Outdoor Powerbank: Leistungsstark & handlich

Aktualisiert am: 04.04.2022

Da die Menschen immer mehr von der Technik abhängig werden, wird eine zuverlässige Stromquelle immer wichtiger. Für viele bedeutet dies, in eine hochwertige Outdoor-Powerbank zu investieren. Diese Geräte können ein Lebensretter sein, wenn Ihrem Handy oder Laptop unterwegs der Saft ausgeht. Aber woher soll man bei der großen Auswahl an Modellen wissen, welches das richtige für einen ist?

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Powerbank die richtige für Sie ist, lesen Sie weiter, um unsere Top-Tipps zu erfahren.

Outdoor Powerbanks Testsieger* 2022

Solar PowerBank 26800mAh, Solar Ladegerät mit 4 Solarpanels, Taschenlampe, Zwei 5V 2.1A USB-Ports Externer Akku Kompatibel Für Smartphones, Tablets Outdoor Camping Ladegerät

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Die Solar Powerbank 26800mAh

ist ein neues Produkt des Unternehmens, das an vielen Orten eingesetzt werden kann. Es besteht aus vier Solarpaneelen und einem 26800-mAh-Akku, mit dem Sie Ihr Mobiltelefon, Tablet oder andere elektronische Geräte jederzeit und überall aufladen können. Das Beste daran ist, dass Sie sich nicht um die Stromversorgung kümmern müssen, wenn Sie beim Camping oder auf Reisen sind. Sie müssen es nur zum Aufladen in die Sonne stellen. Es hat ein einzigartiges Design mit vier faltbaren Solarzellen auf der Oberseite, so dass Sie sehen können, wie viel Energie Sie erzeugen. Außerdem ist es mit einer leistungsstarken Taschenlampe ausgestattet, die Ihnen bei Dunkelheit helfen kann.
Das Solarladegerät ist ideal für alle Outdoor-Aktivitäten, wie Wandern, Camping, Radfahren oder Reisen. Sie können es auch zu Hause verwenden, um Ihre elektronischen Geräte aufzuladen. Kaufen Sie jetzt das Solarladegerät und genießen Sie die Unabhängigkeit von der Stromversorgung.

Vorteile:
  • sehr große Kapazität
  • hocheffiziente faltbare Solarmodule
  • schützt Ihre Geräte vor Überladung, Überstrom, Überspannung und Kurzschluss
  • ideale Wahl für Wanderungen, Campingausflüge oder andere Outdoor-Aktivitäte
  • Kombination aus Kabel und Solarladung
  • vollständiges Aufladen mit der Hochgeschwindigkeit nach ca 6-8 Stunden
  • Sie können 2 Geräte gleichzeitig mit einer hohen Ladegeschwindigkeit von 2,1 A laden
  • inklusive helle Taschenlampe mit 4 Modi
  • Gehäuse aus strapazierfähigem ABS + PC-Material
Nachteile:
  • längere Ladedauer
  • Power on-off Schalter recht klein
DJROLL 36000mAh Qi Wireless Solar Powerbank mit 4 USB/Typ C Ausgängen und LED-Lampe, Tragbares Outdoor Wasserdichtem Power Bank Solarpanel Kompatibel für iPhone Samsung Smartphones

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Die DJROLL 36000mAh Qi Wireless Solar Powerbank

ist perfekt, um Ihr Handy unterwegs aufzuladen! Die Powerbank hat eine Kapazität von 36000mAh und verfügt über 4 USB/Typ-C-Ausgänge. Sie ist außerdem solarbetrieben, so dass Sie sie unterwegs aufladen können. Außerdem verfügt die Powerbank über einen eingebauten Überlastungs- und Kurzschlussschutz, sodass Sie sicher sein können, dass Ihre Geräte während des Ladevorgangs geschützt sind. Die LED-Lampe kann als Taschenlampe verwendet werden und ist ideal für Outdoor-Aktivitäten.

Vorteile:
  • sehr hohe Kapazität
  • bequem zum Reisen, Arbeiten, Wandern, Camping usw.
  • Eingebauter 2 USB-Ausgang und 1 Typ-C-Ausgang zum gleichzeitigen Laden von 4 Geräten!
  • integrierter Überlast- und Übertemperaturschutz, schützt Ihr Telefon und spart Energie
  • aus strapazierfähigem ABS + PC-Material und Silikonstecker
  • wasserdicht und staubdicht, robust und nicht leicht zu beschädigen
Nachteile:
  • wird in der prallen Sonne sehr heiß
Hiluckey Wireless Solar Powerbank 26800mAh Wasserdichtes Solar Ladegerät USB C Externer Akku mit 4 Outputs, Power Bank für Smartphones, Tablets und mehr

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Die Hiluckey Wireless Solar Powerbank

ist eine leistungsstarke und bequeme Möglichkeit, Ihre Geräte unterwegs aufzuladen. Das Solarpanel kann zum Aufladen der Powerbank verwendet werden, oder Sie können das mitgelieferte USB-Kabel verwenden, um sie über eine Steckdose aufzuladen. Die Powerbank hat eine Kapazität von 26800 mAh, die 8 Aufladungen für 2000-mAh-Handys oder 3 Aufladungen für Tablets ermöglicht. Sie verfügt außerdem über eine Schnellladefunktion, sodass Sie 4 Geräte gleichzeitig mit voller Geschwindigkeit aufladen können.

