Gaskartusche Heizungen für unterwegs: Worauf achten?

Aktualisiert am: 08.01.2023

Gaskartusche Heizungen sind die ideale Lösung, um auch unterwegs für Wärme zu sorgen. Ob beim Camping, auf dem Balkon oder im Notfall – mit einer Gaskartusche Heizung sind Sie immer bestens gerüstet. Doch welche Kriterien sind beim Kauf wichtig?

Wir geben Ihnen eine Übersicht der wichtigsten Faktoren und zeigen, worauf Sie bei einer Gaskartusche Heizung achten sollten.

Gaskartusche Heizungen Testsieger* 2023

Fox Outdoor Gasheizer Mit Piezo-zündung, schwarz

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Die Kundenrezensionen für den Fox Outdoor Gasheizer

sind durchweg positiv. Die meisten Kunden loben die Wärmeleistung und die einfache Handhabung des Geräts. Einige Kunden berichten, dass die Heizleistung nach ca. 20 Minuten nachlässt, wenn die Gaskartusche noch zu 2/3 gefüllt ist, aber dass dieses Problem durch den Wechsel der Kartuschen alle 15 Minuten behoben werden kann.
Einige Kunden bemängeln, dass die integrierte Piezo-Zündung nicht funktioniert, aber dass das Gerät trotzdem problemlos mit einem Stabfeuerzeug gestartet werden kann.
Einige Kunden haben verschiedene Marken von Gaskartuschen ausprobiert und konnten keine Unterschiede in der Leistung feststellen. Insgesamt scheinen die Kunden mit dem Fox Outdoor Gasheizer zufrieden zu sein und empfehlen ihn weiter.

Mil-Tec Unisex – Erwachsene 14976050-Heiztrahler Heiztrahler, Mehrfarbig, Einheitsgröße

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Die Kundenrezensionen für den Mil-Tec Heiztrahler

sind größtenteils positiv. Die meisten Kunden loben die gute Heizleistung und die einfache Montage des Geräts. Einige Kunden haben Schwierigkeiten mit der Piezo-Zündung des Geräts, aber die meisten scheinen keine Probleme damit zu haben.
Einige Kunden haben den Heiztrahler draußen in der Garage verwendet und berichten, dass er ausreichende Wärme liefert. Andere haben ihn im Zelt verwendet und berichten, dass er gut heizt, aber dass man aufpassen muss, da beim Einschalten Flammen aus dem Gerät kommen können. Insgesamt scheinen die Kunden mit dem Mil-Tec Heiztrahler zufrieden zu sein und empfehlen ihn weiter.

Björn&Schiller tragbare Gasheizung 1,3 KW für Outdoor, Zeltheizung, Mobile Gasheizung, Camping Heizung, Gasheizer, Gas Heizungen, Gasstrahler, Campingheizer, Heizstrahler mit 28 Gaskartuschen MSF-1a

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Die Kundenrezensionen für die Björn&Schiller Gasheizung MSF-1a

sind gemischt. Einige Kunden sind zufrieden mit dem Gerät und loben seine Leistung und Benutzerfreundlichkeit. Andere Kunden haben Schwierigkeiten bei der Inbetriebnahme und berichten, dass das Gerät bei niedrigen Temperaturen nicht gut funktioniert.
Es gibt auch einige Kunden, die die Qualität des Geräts bemängeln und sagen, dass es nicht gut gebaut ist. Im Allgemeinen scheinen die Kunden jedoch zufrieden mit dem Gerät zu sein und empfehlen es weiter.

Größe und Gewicht

Die Größe und das Gewicht einer Gaskartusche Heizung sind entscheidende Faktoren, insbesondere wenn man sie auf Reisen oder beim Camping einsetzen möchte. Eine zu große oder schwere Heizung wird schnell zu einer Belastung, wenn sie immer wieder transportiert werden muss. Andererseits sollte die Heizung auch ausreichend Platz und Leistung bieten, um den gewünschten Einsatzbereich abzudecken.

Besonders für Camping-Ausflüge ist es wichtig, dass die Heizung leicht zu transportieren ist. Es empfiehlt sich daher, ein Modell mit einem geringen Gewicht und kompakten Abmessungen zu wählen. Auch bei längeren Reisen oder wenn man vorhat, das Gerät in engen Räumlichkeiten zu verwenden, spielt das Gewicht eine wichtige Rolle.

Heizleistung und Leistungsverbrauch

Die Heizleistung einer Gaskartusche Heizung ist ein wichtiger Faktor, den man beim Kauf berücksichtigen sollte. Denn je nachdem, wie groß der zu beheizende Raum ist und wie kalt die Außentemperaturen sind, benötigt man unterschiedlich starke Heizungen.

