Air Lounger – Für die perfekte Entspannung im Campingurlaub

Aktualisiert am: 13.05.2022

Seit einigen Jahren prägen Air Lounger das Bild auf Festivals, Stränden und Campingplätzen. Die Luftsofas sind mit ein wenig Übung innerhalb kürzester Zeit mit Luft befüllt und sorgen dann für bequeme Entspannung.

Update vom 28.12.2021

Das Grizzly Luftsofa wurde in den Vergleich aufgenommen.

Air Loungers Testsieger* 2022

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: aufblasbares Luftsofa, wasserdicht, aufrollbar, Gewicht: 1,27 kg, integrierter Flaschenhalter, mit Anker im Boden fixierbar, Transporttasche im Lieferumfang integriert, bis zu 226 kg belastbar

Perfekter Air Lounger für viele Einsatzbereiche: Das Exprotrek Luftsofa

wird von seinen Käufern als perfektes Produkt zum Entspannen an Stränden, im eigenen Garten und sogar im häuslichen Wohnzimmer bezeichnet.
Vor allem die starke Materialbeschaffenheit kommt dabei sehr gut an. Durch die Wärmeableitung und Belüftung bleibt es beim Liegen in diesem Luftsofa im Inneren auch bei hohen Außentemperaturen angenehm kühl. Das Material trocknet schnell auf, wenn es im Wasser verwendet wurde.
Die Seitentaschen fallen sehr großzügig aus. Laut den Verwendern des Exprotrek Luftsofa können darin bis zu vier Flaschen, aber auch andere Produkte wie Bücher, das Smartphone oder ein kleiner Snack für zwischendurch problemlos aufbewahrt werden. Der Proviant ist auch bei exzessivem Badespaß gut gesichert und fällt nicht gleich raus.
Das Exprotrek Luftsofa hat zwei Luftkammern. Der Aufblasvorgang gestaltet sich bei diesem Modell sehr einfach. Es ist nicht erforderlich, mit dem Air Lounger ein paar Längen die Straße hoch und wieder runter zu laufen. Ein wenig Luft im Innenraum reicht bereits für ausreichend Druck, um genügend Stabilität beim Liegen oder Sitzen zu gewährleisten.
Das Netz in der Mitte bietet eine gute Liegefläche. Am Strand kann so der Sand einfach abrieseln und sammelt sich nicht direkt im Air Lounger. Im Wasser kann das Luftsofa so als bequeme Wasserhängematte verwendet werden.
Vielen Käufern des Exprotrek Luftsofa fällt unter anderem positiv auf, dass auch nach vielen Stunden keine Luft austritt und die Stabilität so für lange Zeit erhalten bleibt.
Das Luftsofa lässt sich nach der Verwendung sehr einfach zusammenrollen. Die Luft tritt dabei schnell über die Seitenschlitze aus. Somit kann der Air Lounger auch sehr platzsparend im Trolley oder im Wohnwagen verstaut werden.
Am Produkt selbst gibt es so gut wie keine Kritikpunkte. Dieser Air Lounger ist bequem und die Beschaffenheit des Materials ist im Vergleich zu anderen am Markt erhältlichen Modellen so gut, dass das Luftsofa auch mehrere Einsätze locker schadlos übersteht.
Der einzige Kritikpunkt mancher Käufer ist, dass im Lieferumfang leider nur eine englischsprachige Anleitung beigefügt ist. Die ist allerdings dermaßen gut bebildert, dass es auch ohne gute Sprachkenntnisse möglich ist, sich mit dem Produkt vertraut zu machen und den einzelnen Bedienschritten zu folgen. In unserer Bewertung erhält das Exprotrek Luftsofa deshalb trotz dieses kleinen Mangels die volle Punktzahl.

