Camping Sat Anlage – Für die volle Programmvielfalt im Urlaub

Aktualisiert am: 04.11.2020

Wer auch bei seinem Campingurlaub nicht auf den abendlichen Fernsehgenuss verzichten möchte, findet in der Camping Sat Anlage eine zuverlässige Lösung für den TV-Genuss. Die Geräte ermöglichen auch an abgelegenen Orten einen zuverlässigen Empfang von aktuellen Nachrichten oder dem neuesten Tatort.

Im Gegensatz zu einer klassischen Sat-Anlage wird das Camping-Set nicht fix montiert, sondern kann zu jeder Zeit einfach auf- und wieder abgebaut werden. Worauf man beim Kauf besonders achten muss, verraten wir in diesem Ratgeber.

Camping Sat Anlagen Testsieger 2020:

Selfsat Snipe V3 Single weiß Vollautomatische Satelliten Antenne - Weiss Line

Bewertung: 5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Flachspiegel, kleinste und leistungsstärkste vollautomatische Antenne, 10 vorprogrammierte Satelliten, wasserdichte Konstruktion, mit Überlastungsschutz, inklusive Transportkoffer, Controller für Transponder Management

Die beste Technik für unterwegs: Die meisten Käufer sind begeistert von der Selfsat Snipe V3 Single weiß Vollautomatische Satelliten Antenne

und berichten davon, dass die Einrichtung und Montage ohne große Fachkenntnisse sehr einfach möglich sind.
Je nach Verkabelung ist das Set auf dem Wohnwagen oder dem Wohnmobil in etwa ein bis zwei Stunden fertig für den ersten Einsatz. In der mitgelieferten Bedienungsanleitung ist jeder Installationsschritt ausreichend erklärt.
Nach dieser Erstinstallation entfällt für immer die lästige Suche nach dem Signal. Denn die Selfsat Snipe V3 Single weiß Vollautomatische Satelliten Antenne ist mit GPS ausgestattet und sucht sich den passenden Satelliten vollautomatisch.
Dieser Vorgang dauert in der Regel maximal bis zu zwei Minuten. In den meisten Fällen war die Dauer jedoch wesentlich kürzer und lag durchschnittlich bei 30 bis 60 Sekunden. Nicht nur in Deutschland, auch bei Fahrten ins Ausland wie beispielsweise nach Holland oder Italien findet die Anlage immer das passende Signal.
Laut den Benutzern funktioniert die Selfsat Snipe V3 Single weiß Vollautomatische Satelliten Antenne auch bei starkem Regenwetter immer noch tadellos. Im Vergleich zu großen Schüsseln bietet sie den Vorteil, dass sie sich auch bei starkem Wind nicht so einfach verstellt.
Grundsätzlich ist es möglich, die Antenne auch während der Fahrt montiert zu lassen. Wer jedoch sichergehen möchte, dass nichts passiert, kann sie auch einfach von der Befestigungsplatte abnehmen.
Die Selfsat Snipe V3 Single weiß Vollautomatische Satelliten Antenne ist primär zur Installation auf einem Wohnmobil oder einen Wohnwagen vorgesehen und wird dort auch fix montiert. Wer also ständig mit anderen Fahrzeugen unterwegs ist, ist mit diesem Modell nicht sehr gut beraten.
Ein Trafo, mit dem das Satelliten Set an die 220 Volt Anlage angeschlossen werden kann, ist im Lieferumfang leider nicht enthalten. Doch auch ohne diesen kann sie an die 12 Volt Anlage im Wohnwagen angeschlossen werden.
Das Steuerkabel fällt ein wenig kurz aus und ist nur mit einer Kabelführung auf dem Wohnmobil zu verbauen. Ein Kleber wird leider auch nicht mitgeliefert.

Vorteile:
  • Automatisches Auffinden des Signals mit GPS
  • Einfach Montage
  • Gute Bedienungsanleitung
  • Empfang auch bei Schlechtwetter und im Ausland
  • Windbeständig

Nachteile:
  • Fixe Montage erforderlich
  • Kein Trafo für 220 Volt Anlage
Preis bei Amazon prüfen!

Camping Sat Anlage kaufen – Auf diese Eigenschaften kommt es an.

Eine Camping Sat Anlage wird in Online Shops unter anderem auch unter den Bezeichnungen „Mobile Sat Anlage“ oder „Camping Satellitenanlage“ angeboten. Gemeint ist damit jedoch immer das gleiche Produkt. Es handelt sich dabei um ein mobiles Set, das anhand einfacher Montagemöglichkeiten überall schnell installiert werden kann.

