr Zelt spannen, um es vor Regen zu schützen, oder Sie können ein Tarp auf den Boden legen, um sich vor Nässe und Schmutz zu schützen.

Wie werden Tarps aufgebaut?

Tarps sind in der Regel sehr einfach aufzubauen. Die meisten Tarps haben Ösen an den Ecken, die Sie an Bäumen oder anderen Gegenständen befestigen können. Sie können auch Haken an die Ösen heften, um das Tarp zu befestigen.

Wenn Sie ein Tarp über Ihr Zelt spannen, sollten Sie darauf achten, dass es nicht zu straff ist, da es sonst reißen könnte. Es ist auch wichtig, sicherzustellen, dass das Tarp gut befestigt ist, damit es nicht vom Wind weggeblasen wird.

Tarp Aufbauvarianten

Es gibt verschiedene Aufbauvarianten für ein Tarp. Die drei häufigsten Varianten sind das Dreiecktarp, das A-Tarp und das H-Tarp.

Das Dreiecktarp ist die einfachste und schnellste Variante. Hier wird das Tarp an drei Bäumen befestigt und so über dem Boden aufgespannt. Diese Methode eignet sich vor allem für kleinere Tarps und ist daher sehr beliebt bei Wanderern und Bergsteigern.

Das A-Tarp hingegen wird an vier Bäumen befestigt und bietet so mehr Schutz vor Wind und Wetter. Diese Methode eignet sich vor allem für größere Tarps und bietet auch bei stärkerem Wind einen guten Schutz.

Die dritte und wohl stabilere Variante ist das H-Tarp. Hier wird das Tarp an sechs Bäumen befestigt und bietet so den besten Schutz vor Wind und Wetter. Diese Methode eignet sich vor allem für größere Tarps und ist daher sehr beliebt bei Campern und Zeltlern.

Tarp Setup

Wenn Sie nach einer einfachen Möglichkeit suchen, eine Plane für den Camping- oder Outdoor-Einsatz aufzubauen, sollten Sie sich diese schnelle und einfache Anleitung ansehen.

Suchen Sie zunächst zwei nahe beieinander stehende Bäume oder Pfähle und befestigen Sie die Plane mit Seilen oder Schnüren daran. Sie können die Seile entweder um die Bäume oder Pfähle binden oder Ösen oder Schlaufen an der Plane selbst verwenden.

Breiten Sie dann die Plane auf dem Boden aus und sichern Sie die Ecken mit zusätzlichen Seilen oder Schnüren. Bei Bedarf können Sie die Ecken der Plane auch am Boden festpflocken.

Sobald alles gesichert ist, können Sie Ihren behelfsmäßigen Unterschlupf genießen! Wenn Sie zusätzlichen Schutz vor den Elementen benötigen, können Sie jederzeit eine Plane oder eine andere Abdeckung zu Ihrem Aufbau hinzufügen.

Tarp wasserdicht

Als Outdoor-Ausrüstung ist ein wasserdichtes Tarp sehr nützlich, um beispielsweise als Zeltbahn zu dienen. Es schützt vor Nässe und hält auch Wind und Sonne ab. Ein Tarp kann aus verschiedenen Materialien hergestellt werden, am häufigsten jedoch aus Kunststoff oder Nylon. Welches Material das Beste für Ihr Vorhaben ist, hängt von Ihren Anforderungen ab.

Tarp Camping

Zelten kann eine Menge Spaß machen, aber es kann auch ein bisschen schwierig sein, wenn man nicht vorbereitet ist. Eines der wichtigsten Dinge, an die man denken sollte, ist die Mitnahme einer Plane, die als Schutz vor Regen oder Sonne dienen kann. Hier sind ein paar Tipps, wie man ein Tarp beim Zelten verwendet:

  • Bauen Sie Ihr Tarp auf, bevor Sie Ihr Zelt aufstellen. So bleibt Ihr Zelt bei Regen trocken.
  • Verwenden Sie Heringe oder Steine, um die Ecken der Plane zu sichern.
  • Wenn Sie ein Tarp als Unterschlupf verwenden, achten Sie darauf, dass Sie genügend Platz für die Belüftung lassen.
  • Achten Sie beim Zusammenpacken des Lagers darauf, dass Sie Ihr Tarp richtig falten, damit es nicht zu viel Platz im Rucksack einnimmt.

Wenn Sie diese Tipps beachten, werden Sie Ihren Campingausflug noch mehr genießen können!

Fazit

Ein Tarp ist eine Plane, die zum Schutz vor Regen oder Sonne verwendet werden kann. Es gibt verschiedene Aufbauvarianten, die je nach Einsatzgebiet variieren. Die Dreiecktarp-Methode ist die einfachste und schnellste Variante und eignet sich vor allem für kleinere Tarps. Das A-Tarp wird an vier Bäumen befestigt und bietet so mehr Schutz vor Wind und Wetter. Die dritte und wohl stabilere Variante ist das H-Tarp, welches an sechs Bäumen befestigt wird. Tarp-Camping kann eine Menge Spaß machen, aber es ist wichtig, das Tarp richtig aufzubauen und zu verwenden, damit man den vollen Nutzen daraus ziehen kann. Wenn Sie diese Tipps beachten, werden Sie Ihren Campingausflug noch mehr genießen können!