Eine zu schwache Heizung wird bei kalten Temperaturen nicht ausreichen, um den Raum ausreichend zu erwärmen, während eine zu starke Heizung unnötig Energie verbrauchen und den Geldbeutel belasten kann. Daher ist es wichtig, vor dem Kauf die Heizleistung des Gaskartusche Heizers genau zu überprüfen und diese mit den eigenen Anforderungen abzugleichen.

Neben der Heizleistung sollte man auch den Leistungsverbrauch des Gaskartusche Heizers beachten. Denn je nachdem, wie oft und wie lange man den Heizer nutzen möchte, kann der Verbrauch eine wichtige Rolle spielen. Möchte man den Heizer zum Beispiel nur gelegentlich nutzen, um sich zwischendurch die Hände aufzuwärmen, reicht vielleicht ein Heizer mit einem geringeren Leistungsverbrauch aus.

Möchte man den Heizer dagegen als Hauptheizung nutzen, sollte man eventuell einen Heizer mit höherem Leistungsverbrauch in Betracht ziehen, der dafür aber auch eine stärkere Heizleistung bietet. Auch hier gilt es also, die eigenen Bedürfnisse genau abzuwägen und den passenden Heizer auszuwählen.

Betriebsdauer und Ersatzbrennstoff

Eine wichtige Überlegung beim Kauf einer Gaskartuschen-Heizung ist die Betriebsdauer, also wie lange das Gerät mit einer Gaskartusche bzw. einem Ersatzbrennstoff betrieben werden kann. Insbesondere beim Camping möchte man nicht ständig neue Gaskartuschen kaufen oder sich um den Nachschub kümmern müssen. Auch sollte man darauf achten, ob der Hersteller eventuell spezielle Ersatzbrennstoffe anbietet, die möglicherweise günstiger sind als normale Gaskartuschen.

Ein weiterer wichtiger Aspekt ist, ob das Gerät für den Einsatz in geschlossenen Räumen geeignet ist. Wenn ja, ist es wichtig, dass die Gaskartusche oder der Ersatzbrennstoff ausreichend für den Betrieb im Innenbereich zugelassen sind und nicht nur für den Einsatz im Freien. Hier kann es sinnvoll sein, sich im Vorfeld über die entsprechenden Vorschriften und Normen zu informieren.
Insgesamt sollte man beim Kauf einer Gaskartuschen-Heizung darauf achten, dass man das Gerät lange genug betreiben kann und dass man den Ersatzbrennstoff, falls notwendig, problemlos beschaffen kann.

Einfachheit der Bedienung und Sicherheitsmerkmale

Die Einfachheit der Bedienung und Sicherheitsmerkmale sind beim Kauf einer Gaskartuschen-Heizung wichtig zu beachten. Vor allem beim Camping möchte man nicht zu viel Zeit damit verbringen, das Heizgerät zu bedienen oder sich Gedanken um seine Sicherheit machen zu müssen. Eine Heizung mit einer intuitiven Bedienung, wie zum Beispiel einem einfach zu drückenden Startknopf, kann hier von Vorteil sein.

Sicherheitsmerkmale wie zum Beispiel Überhitzungsschutz oder ein Sicherheitsventil sind besonders wichtig, um Unfälle zu vermeiden. Auch ein Piezo-Zünder, der das Anzünden ohne Zündhölzer ermöglicht, trägt zur Sicherheit bei. Wenn das Heizgerät auch im Freien genutzt werden soll, sollte es auch wind- und regenbeständig sein.

Wichtig ist auch, dass das Heizgerät entsprechende Zertifikate und Prüfungen besitzt, um sicherzustellen, dass es den geltenden Normen entspricht. Vor allem im Hinblick auf die Emissionen sollte darauf geachtet werden, dass das Heizgerät umweltfreundlich ist und keine gesundheitsgefährdenden Stoffe ausstößt.

Insgesamt sollte beim Kauf einer Gaskartuschen-Heizung darauf geachtet werden, dass sie einfach zu bedienen und sicher ist, ohne dabei Abstriche bei der Leistung oder der Umweltfreundlichkeit zu machen.

Funktionen und Zusätze (z.B. Thermostat, Regulierung der Heizstufen)

Wenn Sie beim Camping auf der Suche nach einer Gaskartuschen-Heizung sind, die mehr als nur die grundlegende Heizfunktion bietet, sollten Sie sich nach einem Modell mit zusätzlichen Funktionen und Zusätzen umsehen. Ein Thermostat kann beispielsweise dafür sorgen, dass die Heizung automatisch auf eine bestimmte Temperatur eingestellt wird und sich selbstständig ausschaltet, sobald diese erreicht ist.

