Faltpavillon – perfekt fürs Feiern und Campen

Aktualisiert am: 11.03.2022

Wenn sie beim Camping nicht viel Zeit für das Aufstellen eines Pavillons aufwenden möchten, ist der Faltpavillon die richtige Wahl. Er lässt sich mit wenigen Handgriffen aufstellen, ohne dass Sie mühsam und zeitaufwendig ein Gestänge montieren werden muss.

Update vom 21.07.2021

Der Kronenburg Faltpavillon wurde in den Vergleich aufgenommen.

Faltpavillons Testsieger* 2022

Kronenburg Faltpavillon wasserdicht Dachmaß 3 x 3 m UV Schutz 50+ Pavillon in Blau mit 4 Seitenteilen

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Faltpavillon, wasserdicht, mit Stahlgestell, Bespannung aus beschichtetem Polyester, UV-Schutz: 50+, wahlweise mit oder ohne Seitenteile, Abmessungen: 3 x 3 oder 3 x 6 m, Höhe: 250 cm, Gewicht: 13,6 - 28,5 kg

Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis: Der Kronenburg Faltpavillon

ist in zwei verschiedenen Größen erhältlich und wahlweise mit oder ohne Seitenteile erhältlich. Bespannt ist er mit einem beschichteten Polyesterstoff, der den Faltpavillon wasserdicht macht. Versiegelte Nähte verhindern zusätzlich, dass Regenwasser eindringt.
Viele Käufer bestätigen die wasserabweisenden Eigenschaften dieses Faltpavillons, geben aber zu bedenken, dass bei starkem Regen eine Wasserdichtigkeit nicht zu 100 % gegeben ist. Einem kurzen Schauer oder leichtem Nieselregen hält er den Rezensionen zufolge stand.
Im Lieferumfang ist eine Tragetasche enthalten, mit der der Kronenburg Faltpavillon dank seiner sparsamen Packmaße problemlos verstaut und transportiert werden kann. Ein einfacher Auf- und Abbau sorgen dafür, dass der Faltpavillon auf Festivals und beim Camping schnell einsatzbereit ist.
Mit Heringen und Abspannleinen gesichert, steht der Kronenburg Faltpavillon auch bei Wind recht stabil. Bei stärkeren Böen und hohen Windgeschwindigkeiten sollte er jedoch sicherheitshalber abgebaut werden, so die Käufer. Insgesamt wird diesem Faltpavillon jedoch ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis nachgesagt.

Vorteile:
  • wasserdichte Bespannung aus Polyester
  • zuverlässiger Faltmechanismus
  • kompaktes Packmaß
  • inkl. Tasche zur Lagerung und für den Transport
  • angemessenes Gewicht
Nachteile:
  • bei stärkerem Regen wasserdurchlässig
  • gelegentlich Transportschäden und Verarbeitungsfehler
Nexos Hochwertiger Falt-Pavillon Partyzelt mit 4 Seitenteilen PROFI Ausführung für Garten Terrasse Feier Markt als Unterstand Plane wasserdichtes Dach 3 x 3 m schwarz

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Faltpavillon mit einer Aluminium-Konstruktion, PVC-beschichtete Dachplane aus 300D-Polyester, mit 2 oder 4 Seitenteilen, Größe: 3 x 3 Meter

Wasserdichter und leichter Faltpavillon: Der Nexos Hochwertiger Falt-Pavillon

zeichnet sich durch ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Das bestätigen zahlreiche Kundenaussagen.
Im Stand misst das Zelt 3 × 3 Meter mit einer Durchgangshöhe von 2 Metern. Es wird in verschiedenen Farben und zusätzlich mit den Maßen 3 × 6 und 3 × 9 Meter angeboten. Diese Maße genügen auch vielen Verbrauchern.
Das wasserdichte Dach besteht aus Polyester und verfügt über eine PVC-Beschichtung. Damit verspricht der Hersteller einen optimalen Regenschutz. Zusätzlich verfügt der Faltpavillon über vier Seitenwände mit Fenster.
Außerdem verspricht der Hersteller bei sachgerechter Nutzung einen sicheren Stand auch bei stärkerem Wind. In den Kundenbewertungen schneidet die Qualität der Planen sehr gut ab. Besonders oft erwähnt wird der sichere Regenschutz. Allerdings kann es passieren, dass der Faltpavillon sehr starkem Wind nicht Stand hält.
Das Stützsystem besteht aus einem leichten und dennoch stabilen Aluminium. Die Teleskop-Standbeine sind in dreifacher Höhe verstellbar. Das Auf- und Abbauen soll so besonders leicht sein.
Zusätzlich erleichtert die Scheren-Hebel-Automatik der Dachkonstruktion die Handhabung. Laut Herstellerbeschreibung ist der Nexos SM936147_SL Profi Faltpavillon leicht auch alleine auf- und abzubauen. Nahezu alle Nutzer sprechen sich sehr positiv über ein leichtes Auf- und Abbauen aus.
Da das Gestell verschraubt ist, können Teile mit Defekt bei Bedarf ganz einfach ausgetauscht werden. Jedes Gerüst-Teil ist einzeln als Ersatzteil erhältlich. Für einen leichteren Transport und eine sachgerechte Verstauung wird der Faltpavillon in einer praktischen Tragetasche geliefert.
Der Nexos SM936147_SL Profi Faltpavillon lässt sich sehr kompakt zusammenfalten. Besonders das einfache Nachbestellen von Ersatzerteilen loben eine Vielzahl der Kunden.
Wenn das Zelt gewerblich genutzt werden soll, bietet die 30 Zentimeter breite umlaufende Dachkante ausreichend Platz für eventuelle Logos, Werbebotschaften oder Schriftzüge. Das genügt auch den allermeisten Kunden, die das Zelt für geschäftliche Zwecke nutzen.