Am Markt sind sehr viele unterschiedliche Varianten erhältlich. Deshalb ist es sinnvoll, sich ein wenig genauer mit dem Thema zu beschäftigen, um genau die richtige Camping Sat Anlage für den eigenen Einsatzzweck zu finden. 

Welche Sat Anlage eignet sich für den Camping Urlaub?

Wenn eine Sat Anlage öfter auf- und wieder abgebaut werden muss, dann sollte das sehr einfach und schnell funktionieren. Eine klassische Hausanlage ist für diesen Zweck nicht geeignet. Sie ist in den meisten Fällen zu groß und zu aufwendig zu montieren.

Aus diesem Zweck haben die Hersteller mobile Sat Anlagen entwickelt. Diese lassen sich meistens bequem transportieren und bestehen aus den folgenden Bestandteilen:

  • Sat Schüssel: Der sogenannte Parabol-Spiegel sollte einen Durchmesser von mindestens 40 bis 45 Zentimeter haben, damit das Signal gut empfangen werden kann. Wer genug Platz zum Transport hat, kann auch zu einer Schüssel mit einem Durchmesser von 60 oder 80 Zentimeter greifen.
  • LNB: Der sogenannte Low Noise Block Converter ist dafür da, um das empfangene Signal aus dem All so aufzubereiten, dass es vom Receiver in ein Fernsehbild umgewandelt werden kann. Er wird gegenüber der Schüssel an einer entsprechenden Halterung montiert.
  • Receiver mit Fernbedienung: Die Qualität spielt zwar während des Urlaubs nicht so eine große Rolle wie daheim, dennoch sollte der Receiver eine gute Grundauflösung und vor allem ein wenig Bedienungskomfort bieten. Full HD und eine HDMI-Verbindung zum TV sind heute Standard. Wer kostenpflichtige Sender empfangen möchte, sollte darauf achten, dass der Receiver mit einem CI+ Slot ausgestattet sind.
  • Verkabelung: Das Kabel sollte eine Länge von mindestens 10 Meter haben, damit die Schüssel in einer Zone aufgestellt werden kann, in der guter Empfang gewährleistet ist. Idealerweise sind die sogenannten F-Stecker bereits vormontiert und müssen nicht selbst an das Kabel angebracht werden. Das schließt eine mögliche Fehlerquelle aus, wenn das Signal nicht empfangen werden kann.
  • Halterung: Die Satellitenschüssel Halterung ist dafür da, dass sich die Schüssel nicht verdreht und so keine Verbindung mehr herstellen kann, um das richtige Signal zu empfangen. Zum Einsatz kommen hier in den meisten Fällen Dreibeine oder Saugnäpfe. Bei den Dreibeinen handelt es sich um ein Stativ, auf dem die Schüssel montiert werden kann. Hier werden zusätzlich noch Heringe mitgeliefert, um das Stativ im Boden sicher verankern zu können.
  • Satfinder (optional): Die Camping Satellitenanlage sollte im Set idealerweise auch einen Satfinder enthalten. Denn dieser vereinfacht die Suche nach dem SAT Signal erheblich. Sollte im Lieferumfang kein Satfinder enthalten sein, ist dieser ab etwa 10 Euro in unterschiedlichen Online Shops erhältlich.
  • Fernseher (optional): Manchmal ist im Set der Camping Satellitenanlage auch gleich ein Fernseher enthalten. Wenn dieser ohnehin noch benötigt wird, kann das zu einem entscheidenden Preisvorteil führen.

Die hier beschriebenen Bestandteile beziehen sich auf die sehr bekannten und marktbeherrschenden runden Sat-Anlagen. Diese sind vor allem als Satellitenschüssel für Wohnwagen geeignet. Daneben gibt es jedoch auch noch die sogenannten Flachantennen.

Camping Sat Anlage mit Flachantenne

Die Flachantennen haben gegenüber Spiegeln den entscheidenden Vorteil, dass sie wesentlich kompakter und robuster sind. Sie sind aufgrund ihrer Bauweise nicht so anfällig für Wind und Wetter.

Das LNB ist in der Flachantenne bereits integriert. Somit kann sie wesentlich einfacher transportiert werden. Die Empfangsleistung dieser kleinen Antennen ist etwa vergleichbar mit einer Sat Schüssel mit einem Durchmesser von 60 Zentimetern.

Sie eignen sich vor allem als Sat Antenne für ein Wohnmobil. Neuere exklusive Modelle sind mit einem GPS Modul ausgestattet und können die Ausrichtung so selbst vornehmen. Das erspart viel Zeit und Mühe, da so die Suche des entsprechenden Signals an jedem neuen Standort entfällt.