Vorteile:
  • gute Materialbeschaffenheit
  • großzügige Seitentaschen
  • einfacher Aufblasvorgang
  • Netz bietet gute Liegefläche und hält das Luftsofa sauber
  • einfach zusammenrollbar
  • platzsparende Aufbewahrung
Nachteile:
  • keine deutschsprachige Bedienungsanleitung
  • verliert in Einzelfällen Luft

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Air Lounger aus Ripstop-Nylon, wasser- und schmutzabweisend, aufrollbar, Abmessungen: 200 x 80 x 48 cm, Gewicht: 1,2 kg, bis zu 200 kg belastbar

Einfach aufzublasen: Der Fatboy® Lamzac The Original

verfügt in dieser überarbeiteten Variante nur über eine Öffnung und ist deswegen laut der Rezensionen deutlich leichter aufzublasen als viele andere Air Lounger. Die Haptik des Nylon-Stoffes kommt bei den Käufern gut an und sorgt für ein angenehmes Liegegefühl.
Das Material ist den Rezensionen zufolge strapazierfähig und widerstandsfähig, sodass es auch auf unebenen Untergründen nicht so schnell Schaden nimmt. Den Erfahrungsberichten nach hält der Fatboy® Lamzac The Original neben weichen Untergründen wie Sand und Rasen auch der Verwendung auf Kies problemlos stand.
Im Lieferumfang befindet sich ein Reparatur-Kit in passender Farbe, falls dennoch ein Defekt am Material auftritt. Kleinere Löcher auf glatten Flächen lassen sich damit gut flicken, Schäden an den Nähten wird man mit dem Kit jedoch nicht reparieren können.
Häufig gelobt wird der angenehme Liegekomfort. Durch die großzügige Länge von 200 cm können auch Personen mit einer Körpergröße von über 1,90 m bequem auf dem Fatboy® Lamzac The Original liegen.
In einigen Rezensionen wird gelobt, dass dieser Air Lounger die Luft deutlich besser hält als einige Produkte der Konkurrenz. Dennoch wird in Einzelfällen bemängelt, dass dieses Luftsofa gelegentlich Luft verliert.

Vorteile:
  • hautsympathisches Material (Ripstop-Nylon)
  • hoher Liegekomfort
  • auch für große Personen geeignet
  • inkl. Reparatur-Kit
  • vergleichsweise leicht zu befüllen
Nachteile:
  • verliert in Einzelfällen Luft

Air Lounger kaufen – was sind die wichtigsten Kaufkriterien?

Die Air Lounger werden in manchen Shops alternativ auch als Luftsofa bezeichnet. Gemeint ist damit jedoch das gleiche Produkt. Wer sich überlegt, einen Air Lounger anzuschaffen, sollte dabei vor allem die folgenden Fragen beantworten.

  • Wie groß ist der Air Lounger?
  • Wie bequem ist das Luftsofa? Ist eine Stütze für den Kopf vorhanden?
  • Gibt es Seitentaschen, in denen Magazine oder das Smartphone aufbewahrt werden kann?
  • Ist eine Getränkehalterung vorhanden?
  • Ist im Lieferumfang eine Tasche integriert, mit der sich der Air Lounger bequem transportieren lässt?
  • Ist im Lieferumfang ein Anker, mit dem das Luftsofa bei windigen Bedingungen fixiert werden kann?
  • Wie hoch ist die maximale Tragfähigkeit? Kann man auf der Liege eventuell auch zu zweit Platz finden?
  • Kann das Luftsofa auch im Wasser verwendet werden?
  • Wie lange behält der Air Lounger nach dem Aufblasen die Luft?

Wie funktioniert ein Luftsofa?

Ein Luftsofa funktioniert ähnlich wie eine Luftmatratze oder ein aufblasbares Bett. Anders als bei diesen Produkten ist allerdings keine Pumpe erforderlich, um es mit Luft zu befüllen.

Im zusammengefalteten beziehungsweise gerollten Zustand benötigt es nur sehr wenig Platz und kann deshalb sehr einfach transportiert werden. Aus diesem Grund ist es ein beliebter Artikel auf Festivals und bei Campingurlauben.

Mit Luft befüllt entpuppt sich der Air Lounger als bequeme Couch zum Liegen oder Sitzen. Viele sind von der Bequemlichkeit so begeistert, dass sie die Luftsofas sogar in den eigenen vier Wänden im Wohnzimmer oder auf kleinen Balkonen verwenden.

Wie lässt sich ein Air Lounger aufblasen?

Damit der Air Lounger seine volle Größe erreicht, benötigt er Luft. Anders als bei einer Luftmatratze wird diese jedoch nicht mittels Pumpe eingefüllt, sondern mithilfe des Windes. Falls dieser nicht vorhanden ist, muss er künstlich erzeugt werden.