Vorteile:
  • leicht und schnell auf- und abzubauen
  • Teile der Konstruktion können durch einzeln erhältliche Ersatzteile ausgetauscht werden
  • sicherer Regen- und Sonnenschutz
  • auch für die gewerbliche Nutzung geeignet (breite Dachkante für Plakate oder ähnliches)
Nachteile:
  • bei starkem Wind nicht ausreichend stabil

Faltpavillon kaufen – für einen Auf- und Abbau in Rekordzeit

Vor dem Kauf eines Faltpavillons stellen sich häufig einige Fragen. In den folgenden Abschnitten finden sich Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um das Thema Faltpavillon.

Was ist so besonders an einem Faltpavillon?

Im Gegensatz zum klassischen Pavillon besteht beim Faltpavillon das Untergrundgerüst nicht aus Einzelteilen, die zusammengesteckt werden. Stattdessen verbinden Seiten- und Querstreben die Teile des Gerüsts miteinander.

Daher ist es möglich, das komplette Gestell zusammenzufalten. So kann der Faltpavillon platzsparend transportiert oder gelagert werden. Außerdem ist das Zelt so schnell auf- und wieder abgebaut.

Aus welchem Material sollte mein Faltpavillon bestehen?

Beim Material eines Faltpavillons finden sich qualitative und funktionale Unterschiede. Diese sollten beim Kauf unbedingt beachtet werden.

Das Gestänge

Für das Stützsystem eines Faltpavillons wird normalerweise Aluminium oder Stahl verwendet. Ein Aluminiumgestänge ist leichter als Stahl. Es ist in der Regel aber auch weniger stabil.

Die Preiskategorien erstrecken sich hier von sehr günstig bis sehr hoch. Das wirkt sich natürlich auch auf die Qualität aus.

Bei billigeren Produkten hat das Gestänge oft nur eine Stärke von einem Zentimeter. Dadurch lassen sich diese Stangen schnell verbiegen und halten auch äußeren Krafteinwirkungen, wie zum Beispiel sehr starkem Wind, nicht gut Stand.

Stützsysteme höherer Preislagen dagegen zeichnen sich in der Regel durch stärkere Rohrwände aus. Bis zu drei Zentimeter können diese messen. Dadurch sind die Stangen zwar etwas schwerer, aber auch wesentlich robuster und langlebiger.

Auch auf die Beschichtung des Stützsystems sollte beachtet werden. Bei billigen Modellen werden die Stangen häufig nur mit einer dünnen Kunststoffschicht versehen.

Dadurch können bereits kleine Beschädigungen zu schnellerem Rosten führen. Bei hochwertigeren Faltpavillons verfügen die Stangen in der Regel über eine robuste Kunststoffschicht. So wird die Gefahr von Korrosion durch Kratzer deutlich minimiert.

Dach und Wände

In der Regel werden für das Dach und die Wände von Faltpavillons Polyester oder Kunststoff verwendet. Jedoch gibt es hier qualitativ große Unterschiede in der Verarbeitung der Materialien.

Sehr preisgünstige Modelle sind häufig sehr dünn und nicht beschichtet. Deshalb sind diese Planen nicht wetterfest und weniger langlebig.

Wetterfeste Faltpavillons verfügen dagegen in der Regel über ein Dach beziehungsweise Wände aus beschichtetem Polyester. Zusätzlich sind die Nähte dicht versiegelt, sodass kein Wasser eindringen kann.

Außerdem bietet Polyester den Vorteil, dass UV-Strahlung besser absorbiert wird. Dadurch wird nicht nur der Pavillon vor spröden Rissen geschützt, auch die Haut wird vor schädlichen UV-Strahlen geschützt.