Sat Schüssel ausrichten mit und ohne Satfinder

Wer nicht den Luxus einer selbstausrichtenden Camping Sat Anlage genießt, muss die Anlage an jedem neuen Standort wieder ausrichten, um das richtige Signal zu empfangen. Ein Satfinder erleichtert diese Aufgabe erheblich:

  • Dieser wird einfach zwischen LNB und Receiver montiert.
  • Danach wird die grobe Ausrichtung der Schüssel vorgenommen. Der in Deutschland populärste Satellit ist „Astra 19,2 Grad Ost“. Die Webseite der Satzentrale gibt Auskunft über die benötigte Ausrichtung, die auch vom jeweiligen Standort abhängig ist.
  • Nach der Grobausrichtung erfolgt eine grobe Befestigung, die noch ein wenig Spiel zur Feinjustierung haben sollte.
  • Zuerst wird mit dem Satfinder die horizontale Position ermittelt. Dazu wird der Spiegel leicht nach rechts oder links bewegt und dabei der Ausschlag auf dem Satfinder beobachtet. Beim höchsten Ausschlag wird die Anlage fixiert.
  • Der gleiche Vorgang erfolgt nun noch für die Ermittlung der vertikalen Position, indem der Spiegel nach oben und unten bewegt wird, bis ein gutes Signal empfangen wird.
  • Am Fernseher sollte nun testweise ein Programm empfangen werden. Der Satfinder kann somit entfernt werden.

Doch auch ohne Satfinder ist das Einrichten der Schüssel möglich. Eine gute Hilfe dabei bieten Satfinder Apps auf dem Smartphone, die in den meisten Fällen kostenlos heruntergeladen werden können.

Bei den Apps kann einfach die aktuelle Adresse eingegeben werden. Daraufhin wird die Richtung angezeigt, wie die Schüssel ausgerichtet werden soll.

Noch einfacher funktioniert es, wenn dem Programm der Zugriff per GPS gestattet wird. Denn so ermittelt die App die aktuelle Position automatisch und zeigt sofort den richtigen Ausrichtungswinkel an.

Folgende Apps sind bei den Anwendern besonders beliebt:

  • SatFinder (DishPointer)
  • Satellite Pointer
  • SatCatcher
  • Antenna Pointer
  • ASTRA Sat Finder

Kein Sat Empfang bei schlechtem Wetter – was tun?

Regen, Schnee und Wind können sich auf den Empfang auswirken. Vor allem die kleinen Spiegel einer Camping Satellitenanlage sind hier besonders anfällig. In diesen Fällen kann lediglich versucht werden, die Anlage noch ein wenig exakter auszurichten.

Häufig ist jedoch auch der Grund, dass keine freie Sicht zum Satelliten besteht. Das macht sich oftmals erst dann bemerkbar, wenn das Signal aufgrund der Wetterlage schwächer wird. Eventuell hilft es also in solchen Fällen, den Spiegel um wenige Meter zu versetzen, wenn vorher beispielsweise ein Baum oder ein Haus die Sicht teilweise verstellt hat.

Camping Sat Anlagen Platz 2-3

SCHWAIGER -TVSET1- Camping-Sat-Anlage digital komplett | Camping Satelitenschüssel | TV 22' HD+ | Satelliten-Schüssel | Single LNB | Sat-Kabel 10 m | Dreibeinstativ | Sat Antenne aus Stahl, 42 x 42cm

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Komplett Set mit 22 Zoll Full HD TV, Dreibeinstativ, Satfinder, Schüssel, LNB, Receiver und 10 Meter Kabel

Das Set mit Vollausstattung: Mit der SCHWAIGER -TVSET1- Camping-Sat-Anlage digital komplett

erhalten Käufer wirklich alles, was sie für den Fernsehgenuss im Camping-Urlaub brauchen. Denn im Unterschied zu den meisten anderen Camping Sat Anlagen enthält dieses Set sogar ein hochwertiges TV-Gerät.
Die Käufer berichten davon, dass sich das TV-Set sehr einfach und schnell aufbauen lässt. Innerhalb von 15 Minuten ist es möglich, ein Signal zu finden.
Die Anleitung ist sehr verständlich verfasst. Vor allem vom Bild des Fernsehers der SCHWAIGER -TVSET1- Camping-Sat-Anlage digital komplett sind viele Benutzer begeistert.
Schwierigkeiten hatten einige Benutzer jedoch beim erstmaligen Finden der Sender mit der mobilen Anlage. Sie empfehlen daher, den ersten Suchlauf zuhause durchzuführen.
Ebenso wird kritisiert, dass kein kurzes Kabel mitgeliefert wird, damit der Satfinder nicht direkt am LNB angeschlossen werden muss. Das Preis-Leistungs-Verhältnis dieser Camping Satellitenanlage wird von den meisten Käufern als gut bewertet.