Vorteile:
  • kabelloses Solarstrom-Ladegerät mit drahtlosem Ausgang
  • unterstützt alle Mobil Telefone mit kabelloser Ladung zum induktiven Laden
  • bis zu 4 Geräte gleichzeitig bei voller Geschwindigkeit aufladen
  • ausgestattet mit einem Solarpanel, hängen Sie es einfach an Ihren Rucksack, um es über das Sonnenlicht aufzuladen
  • eingebaute LED-Taschenlampe
  • wasserdicht, staubdicht und schockfest
Nachteile:
  • längere Ladezeit
  • nicht stoßfest

Was ist eine Outdoor Powerbank?

Eine Outdoor Powerbank ist eine spezielle Art von Powerbank, die für den Outdoor-Bereich konzipiert ist. Sie ist wasserdicht und stoßfest und verfügt über eine längere Laufzeit als herkömmliche Powerbanks. Außerdem lässt sie sich bequem mit einer Hand bedienen. Eine Outdoor Powerbank ist die ideale Lösung, wenn Sie unterwegs viel Strom benötigen. Sie eignet sich für alle mobilen Geräte, wie Smartphones, Tablets und Laptops.

Wenn Sie eine Outdoor Powerbank kaufen möchten, gibt es einige Dinge zu beachten. Achten Sie beispielsweise auf die Kapazität der Powerbank und auf ihr Gewicht. Die meisten Outdoor Powerbanks verfügen über eine Kapazität von 10.000 bis 20.000 mAh. Das Gewicht sollte Sie nicht allzu sehr stören, denn Outdoor Powerbanks sind meistens etwas schwerer als herkömmliche Modelle.

Welche Arten von Outdoor Powerbanks gibt es?

Es gibt drei Haupttypen von Powerbanks für den Außenbereich: solarbetrieben, mit Handkurbel und batteriebetrieben. Jeder Typ hat seine eigenen Vor- und Nachteile.

Solarbetriebene Powerbanks sind die umweltfreundlichste Option, da sie sich zum Aufladen auf die Sonnenenergie stützen. Sie können jedoch nur langsam aufgeladen werden und funktionieren möglicherweise nicht bei allen Wetterbedingungen.

Handkurbel-Powerbanks sind die vielseitigste Option, da sie zum Aufladen von Geräten ohne Zugang zu einer Steckdose oder einem Solarpanel verwendet werden können. Sie können jedoch mühsam zu bedienen sein.

Batteriebetriebene Powerbanks sind am weitesten verbreitet und am einfachsten zu verwenden. Sie müssen jedoch regelmäßig aufgeladen werden und sind möglicherweise nicht so umweltfreundlich wie solarbetriebene oder handgekurbelte Powerbanks.

Welcher Typ von Powerbank für den Außenbereich für Sie geeignet ist, hängt von Ihren Bedürfnissen und Vorlieben ab. Berücksichtigen Sie die Vor- und Nachteile jedes Typs, bevor Sie eine Entscheidung treffen.

Outdoor Powerbank mit Solar

Eine Outdoor Powerbank ist eine sehr nützliche Sache, wenn man viel unterwegs ist. Sie kann dabei helfen, Handy oder Tablet aufzuladen, wenn man mal keinen Stromanschluss hat. Besonders praktisch ist eine Outdoor Powerbank mit Solar, weil man sie immer wieder aufladen kann, wenn die Sonne scheint. So ist man auch bei längeren Reisen immer gut versorgt.

Es gibt verschiedene Arten von Outdoor Powerbanks mit Solar. Manche haben einen Akku, der auch über USB geladen werden kann. Andere lassen sich ganz einfach in der Sonne aufladen. Solche Modelle haben oft keinen integrierten Akku, sondern nur einen USB-Anschluss. So kann man sie zum Aufladen von Geräten nutzen, die auch über USB geladen werden können. Die Outdoor Powerbank mit Solar ist also sehr flexibel einsetzbar.

Auch wenn man nicht unterwegs ist, kann eine Outdoor Powerbank mit Solar sehr nützlich sein. So lässt sich zum Beispiel der Akku des Autos aufladen, wenn man keine Steckdose zur Verfügung hat.

Eine Outdoor Powerbank mit Solar ist also sehr vielseitig einsetzbar und kann in vielen Situationen nützlich sein. Sie ist außerdem sehr umweltfreundlich, da sie keinen Strom verbraucht. Daher ist sie auch eine gute Wahl, wenn man seinen ökologischen Fußabdruck verringern möchte.