Verbinder und Heringe

Bestehen die Verbinder aus Kunststoff, sind diese zwar leicht, doch wenig stabil. Außerdem habe sie in der Regel eine geringe Lebensdauer.

Verbinder aus Metall sind wesentlich stabiler und halten auch mäßigen Krafteinwirkungen Stand. Hier sollte aber darauf geachtet werden, die Teile vor der Lagerung richtig zu reinigen.

Bei Heringen sollte unbedingt darauf geachtet werden, dass die nicht unbeschichtet sind. Ansonsten kann sich der Dreck schneller festsetzen und die Heringe rostanfälliger machen. Für eine leichtere Reinigung und längere Lebensdauer verfügen hochwertige Bodenanker über eine Schmutzabsorbierende Schicht.

Wie baut man einen Faltpavillon auf?

Je nach Modell ist der Aufbau eines Faltpavillons schnell und unkompliziert erledigt. Mit der nötigen Übung kann das Zelt innerhalb von 15 Minuten stehen.

Allerdings empfiehlt es sich beim ersten Aufbau oder bei besonders großen Faltpavillons den Aufbau zu zweit vorzunehmen, um Zeit und Nerven zu schonen. Natürlich sollte vor dem ersten Aufbau auch unbedingt die beigelegte Beschreibung zur Montage und den Hinweisen zur Nutzung gelesen werden.

Bei einem Stecksystem werden die Gestänge ineinandergeschoben. Bei einem Scherensystem wird das Grundgerüst dagegen manuell oder automatisch auseinandergezogen. Wenn das Gestell steht, wird die Dachplane übergezogen. Gegebenenfalls werden anschließend noch die Seitenwände justiert.

Wer sich für Seitenwände entschieden hat, braucht sich auch hier nicht vor dem Anbringen zu fürchten. Generell ist die Anbringung der Seitenwände kinderleicht.

In der Regel werden die Seitenwände über ein Klettsystem am Innendach angebracht. Über Reißverschlüsse werden die Seitenwände dann miteinander verbunden. Mit praktischen Schlaufen an den Seiten, die ebenfalls mit einem Klettverschluss versehen sind, werden die Seitenwände schließlich am Standbein justiert.

Welche Größe ist die richtige?

Bei der Wahl der Größe des Faltpavillons ist natürlich entscheidend, für wie viele Personen er vorgesehen ist. Die beliebtesten Maße können sich dabei von 4 bis zu über 30 Quadratmeter erstrecken.

Im Internet finden sich Tabellen, in denen die benötigte Größe mit der gewünschten Personenzahl verglichen werden kann. Zudem gibt es auch spezielle Rechner, in denen man die benötigte Größe anhand der Personenzahl berechnen lassen kann.

Welches Zubehör ist wichtig?

Für Faltpavillons gibt es verschiedenes Zubehör, das oftmals sehr praktischen Nutzen hat. Das wichtigste Zusatzmaterial ist unter anderem:

  • Tragetasche: Für einen einfacheren Transport und eine ordentliche Lagerung empfiehlt es sich, sich eine Tragetasche anzuschaffen. In diese kann der Faltpavillon praktisch verstaut werden.
  • Gewichte für den Faltpavillon: Durch Gewichte kann der Faltpavillon beschwert werden, um einen sicheren Stand der Füße auch bei starkem Wind zu gewährleisten. Es gibt Stahlgewichte in verschiedenen Kilogramm-Bereichen. Daneben gibt es aber auch Sandsack-Gewichte. Diese sind preisgünstiger und können auch selbst mit Sand befüllt werden.
  • Spannschnüre: Diese Seile dienen der Sicherung und Befestigung im Boden und sind ausschlaggebend für einen stabilen Stand des Zelts.
  • Tische und Stühle: Es gibt ein reichhaltiges Angebot an Sitz- und Essmöglichkeiten für einen Pavillon. Das Angebot reicht von Plastik-Sitzmöbeln über klappbare Metalltische bis hin zu optisch schönen Möbeln aus Holz.
  • Seitenwände: Seitenwände sind ein besonders praktisches Zubehör. Sie dienen nicht nur als Sicht-, sondern auch als Wetterschutz. Sie halten unter anderem Regen, Wind, übermäßige Sonneneinstrahlung oder auch Kälte ab. Wer nicht auf den Blick nach draußen verzichten möchte, für den bieten sich Seitenwände mit Fenstern an.