Bei den ersten Versuchen bereitet das manchen Käufern Schwierigkeiten. Die meisten Menschen haben schon Benutzer eines Luftsofas gesehen, die wie wild auf- und ablaufen, um den Wind einzufangen.

Irgendwann entdecken die meisten jedoch, dass es nicht nötig ist, einen solchen Aufwand zu betreiben. Behutsamkeit ist der Schlüssel zum Erfolg. Mit folgender Schritt-für-Schritt-Anleitung sollte es ganz einfach funktionieren, den Air Lounger aufzublasen:

  • Air Lounger ausrollen und darauf achten, dass er nicht verknittert ist
  • falls der Air Lounger zwei Luftkammern hat, zuerst die untere Kammer öffnen und die obere möglichst geschlossen halten
  • den Air Lounger etwa in Brusthöhe waagerecht mit schnellen Bewegungen durch die Luft ziehen
  • am Ende der Bewegung die Kammer verschließen, damit nicht zu viel Luft wieder entweicht
  • den Vorgang etwa drei bis vier Mal wiederholen, um die Kammer vollständig mit Luft zu befüllen
  • im Anschluss daran die Kammer schnell schließen, damit keine Luft mehr entweichen kann
  • falls der Air Lounger noch eine zweite Kammer hat, den Vorgang noch einmal wiederholen

In welchen Größen gibt es Luftsofas zu kaufen?

Grundsätzlich sind die Air Lounger je nach Bedarf in den unterschiedlichsten Größen erhältlich. Die meisten Modelle sind jedoch so gestaltet, dass mindestens eine erwachsene Person bequem darin Platz findet. Für mehr Platzbedarf werden unter anderem XXL Air Lounger angeboten.

Leider vergessen jedoch die meisten Verkäufer und Hersteller darauf, die genauen Abmessungen im befüllten Zustand anzugeben. Orientierung bieten hier lediglich die zahlreichen Fotos bei den jeweiligen Produktbeschreibungen.

Die Länge der meisten Modelle liegt bei etwa 200 bis 250 Zentimetern. Die Breite beträgt rund 80 bis 100 Zentimeter. Bei der Höhe kann von einem Bereich zwischen 25 und 50 Zentimetern ausgegangen werden.

Gibt es auch Air Lounger mit integriertem Kopfteil?

Eines der wichtigsten Produktmerkmale beim Kauf eines Air Loungers ist die Bequemlichkeit. Deshalb sollte beim Kauf auch darauf geachtet werden, ob das Luftsofa eine eigene Vorrichtung hat, die dafür sorgt, dass der Kopf bequem gelagert werden kann.

Viele Modelle sind mit einem entsprechenden Kopfteil ausgestattet. Bei längerem Liegen werden so der obere Rückenbereich und der Hals gestützt und es kommt nicht zu Verspannungen.

Aus welchem Material besteht ein Air Lounger?

Die meisten Luftsofas sind aus stabilem Kunststoff, der auch geringen Unebenheiten und kleinen Steinchen gut standhält. Dennoch ist es gerade auf steinigen Untergründen sicherer, den Air Lounger auf eine Camping- oder Isomatte und nicht direkt auf den Boden zu stellen.

Leider ist den meisten Produktbeschreibungen nicht zu entnehmen, ob die eingesetzten Materialien schadstoffbelastet sind. Im Idealfall empfiehlt sich selbstverständlich ein Produkt, das frei von Weichmachern und anderen gesundheitsgefährdenden Materialien gefertigt wurde. Doch leider ist das im besten Fall nur durch eine Rückfrage direkt beim Verkäufer oder beim Hersteller in Erfahrung zu bringen.

Wie hoch ist die Belastbarkeit eines Luftsofas?

Nicht alle Hersteller geben an, wie belastbar ihre Air Lounger sind. Im Normalfall kann aber davon ausgegangen werden, dass sie die Last eines durchschnittlichen Erwachsenen locker bewältigen. Bei den meisten Produktbeschreibungen von Luftsofas, in denen entsprechende Angaben gemacht werden, liegt die Tragfähigkeit bei rund 150 bis 250 Kilogramm.

Ist ein Air Lounger wasserdicht?

Theoretisch sollte davon ausgegangen werden, dass ein luftdichtes Produkt auch wasserdicht ist. Da der Verschließmechanismus jedoch anders als bei einer Luftmatratze ist, sind sich aber viele Käufer nicht ganz sicher.

