Wohnwagen-Abdeckung für den Winter: Tipps und Tricks

Aktualisiert am: 20.01.2023

Die Wohnwagen-Abdeckung ist ein wichtiges Zubehör für alle, die ihren Wohnwagen auch im Winter nutzen möchten. Sie schützt den Wohnwagen vor Schnee, Regen und Kälte und sorgt dafür, dass er geschützt und sicher verwahrt werden kann. In diesem Artikel geben wir Tipps und Tricks, wie Sie die perfekte Wohnwagen-Abdeckung für den Winter finden und worauf Sie beim Kauf achten sollten.

Update vom 20.01.2023

Die TRAVORA – Plane für Wohnwagen wurde in den Vergleich aufgenommen.

Wohnwagen Abdeckungen für den Winter Testsieger* 2023

TRAVORA - Plane für Wohnwagen - Hochwertige Wohnwagen Garage - Wohnwagen Schutzdach schützt vor Staub und Nässe - Wohnmobil Abdeckplane in vielen Größen

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Wohnwagen-Abdeckung, Schutzplane, Länge: 4,6 m / 6,1 m / 6,7 m, UV-beständig, wasserabweisend, inklusive Spanngurte und Transporttasche

An der TRAVORA - Plane für Wohnwagen

finden viele Käufer besonders gut, dass sich die Abdeckung sehr gut an den Wohnwagen anpassen lässt. So passt die Plane auf so gut wie alle Modelle gleichermaßen gut und hält dank der durchdachten Befestigung mit vielen Ösen sehr zuverlässig.
Allerdings ist die TRAVORA – Plane für Wohnwagen nicht zu 100% wasserdicht, berichtet einige Käufer. Wasser läuft aber gut ab und sie trocknet schnell.
Probleme hatten manche Käufer mit der Haltbarkeit und das Material wurde im Laufe der Zeit zunehmend spröde. Generell ist die Wohnwagen-Abdeckung eher dünn und daher nicht extrem stabil.
Gelobt wird aber oft, dass die TRAVORA – Plane für Wohnwagen sich leicht öffnen und schließen lässt. Auch das Anbringen gelingt sehr einfach.

Vorteile:
  • guter Halt durch zahlreiche Ösen
  • flexibel anpassbar an alle Wohnwagen-Modelle
  • gut witterungsbeständig
  • inklusive Spanngurte und Transporttasche
  • einfache Handhabung
Nachteile:
  • nicht komplett wasserdicht
  • manchmal nicht langlebig
BRUNNER 7241463N Schutzhülle Caravan Cover 6M, 550-600 cm

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Die BRUNNER Schutzhülle Caravan 6M

scheint bei den meisten Kunden gut angekommen zu sein. Viele loben die Qualität und Stabilität des Materials, die Passform und die umfangreichen Abspannbänder. Einige Kunden hatten Probleme bei der Verpackung ihres Wohnwagens, was teilweise auf mangelnde Hilfsmittel oder die Größe des Wohnwagens zurückzuführen war.
Ein Kunde gab an, dass die Hülle größer ausgefallen war als erwartet und dadurch entweder vorne oder hinten ein „großer Wulst“ entstanden war. Andere Kunden hatten keine Probleme mit der Passform und fanden sie sogar etwas zu groß, aber trotzdem gut geeignet.
Ein Kunde hat sogar bereits die zweite Hülle bestellt, nachdem die erste durch ein Unwetter beschädigt wurde, aber noch immer in einem guten Zustand war. Alles in allem scheinen die meisten Kunden zufrieden mit ihrer Schutzhülle zu sein und würden sie empfehlen.

Materialbeschaffenheit und -dicke

Die Materialbeschaffenheit und -dicke sind wichtige Faktoren, die beim Kauf einer Wohnwagen-Abdeckung für den Winter zu berücksichtigen sind. Ein hochwertiges Material ist nicht nur langlebiger, sondern bietet auch besseren Schutz vor den Witterungsbedingungen. Beim Material sollten Sie auf robuste, wetterbeständige Stoffe wie Polyester oder Acryl achten. Diese sind langlebig, reißfest und verformen sich auch bei tiefen Temperaturen nicht.