Dies kann besonders energieeffizient sein und dafür sorgen, dass Sie nicht mehr Energie verbrauchen, als nötig ist. Eine Regulierung der Heizstufen ist ebenfalls nützlich, da sie es Ihnen ermöglicht, die Heizleistung an Ihre Bedürfnisse anzupassen.

So können Sie bei kälteren Temperaturen die Heizstufe erhöhen, um schnell eine angenehme Temperatur zu erreichen, während Sie bei wärmeren Temperaturen die Heizstufe reduzieren und somit Energie sparen können. Es gibt auch Gaskartuschen-Heizungen mit integrierten Lüftern, die für zusätzliche Wärmeverteilung sorgen. Bedenken Sie jedoch, dass solche zusätzlichen Funktionen und Zusätze in der Regel auch den Preis erhöhen.

Kompatibilität mit verschiedenen Brennstofftypen

Eine wichtige Überlegung beim Kauf einer Gaskartusche Heizung ist, ob das Gerät mit verschiedenen Brennstofftypen kompatibel ist. Gerade beim Camping ist es wichtig, dass man flexibel bleiben kann und nicht an einen bestimmten Brennstoff gebunden ist. Es gibt Gaskartuschen Heizungen, die ausschließlich mit Propan betrieben werden können, während andere auch mit Butan betrieben werden können.

Einige Geräte sind sogar so konzipiert, dass sie mit beiden Brennstoffen betrieben werden können. Wenn Sie sich für eine Gaskartusche Heizung entscheiden, die nur mit einem bestimmten Brennstoff betrieben werden kann, sollten Sie sicherstellen, dass dieser Brennstoff auch in der Region verfügbar ist, in der Sie campen möchten.

Es gibt auch Gaskartusche Heizungen, die mit anderen Brennstoffen wie Petroleum betrieben werden können. Wenn Sie vorhaben, in Gebieten zu campen, in denen der Zugang zu Propan oder Butan eingeschränkt ist, könnte es sinnvoll sein, sich für eine Gaskartusche Heizung mit breiterer Kompatibilität zu entscheiden.

Wetterbeständigkeit und Robustheit

Die Wetterbeständigkeit und Robustheit einer Gaskartusche Heizung sollte ein wichtiges Kaufkriterium sein, wenn man sie im Freien oder in rauen Bedingungen nutzen möchte. Eine Heizung, die nicht wetterbeständig ist, kann schnell ausfallen und muss möglicherweise ersetzt werden, was zusätzliche Kosten verursacht. Deshalb ist es wichtig, dass die Heizung eine gute Wetterbeständigkeit aufweist und in der Lage ist, härteren Bedingungen standzuhalten.

Eine robuste Konstruktion ist ebenfalls wichtig, insbesondere wenn man die Heizung transportieren möchte. Eine Heizung, die leicht beschädigt werden kann, ist möglicherweise nicht die beste Wahl für den Einsatz im Freien. Stellen Sie sicher, dass die Heizung über eine robuste Konstruktion verfügt und dass sie für den Transport geeignet ist.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass nicht alle Gaskartusche Heizungen für den Einsatz im Freien geeignet sind. Es gibt Heizungen, die ausschließlich für den Innenbereich konzipiert sind und nicht für den Einsatz im Freien geeignet sind. Stellen Sie sicher, dass die Heizung, die Sie kaufen möchten, für den Einsatz im Freien geeignet ist, um sicherzustellen, dass sie den Wetterbedingungen standhält und für längere Zeit zuverlässig bleibt.

Transportmöglichkeiten und Aufbewahrung.

Die Transportmöglichkeiten und Aufbewahrung einer Gaskartuschen-Heizung sollten bei der Kaufentscheidung berücksichtigt werden. Eine kompakte Größe und ein leichtes Gewicht sind besonders wichtig, wenn man die Heizung auf einem Camping-Trip oder bei anderen Outdoor-Aktivitäten mitnehmen möchte. Ein tragbarer Heizstrahler, der leicht in einem Rucksack oder einer Tasche verstaut werden kann, ist eine gute Wahl. Es ist auch wichtig, dass die Heizung in einem geschützten Ort aufbewahrt werden kann, um sie vor Schäden zu schützen.

Ein robustes Gehäuse, das gegen Stöße und Schmutz geschützt ist, ist ein wichtiges Merkmal für lange Haltbarkeit. Es ist auch sinnvoll, eine Heizung zu wählen, die mit einem Tragegriff oder einer Tragetasche ausgestattet ist, um sie sicher transportieren zu können.