Derzeit nicht verfügbar

Nicht mehr verfügbar seit: 11.03.2022

Bewertung: 5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Faltpavillon, wasserdicht, mit vier Seitenteilen, robuste Metallkonstruktion

Wasserdichter Faltpavillon für bis zu 12 Personen: Die Dachplane des OUTCAMER Pavillon

besteht aus 270g/m² starkem Polyester. Sie ist wasserdicht und absorbiert bis zu 99 % der Sonneneinstrahlung.
Zusätzlich verspricht der Hersteller dank der robusten Konstruktionen eine lange Lebensdauer. Die meisten Kunden sind sehr zufrieden mit der Qualität des Zelts. Es gibt viele gute Bewertungen über einen sicheren Regenschutz. Außerdem wird das Preis-Leistungs-Verhältnis gelobt.
Durch eine leichte „Pop-up“ Montage soll der Auf- und Abbau völlig ohne Werkzeug leicht und schnell zu bewerkstelligen sein. Durch das einfache Zusammenfalten ist das Zelt in der mitgelieferten Tragetasche problemlos zu verstauen und zu transportieren. Auch die Kundenbewertungen bestätigen, dass die Montage unkompliziert und schnell vonstattengeht.
Die Standbeine der robusten Metallkonstruktion sind jeweils mit Befestigungslöchern an den Seiten versehen. Das soll die Stabilität erhöhen.
Mitgeliefert werden Erdnägel und Seile. Mit diesen kann das Zelt sicher am Boden befestigt werden, was auch zahlreiche Kundenmeinungen bestätigen. Die meisten Nutzer sind sich einig: Das Zelt steht sehr stabil und bei zu starkem Wind kann es in Windeseile abgebaut werden.
Im Lieferumfang sind zusätzlich vier Seitenwänden enthalten, davon zwei mit Fenstern. Diese können jederzeit entfernt oder zusammengerollt werden. Der Eingang ist mit Reißverschluss versehen.

Vorteile:
  • sicherer Regen- und Sonnenschutz
  • unkomplizierter und schneller Auf- und Abbau
  • stabiler Stand
  • kompaktes Staumaß und praktisch zu transportieren in der mitgelieferten Tragetasche
  • inklusive vier Seitenwände (zwei mit Fenster)
Nachteile:
  • bei besonders starkem Wind sollte das Zelt sicherheitshalber abgebaut werden

Nicht mehr verfügbar seit: 11.03.2022

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: Faltpavillon mit Schutz vor Regen, Wind und Sonne; Eisengestell; inklusive vier Seitenwände; Größe: 3,0 x 3,0 x 2,6 Meter; drei Höhenverstellungen möglich; leichte und schnelle Montage

Robuster Faltpavillon für wetterfeste Partys: Das Zelt von Bunao Garten 3X3M Wasserdicht Pavillon Partyzelt/Faltpavillon

zeichnet sich durch ein gutes Verhältnis von Preis und Leistung aus, was viele Kundenmeinungen bestätigen.
Die Maße des Faltpavillons betragen 3 × 3 × 2 Meter. So finden ausreichend Gäste Platz. Zudem kann das Zelt dreifach in der Höhe zu verstellt werden (2,1 m, 2,2 m, 2,3 m).
Die Dachplane ist mit einer wasserundurchlässigen Beschichtung versehen. Mit einem wasserdichten Index von 150 Millimetern hält der Pavillon leichten Regen über längere Zeit ab.
Zusätzlich verhindert das gewölbte Dach, das sich dort Wasser oder Schmutz ansammeln. Auch die meisten Nutzer sind zufrieden mit der Qualität der Planen und sprechen sich lobend über einen guten Regenschutz aus.
Das stabile und trotzdem flexible Eisengestell soll in kurzer Zeit aufgebaut sein. Der Hersteller empfiehlt eine Montage mit zwei bis vier Personen. Auch die flexiblen Seitenwände können über einen Klettverschluss im Handumdrehen angebracht oder abgenommen werden.
In den Kundenbewertungen wird sich in der Regel sehr positiv über den stabilen Stand des Festzelts ausgesprochen. Jedoch wird an mancher Stelle das daraus resultierend höhere Gewicht angemerkt.
Zudem sprechen sich die meisten Kunden zwar zufrieden über einen leichten Aufbau aus. Es finden sich darunter aber mehrere Meinungen, die bestätigen, dass für den Auf- und Abbau mindestens zwei Personen nötig wären.
Im Lieferumfang sind ein Baldachin, zwei Seitenwände mit Fenstern, acht Erdnägel, eine praktische Tragetasche und eine Aufbauanleitung enthalten. Außerdem gewährt der Hersteller ein Jahr Garantie. Es finden sich aber einige Kundenbewertungen, die eine sehr lange Lieferzeit bemängeln.

Vorteile:
  • besonders stabiler Stand
  • hält leichten Regen längere Zeit ab
  • drei Höhenverstellungen möglich
  • inklusive zwei Seitenwände mit Fenster
Nachteile:
  • relativ schweres Grundgerüst
  • die Montage sollten mindestens zwei Personen bewerkstelligen