Die Dicke des Materials ist ebenfalls wichtig, da sie maßgeblich den Schutzfaktor bestimmt. Eine dünne Abdeckung bietet weniger Schutz als eine dickere, da sie weniger Wärmeisolierung bietet und bei starkem Wind oder Schnee schneller beschädigt werden kann. Auf der anderen Seite sollte die Abdeckung nicht zu dick sein, da sie sonst schwer zu handhaben und aufzubewahren ist. In der Regel empfiehlt es sich, eine Abdeckung mit einer Materialstärke von mindestens 180 g/m² zu wählen.

Passgenauigkeit

Die Passgenauigkeit einer Wohnwagen Abdeckung Winter ist von großer Bedeutung, da eine ill-passende Plane nicht nur unschön aussieht, sondern auch den Schutz des Wohnwagens beeinträchtigen kann. Es ist daher wichtig, dass die Plane exakt auf die Maße des Wohnwagens abgestimmt ist. Dafür gibt es in der Regel Angaben zu den für welche Wohnwagenlängen die Plane geeignet ist. Es ist ratsam, sich genau an diese Angaben zu halten, um eine optimale Passform zu gewährleisten. Auch das Dach des Wohnwagens sollte bedacht werden.

Manche Wohnwagen haben beispielsweise eine Runddachform, für die spezielle Abdeckungen angeboten werden. Wenn möglich, sollte man vor dem Kauf die Plane anprobieren, um sicherzustellen, dass sie perfekt sitzt. Sollte die Plane dennoch nicht perfekt passen, gibt es oft Möglichkeiten, sie mit Hilfe von zusätzlichen Spanngurten oder anderen Befestigungsmitteln anzupassen. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass diese Maßnahmen den Schutz der Plane nicht beeinträchtigen dürfen. Wenn man sich unsicher ist, ob die gewählte Plane wirklich die richtige Wahl ist, kann es sinnvoll sein, sich von einem Fachmann beraten zu lassen.

Atmungsaktivität

Eine wichtige Eigenschaft einer Wohnwagen Abdeckung im Winter ist die Atmungsaktivität. Es ist wichtig, dass die Abdeckung in der Lage ist, Feuchtigkeit und Kondensation von innen nach außen abzuführen, um Schimmelbildung und Rost zu vermeiden. Eine Abdeckung mit geringer Atmungsaktivität kann dazu führen, dass sich Feuchtigkeit in der Abdeckung sammelt und das Risiko von Schimmelbildung und Rost erhöht. Um sicherzustellen, dass die Atmungsaktivität ausreichend ist, sollten Sie sich für eine Abdeckung entscheiden, die speziell für den Winter entwickelt wurde und aus atmungsaktivem Material wie Polyester oder Baumwolle hergestellt ist. Solche Materialien ermöglichen es der Abdeckung, Feuchtigkeit abzuleiten, wodurch Schimmelbildung und Rost verhindert werden.

Witterungsbeständigkeit

Es ist wichtig, dass die Wohnwagen Abdeckung Winter witterungsbeständig ist, da sie dem Wetter während der Wintermonate ausgesetzt ist. Ein wichtiger Faktor bei der Witterungsbeständigkeit ist das Material. Ein hochwertiges Material wie Polyester ist in der Regel witterungsbeständiger als ein günstigeres Material wie PVC.

Eine weitere wichtige Eigenschaft ist die Dichtigkeit. Eine Abdeckung, die nicht dicht ist, wird nicht in der Lage sein, Nässe und Schnee abzuhalten und kann somit zu Schäden am Wohnwagen führen. Eine gute Möglichkeit, die Dichtigkeit zu überprüfen, ist das Lesen von Kundenrezensionen und das Überprüfen der Garantie des Herstellers. Es ist auch wichtig, dass die Abdeckung UV-beständig ist, um zu verhindern, dass sie schnell verblasst oder brüchig wird.

Eine Abdeckung mit reflektierenden Eigenschaften kann dazu beitragen, dass sie bei Schnee besser sichtbar ist und somit eine höhere Sicherheit bietet. Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Temperaturbeständigkeit. Es ist wichtig, dass die Abdeckung bei extremen Temperaturen nicht reißt oder brüchig wird. Auch hier kann das Lesen von Kundenrezensionen und das Überprüfen der Garantie des Herstellers hilfreich sein.

UV-Schutz

Es ist wichtig, dass die Schutzhülle für den Wohnwagen ausreichenden UV-Schutz bietet, um den Wohnwagen vor Schäden durch UV-Strahlen zu schützen. UV-Strahlen können das Ausbleichen von Farben und das Verblassen von Markisen verursachen, was den Wohnwagen unattraktiv erscheinen lässt und seinen Wiederverkaufswert senkt.