Wie verwendet man eine Solar Outdoor Powerbank?

Um eine Solar-Powerbank für den Außenbereich zu verwenden, schließen Sie zunächst das aufzuladende Gerät an die Powerbank an. Öffnen Sie dann das Solarpanel und legen Sie es in die direkte Sonne. Die Powerbank beginnt dann automatisch mit dem Aufladen.

Solar-Powerbanks für den Außenbereich sind eine großartige Möglichkeit, um in der freien Natur in Verbindung zu bleiben. Sie sind auch eine gute Möglichkeit, die Umweltbelastung zu verringern, da sie auf Solarenergie statt auf herkömmliche Stromquellen setzen. Solar-Powerbanks für den Außenbereich gibt es in verschiedenen Größen, so dass es sicher eine gibt, die Ihren Bedürfnissen entspricht.

Outdoor Powerbank mit Steckdose

Die Outdoor Powerbank mit Steckdose ist eine praktische und vielseitige Lösung, um unterwegs auf Strom zurückgreifen zu können. Sie ist leicht, handlich und lässt sich in jede Tasche stecken. Darüber hinaus ist sie wetterfest und dadurch optimal für Outdoor-Aktivitäten geeignet. Außerdem verfügt die Powerbank meistens über zwei USB-Anschlüsse und eine Steckdose, sodass Sie alle wichtigen elektronischen Geräte aufladen können. Sollten Sie im Notfall auf Strom angewiesen sein, ist die Outdoor Powerbank mit Steckdose die ideale Lösung.

Ist eine Outdoor Powerbank immer wasserdicht?

Die Frage, ob eine Outdoor Powerbank immer wasserdicht ist, lässt sich pauschal nicht beantworten. Viele Modelle sind zumindest spritzwassergeschützt, doch letztlich hängt es von der Qualität des Materials sowie der Verarbeitung ab. Außerdem sollte man bei einer Outdoor Powerbank immer darauf achten, dass sie den IP-Standard erfüllt, um einen entsprechenden Schutz zu gewährleisten.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihre Outdoor Powerbank wasserdicht ist, können Sie diese am besten bei einem Fachhändler oder Hersteller direkt fragen. So gehen Sie auf Nummer sicher und können sich bei einem Regenschauer oder Spaziergang am See nicht über einen leeren Akku ärgern.

Kaufkriterien einer Outdoor Powerbank

Wenn Sie eine Outdoor Powerbank kaufen wollen, gibt es einige Kriterien, die Sie beachten sollten. Die wichtigsten sind:

  • Die Kapazität der Powerbank
  • Die Ladegeschwindigkeit
  • Das Gewicht
  • Die Größe

Die Kapazität ist entscheidend, wenn Sie länger unterwegs sein wollen. Sie sollte genügend Energie für Ihre Geräte haben. Die Ladegeschwindigkeit ist wichtig, wenn Sie möglichst schnell wieder Energie für Ihre Geräte benötigen. Das Gewicht und die Größe spielen eine Rolle, wenn Sie die Powerbank mitnehmen wollen.

Sie sollten darauf achten, dass die Powerbank nicht zu schwer ist und nicht viel Platz einnimmt. Beachten Sie diese Kriterien, werden Sie mit einer Outdoor Powerbank gut beraten sein.

Fazit

Eine Outdoor-Powerbank ist eine großartige Möglichkeit, unterwegs Strom zu haben. Es gibt sie in allen Formen und Größen und mit einer Vielzahl von Funktionen. Einige verfügen über Solarzellen, um die Batterie aufzuladen, während andere mit einem Standardstecker ausgestattet sind, sodass Sie sie wie jede andere Powerbank verwenden können. Sie sind perfekt für Camping, Wandern oder andere Outdoor-Aktivitäten. Sie können sie auch verwenden, um Ihre Geräte aufzuladen, wenn keine Steckdose verfügbar ist.

Beim Kauf einer Outdoor-Powerbank sollten Sie vor allem auf die Kapazität achten. Vergewissern Sie sich, dass sie genügend Leistung für Ihre Bedürfnisse hat. Sie sollten auch darauf achten, wie schnell sie Ihre Geräte auflädt und wie schwer sie ist. Die Größe ist ein weiterer wichtiger Faktor, vor allem, wenn Sie das Gerät auf Reisen mitnehmen möchten.

Es gibt eine Vielzahl von Powerbanks für den Außenbereich auf dem Markt, so dass es sicher eine gibt, die Ihren Bedürfnissen entspricht. Lesen Sie vor dem Kauf unbedingt die Testberichte, um sich ein Bild davon zu machen, was andere über das Gerät gedacht haben. Mit der richtigen Outdoor-Powerbank müssen Sie sich nie wieder Sorgen machen, ohne Strom zu sein.