In letzter Konsequenz gilt es hier, den Angaben der Verkäufer und Hersteller in den Online-Shops zu vertrauen. Hier ist bei nahezu allen Luftsofas angegeben, dass sie wasserdicht sind beziehungsweise sowohl an Land als auch im Wasser verwendet werden können.

Neben der Dichtheit spielt jedoch auch die Bauweise der Air Lounger eine Rolle, ob sie tatsächlich auch für den Einsatz im Pool oder im Badesee verwendet werden können. Hierzu empfehlen sich eher jene Sofas, in denen man beim Liegen nicht zu tief einsinkt. So ist es möglich, den Air Lounger jederzeit zu verlassen, wenn Gefahr im Verzug ist.

Alternativprodukte

Der Air Lounger ist ein gutes Allroundprodukt für viele Einsatzzwecke. Doch für spezielle Anforderungen gibt es einige Alternativen, die dafür eventuell besser geeignet sein könnten.

  • Luftmatratze: Wer auf der Suche nach einer bequemen Liegefläche ist, kann statt dem Luftsofa auch eine Luftmatratze verwenden. Die Matratze hat den Vorteil, dass sie auch als Liegefläche zum Schlafen im Zelt gut verwendet werden kann. Dafür bietet sie nicht die Flexibilität eines Air Loungers. Die Befüllung erfolgt je nach Modell entweder elektronisch oder mittels einer Handpumpe.
  • Luftsessel: Ein aufblasbarer Luftsessel ist eine gute Möglichkeit, eine bequeme und rückenschonende sitzende Haltung einzunehmen. Vor allem als flexible Erweiterung für Besucher im Wohnzimmer wird der Luftsessel gerne gekauft. Im eingerollten Zustand nimmt er mehr Platz ein als ein Air Lounger und ist deshalb für den Transport nicht optimal geeignet.
  • Campingliege: Seit Jahrzehnten als Klassiker bekannt ist die Campingliege. Die Konstruktionen haben sich im Laufe der Jahre jedoch deutlich verbessert und die meisten Liegen bieten so hohen Liegekomfort. Wer sich vor der Sonne schützen möchte, ist mit einer Liege mit Sonnendach gut beraten. Einige Modelle bieten die Möglichkeit, die Liege sowohl im sitzenden als auch im liegenden Zustand zu verwenden. Im Gegensatz zu einem Luftsofa ist eine Campingliege jedoch schwerer und im zusammengeklappten Zustand auch wesentlich größer.

Derzeit nicht verfügbar

Nicht mehr verfügbar seit: 13.05.2022

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Air Lounger, Material: 210T Polyester, Größe (gefüllt): 200 x 76 x 47 cm, Belastbarkeit: 220 kg, Gewicht: 1,2 kg, wasserdicht, aufrollbar, inkl. Bodenanker

Bequem und stabil: Das Grizzly Luftsofa

ist eine aufblasbare Luftliege, die laut Käufern sehr stabil ist. Die Befüllung erfolgt ohne Luftpumpe, indem der Air Lounger durch die Luft geschwenkt wird.
Das funktioniert laut Käuferberichten bei diesem Produkt sehr gut, ohne dass man längere Strecken damit rennen muss. Zwar sei dazu etwas Übung und idealerweise auch ein leichter Wind nötig, berichten die Käufer, doch dies betrifft alle Air Lounger gleichermaßen.
Ein Anker sorgt laut Kundenberichten zuverlässig und sicher dafür, dass der Air Lounger bei Wind nicht davonfliegen kann. Zur Aufbewahrung von Getränken, Büchern oder anderen Utensilien verfügt das Grizzly Luftsofa über mehrere Seitentaschen.
Da das Ende des Air Loungers nach dem Befüllen mit Luft eingerollt wird, kann die Länge etwas variieren. Bei dreimaligem Einrollen beträgt die Länge etwa 200 cm. Käufer bestätigen, dass auch große Menschen hier bequem Platz finden.
Dadurch, dass das Grizzly Luftsofa wasserdicht ist, eignet es sich beim Camping auch für den Strand, Pool oder See.
Mehrere Käufer berichten, dass das Material sich angenehm auf der Haut anfühlt. Auch die Qualität und Fertigung macht einen guten Eindruck. Selbst wenn mehrere Menschen darauf liegen bleibt die Airlounge gut mit Luft gefüllt, so die Käufer.
Allerdings berichten einzelne Käufer davon, dass das Luftsofa bei Ihnen nach kurzer Benutzung Beschädigungen davontrug.