Eine Schutzhülle mit UV-Schutz hilft, diese Schäden zu vermeiden und sorgt dafür, dass der Wohnwagen auch nach Jahren noch gut aussieht. Wenn Sie sich für eine Schutzhülle entscheiden, sollten Sie daher unbedingt darauf achten, dass diese ausreichenden UV-Schutz bietet. Ein weiterer Vorteil von UV-Schutz ist, dass er dazu beitragen kann, die Innentemperatur des Wohnwagens zu regulieren, da die UV-Strahlen einen Teil der Wärme abhalten.

Das ist besonders wichtig, wenn der Wohnwagen längere Zeit in der Sonne stehen muss und Sie ihn nicht ständig besuchen können. Eine Schutzhülle mit UV-Schutz kann also nicht nur den äußeren Zustand des Wohnwagens schützen, sondern auch dafür sorgen, dass es im Inneren angenehm bleibt.

Sichtbarkeit und Reflektierende Elemente

Bei der Wahl einer Wohnwagen Abdeckung für den Winter ist es wichtig, auch auf Sichtbarkeit und reflektierende Elemente zu achten. Diese können in dunklen und nebligen Wintertagen dafür sorgen, dass Ihr Wohnwagen besser von anderen Verkehrsteilnehmern gesehen wird. Dadurch wird die Sicherheit erhöht und Unfälle können vermieden werden. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie reflektierende Elemente an der Wohnwagen Abdeckung angebracht werden können.

Eine Möglichkeit sind reflektierende Streifen oder Aufkleber, die an der Abdeckung angebracht werden können. Eine andere Möglichkeit sind reflektierende Materialien, die in die Abdeckung selbst eingewebt werden. Auch hier gibt es verschiedene Optionen, wie zum Beispiel 3M Scotchlite, das besonders widerstandsfähig und langlebig ist.

Es ist wichtig, dass die reflektierenden Elemente gut sichtbar und in ausreichender Menge vorhanden sind, damit der Wohnwagen auch tatsächlich gut gesehen wird. Wenn möglich, sollten Sie auch darauf achten, dass die reflektierenden Elemente an mehreren Stellen an der Abdeckung angebracht sind, um von allen Seiten gut sichtbar zu sein. Auf diese Weise können Sie sicherstellen, dass Ihr Wohnwagen auch in dunklen und nebligen Wintertagen gut gesehen wird und somit die Sicherheit erhöht wird.

Belüftungssystem

Ein Belüftungssystem kann bei einer Wohnwagen Abdeckung im Winter von großer Bedeutung sein. Wenn sich Feuchtigkeit in der Abdeckung ansammelt, kann dies zu Schimmelbildung führen und somit zu Schäden am Wohnwagen. Ein Belüftungssystem hilft dabei, Feuchtigkeit abzuführen und sorgt für eine gute Luftzirkulation. Es gibt verschiedene Arten von Belüftungssystemen, die für Wohnwagen Abdeckungen erhältlich sind.

Einige Belüftungssysteme sind in die Abdeckung selbst integriert, während andere als separate Einheiten erhältlich sind.

Ein Belüftungssystem, das in die Abdeckung integriert ist, kann aus Lüftungsöffnungen bestehen, die an verschiedenen Stellen in der Abdeckung angebracht sind. Diese Lüftungsöffnungen können manuell geöffnet und geschlossen werden, um die Luftzirkulation zu regulieren. Ein anderer Typ von Belüftungssystem besteht aus Lüftungsrohren, die an der Unterseite der Abdeckung angebracht sind.

Diese Lüftungsrohre sind so ausgerichtet, dass sie Luft von unten ansaugen und diese dann an der Oberseite der Abdeckung wieder entweichen lassen. Dieses Belüftungssystem sorgt für eine konstante Luftzirkulation und hilft, Feuchtigkeit abzuführen.

Es gibt auch Belüftungssysteme, die als separate Einheiten erhältlich sind. Diese Belüftungssysteme bestehen aus Lüftungsöffnungen, die an der Unterseite der Abdeckung angebracht sind. Diese Lüftungsöffnungen können manuell geöffnet und geschlossen werden, um die Luftzirkulation zu regulieren. Ein solches Belüftungssystem ist einfach anzubringen und kann schnell entfernt werden, wenn es nicht mehr benötigt wird.