Vorteile:
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Komplett Set inklusive TV
  • Einfacher Aufbau
  • Gute Bedienungsanleitung
  • Schönes Bild beim TV

Nachteile:
  • Erstmaliges Finden der Sender schwierig
  • Kein Kabel für Satfinder im Lieferumfang
Preis bei Amazon prüfen!
PremiumX Camping Sat Anlage Set 45cm Antenne Anthrazit Single LNB Dreibein-Stativ Antnnenkabel HDTV Satelliten-Receiver

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: 45 cm Spiegel, Single LNB, Dreibein-Stativ, HDTV Receiver, Kabel, F-Stecker separat

Einsteigeranlage zum Spitzenpreis: Das PremiumX Camping Sat Anlage Set

ist mit Spiegeln in drei unterschiedlichen Größen erhältlich. Für den einfachen Transport empfiehlt sich der 45 cm Spiegel.
Die Antenne lässt sich sehr schnell und einfach aufbauen. Die Anleitung ist dabei jedoch keine große Hilfe. Der Empfang ist sehr gut und die Ausrichtung und die Sendersuche gestalten sich einfach. Das Dreibein-Stativ kann mit den Heringen fest im Boden verankert werden.
Der Receiver ist einfach zu bedienen und bietet eine sehr gute Bildqualität. Leider erfolgt die Lieferung in losen Teilen. Ein Transportkoffer gehört nicht zum Lieferumfang.
Das Kabel ist 10 Meter lang und wird von den Benutzern als ausreichend beschrieben. Für ein wenig Unmut sorgte jedoch die Tatsache, dass die Stecker noch auf das Kabel montiert werden müssen und nicht vormontiert sind.
Das Preis-Leistungs-Verhältnis dieser Camping Sat Anlage ist sehr gut. In dieser Preisklasse sind kaum qualitativ gleichwertige Sets zu finden.

Vorteile:
  • Einfacher Aufbau
  • Guter Empfang
  • Qualitativ hochwertiger Sat-Receiver
  • Stabiles Dreibein-Stativ
  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Nachteile:
  • Stecker auf Kabel nicht vormontiert
  • Unverständliche Bedienungsanleitung
Preis bei Amazon prüfen!

Alternativprodukte

Sat Empfang ist grundsätzlich nur mit einer entsprechenden Empfangsanlage möglich. Mittlerweile gibt es jedoch in Deutschland mehrere Alternativen dazu.

  • DVB-T: Der Standard DVT-T2 ist in Deutschland weit verbreitet. Dabei ist es möglich, mit einer sehr kleinen Antenne ein großes Programmangebot zu empfangen. Die öffentlich-rechtlichen Programme sind dabei kostenlos. Für den Empfang von rund 20 Privatsendern in HD-Qualität muss ein Abo bei Freenet abgeschlossen werden.
  • TV über Internet: Eine Alternative zur mobilen Sat Anlage ist das Streaming der Kanäle über das Internet. Die meisten populären TV-Sender zeigen ihr Programm mittlerweile rund um die Uhr auch über Streaming-Angebote. Einige davon haben eigene Apps dafür im Einsatz. Voraussetzung für TV über Internet ist allerdings eine entsprechende Internet-Verbindung, für die noch einmal zusätzliche Kosten entstehen können und die nicht an jedem Standort ausreichende Qualität gewährleistet.
  • Camping Fernseher mit DVB-C: Viele Campingplätze sind mittlerweile mit einem DVB-C Signal ausgestattet. Damit lassen sich die Programme auf dem Fernseher empfangen wie bei einem Kabelanschluss. Die Voraussetzung dafür ist jedoch ein TV-Gerät oder ein Receiver, der für den Empfang von DVB-C geeignet ist. Die meisten Betreiber von Campingplätzen lassen sich diesen Service extra Deshalb ist es wichtig, vor dem Urlaub die genauen Kosten dafür einzuholen.

Bildquelle Header: Satellite dishes on caravans. Electronic equipment on vans and campers for receiving video signals (copy space on the top of the image) © Depositphotos.com/Depositmix
Letzte Aktualisierung am 2.12.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API