Vorteile:
  • Befüllung ohne Luftpumpe funktioniert gut
  • stabil und belastbar bis 220 kg
  • wasserdicht und schwimmfähig
  • bequem und mit angenehmer Oberfläche
  • mit Bodenanker zur Befestigung
Nachteile:
  • selten Beschädigungen nach nur kurzer Verwendung

Nicht mehr verfügbar seit: 29.04.2022

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Aufblasbares Luftsofa aus 210T-Polyester, wasserdicht, Abmessungen: 260 x 85 x 65 cm, Gewicht: 1,2 kg, Tragebeutel im Lieferumfang, integriertes Kopfkissen, Seitentaschen, als Couch und Liege verwendbar, Gewicht 1,32 Kilogramm

Hochwertiger Air Lounger mit guter Verarbeitung: Die Käufer des ORSEN Luft Sofa

schätzen vor allem die gute Beschaffenheit des Materials und die hochwertige Verarbeitung mit den sehr festen Nähten.
Der Air Lounger ist sehr bequem und hält auch auf unebenen Untergründen gut die Balance. Vor allem hält das Material auch Belastungen wie spitzen Steinen und kleinen Ästen gut stand und ist sehr stabil und reißfest.
Das ORSEN Luft Sofa lässt sich gut mit Luft befüllen. Laut den Verwendern des Luftsofas bietet es beim Liegen auch Platz für bis zu zwei Personen. Die mitgelieferte Tasche macht den Transport des ORSEN Luft Sofa sehr einfach.
Anlass zur Kritik gab es bei einigen Käufern vor allem, weil die Luft im Sofa nicht für sehr lange Zeit erhalten bleibt. Hier sind die Erfahrungen der einzelnen Nutzer jedoch sehr unterschiedlich. Während einige davon berichten, dass der Air Lounger stundenlang dichthält, erklären andere, dass sie bereits nach 30 bis 60 Minuten wieder nachbessern mussten.

Vorteile:
  • Gute Materialbeschaffenheit
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Stabil und reißfest
  • Einfach zu transportieren
Nachteile:
  • verliert in seltenen Fällen Luft

Nicht mehr verfügbar seit: 11.03.2022

Bewertung: 3.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Aufblasbares Luftsofa, wasserdicht, inklusive Seitentasche und Flaschenhalter, Anker für Fixierung, Tragfähigkeit 500 Pfund, Abmessungen: 240 x 90 x 32 cm, Gewicht: 1,25 Kilogramm

Praktischer und robuster Air Lounger: Den Käufern des IREGRO Aufblasbares Sofa

gefällt bei diesem Modell vor allem, dass es sehr robust ist und sogar mehr Gewicht aushält, als in der Produktbeschreibung angegeben ist. Laut den Erfahrungsberichten können bis zu drei Personen bequem auf dem Luftsofa Platz nehmen.
Das luftdurchlässige Netz in der Mitte sorgt dafür, dass man auch bei hohen Temperaturen nicht ins Schwitzen gerät.
Die seitliche Netztasche ist groß genug, um im Urlaub wichtige Utensilien wie beispielsweise ein Buch, die Sonnencreme oder das Smartphone schnell bei der Hand zu haben.
Das IREGRO Aufblasbares Sofa hält dank der gut verarbeiteten Schnalle über mehrere Stunden luftdicht und bleibt dadurch stabil.
Durch die mitgelieferte Tasche kann es gut transportiert werden. Im eingerollten Zustand nimmt der Air Lounger so wenig Platz ein, dass er auch gut im Trolley verstaut werden kann.
Insgesamt gab es bei diesem Luftsofa keine Anlasspunkte zur Kritik. Deshalb vergeben wir auch für dieses Modell die volle Punktzahl.

Vorteile:
  • Hohe Belastbarkeit
  • Gute Luftdurchlässigkeit
  • Hält mehrere Stunden dicht
  • Geringer Platzbedarf im eingerollten Zustand
  • Gute Transportfähigkeit