Insgesamt gibt es verschiedene Belüftungssysteme, die für Wohnwagen Abdeckungen im Winter erhältlich sind. Beim Kauf einer solchen Abdeckung sollte man darauf achten, dass sie über ein Belüftungssystem verfügt, um Schimmelbildung und Schäden am Wohnwagen zu vermeiden.

Zugangsmöglichkeiten und -erleichterungen

Die Zugangsmöglichkeiten und -erleichterungen sind besonders wichtig, wenn man seinen Wohnwagen im Winter abgedeckt lässt. Es ist natürlich wichtig, dass man jederzeit Zugang zu seinem Wohnwagen hat, um etwa nachzusehen, ob alles in Ordnung ist oder um Gegenstände herauszuholen oder hineinzustellen. Eine gute Wohnwagen Abdeckung Winter sollte daher Zugangsmöglichkeiten an mehreren Stellen bieten.

Eine Möglichkeit ist es, Reißverschlüsse an verschiedenen Stellen einzubauen, etwa an der Vorderseite oder an der Seite. Auf diese Weise kann man schnell und einfach den Wohnwagen betreten oder verlassen. Es ist auch sinnvoll, wenn die Reißverschlüsse groß genug sind, um bequem durch sie hindurchzukommen und nicht nur einen kleinen Spalt zu öffnen.

Eine weitere Möglichkeit ist es, Klappen oder Türen einzubauen, die man von innen oder außen öffnen kann. Diese sollten ebenfalls gut erreichbar sein und leicht zu öffnen und zu schließen sein. Auch hier sollte man darauf achten, dass sie groß genug sind, um bequem hindurchzukommen.

Eine gute Wohnwagen Abdeckung Winter sollte auch dafür sorgen, dass man den Wohnwagen leicht betreten und verlassen kann, selbst wenn der Untergrund verschneit oder vereist ist. Dazu kann es hilfreich sein, wenn die Abdeckung über eine Treppe oder eine Rampe verfügt, die man benutzen kann. Auch Trittflächen oder Griffe können nützlich sein, um sich festhalten zu können.

Insgesamt sollten die Zugangsmöglichkeiten und -erleichterungen bei der Wahl einer Wohnwagen Abdeckung Winter also nicht unterschätzt werden. Es ist wichtig, dass man jederzeit bequem und sicher zu seinem Wohnwagen gelangen kann, auch wenn das Wetter nicht gerade einladend ist.

Derzeit nicht verfügbar

Nicht mehr verfügbar seit: 19.01.2023

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften:

Die Schutzdach Wohnmobil 8x3m

scheint bei den meisten Kunden gut angekommen zu sein. Das Material wird als hochwertig und gut verarbeitet beschrieben, die Zugbänder sind gut platziert und die Plane lässt sich gut verspannen.
Einige Kunden hatten Schwierigkeiten beim Entwirren der Gurte, die zur Auslieferung stark verknotet waren, und andere bemängelten die Qualität der Verschlüsse der Spanngurte. Das Set wird gelobt für die Inklusion von Material für Flicken, Ersatzverschlüssen und einer Tasche für die Plane. Einige Kunden haben die Plane auf einen Kastenwagen gelegt und fanden die Zurrbänder mehr als lang genug.
Die Atmungsfähigkeit der Plane konnte von den meisten Kunden noch nicht beurteilt werden, aber bisher gibt es keine negativen Bewertungen bezüglich dieses Aspekts. Der Kundenservice der Freizeitschmiede wird auch positiv erwähnt, insbesondere die Bereitwilligkeit, zusätzliche Ersatzbefestigungsclips zu senden. Im Allgemeinen scheinen die Kunden zufrieden mit ihrem Kauf und würden die Plane empfehlen.

Nicht mehr verfügbar seit: 12.01.2023

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften:

Die Schutzhülle Wohnwagen 550-600cm

scheint bei den meisten Kunden gut angekommen zu sein. Einige haben jedoch bemängelt, dass die Hülle nicht der Abbildung auf der Rückseite entspricht und somit keine Spanngurte am Heck des Wohnwagens vorhanden sind.
Das Material wird als robust und gut verarbeitet beschrieben und die Hülle wird gut verpackt geliefert. Einige Kunden fanden es schwierig, die Hülle mit zwei Personen über den Wohnwagen zu ziehen und empfehlen stattdessen, sie auf dem Dach auszurollen und dann überzustreifen.
Die fünf Gurte zum Spannen der Plane sind ausreichend lang, obwohl der mittlere Gurt laut einem Kunden unpraktisch befestigt ist.