Chemietoilette

Aktualisiert am: 26.03.2022

Chemische Toiletten sind eine der beliebtesten Arten von Toiletten mit Wasserspülung, die heute verwendet werden. Bei diesen Toiletten muss in der Regel eine kleine Menge Wasser zugegeben werden, um eine chemische Reaktion zu aktivieren, die den Abfall in Flüssigkeit und Feststoffe aufspaltet. Diese Flüssigkeit wird dann zur weiteren Behandlung durch Rohre geleitet, bevor in das Abwassersystem abgegeben werden.

Chemische Toiletten sind eine großartige Option für tragbare oder temporäre Toiletten, da sie keinen Abwasseranschluss benötigen und leicht gereinigt und gewartet werden können. Sie sind auch auf Booten und in Wohnmobilen beliebt. Chemische Toiletten sollten jedoch nicht als Haupttoilette zu Hause verwendet werden, da die zur Zersetzung verwendeten Chemikalien der Abfall kann für Mensch und Umwelt schädlich sein.

Chemietoiletten Testsieger* 2022

Thetford 92820 Porta Potti 365 Toilette Portatili Qube, weiß, 414 x 383 x 427 mm

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Die Thetford 92820 Porta Potti 365 Toilette Portatili Qube

ist eine ultrakompakte Toilette, die in jedes Auto oder Wohnmobil passt. Sie verfügt über eine Kolbenpumpenspülung und einen Fäkalientank mit einem Fassungsvermögen von 21 Litern. Der Fäkalientank hat ein Fassungsvermögen von 15 Litern und kann durch Anschluss an den Duschschlauch geleert werden. Diese tragbare Toilette wird mit einem Rollenhalter und einer Seifenschale sowie einem Spritzschutz für mehr Privatsphäre geliefert.

Vorteile:
  • kann getrennt werde
  • Preis/Leistungsverhältnis
  • solide
  • kompakt
Nachteile:
  • muss schnell geleert werden, wenn das kleine Geschäft verrichtet wird
BB Sport WC + 2x2l Sanitärflüssigkeit Campingtoilette 20l tragbare Chemietoilette

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Die BB Sport Campingtoilette 20l

bietet ein hohes Maß an Komfort und Hygiene in der freien Natur. Die Spülventile sorgen dafür, dass nach der Spülung keine Rückstände auf der Oberfläche zurückbleiben, so dass Sie ein hygienisches Erlebnis genießen können. Dank der stabilen Konstruktion und der großen Fußfläche können Sie die Toilette auch dann benutzen, wenn Sie sich nicht wohlfühlen. Der Fäkalientank hat ein Fassungsvermögen von 20 Litern und ist mit einem Geruchsfilter ausgestattet, um unangenehme Gerüche fernzuhalten. Er ist außerdem mit einem Frischwassertank ausgestattet, der bis zu 10 Liter fasst.

Vorteile:
  • leicht zu reinigen
  • wahlweise Komplettset mit Reinigungsset
  • leichte Entleerung
Nachteile:
  • zu klein
  • sitzt tief
Campingaz Campingtoilette, Chemietoilette, chemische Toilette mit antimikrobiellem WC-Sitz und Schüssel für mehr Hygiene, Gartentoilette mit 20 L Abwassertank

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Die neue und verbesserte Campingaz Campingtoilette, Chemietoilette

ist perfekt für jede Outdoor-Aktivität! Diese leichte und hygienische Toilette ist einfach zu transportieren und verfügt über ein stabiles Verschlusssystem, einen antimikrobiellen Sitz und eine bequeme Höhe. Der große Frisch- und Abwassertank bietet viel Stauraum für lange Touren, während der Deckel mit Schnappverschluss einen schnellen und einfachen Zugang ermöglicht.

Vorteile:
  • 15 L Frisch- und 20 L Abwassertank
  • stabil
Nachteile:
  • Qualität durchwachsen
  • Spülwasser läuft teilweise raus

Chemietoilette Zusatz

Chemische Toilettenzusätze sind ein notwendiges Übel des modernen Lebens.

Für viele Menschen sind sie die einzige Möglichkeit, den schrecklichen Geruch nach der Benutzung der Toilette loszuwerden. Und auch wenn Sie vielleicht denken, dass es sich nur um eine Kleinigkeit in Ihrem Leben handelt, wenn Sie an all die Chemikalien denken, die wir täglich verwenden – seien es Reinigungsmittel , Schönheitsprodukte oder die anderen Zusatzstoffe in unserer Nahrung – es ist tatsächlich eine ziemlich große Sache.

Chemische Toilettenzusätze gibt es in allen Formen und Größen.

Je nachdem, welche Art von Chemietoilette Sie besitzen, gibt es unterschiedliche Arten von Zusatzstoffen. Wenn Sie zum Beispiel einen Sintex-Tank haben, müssen Sie einen anderen Zusatzstoff verwenden als wenn Sie eine Biotoilette haben.

Die häufigste Art von Zusatzstoffen sind Enzyme.

Der Grund dafür ist, dass Enzyme die Abfälle aufspalten und schlechte Gerüche neutralisieren. Enzyme werden von Bakterien produziert. Deshalb ist die Zugabe von Enzymen zu Ihrer chemischen Toilette so wichtig – sie helfen, die Bakterien gesund und aktiv zu halten.

Andere Zusatzstoffe sind auch erhältlich.

Wenn Sie Ihrer Toilette ein wenig Farbe verleihen möchten, können Sie blaue Farbstoffe verwenden. Das ist völlig optional und für die Funktion der Toilette nicht erforderlich.

Sie können auch Deodorants und Parfüms finden, die Sie der Toilette hinzufügen können. Diese sind ebenfalls optional, aber sie können helfen, eventuelle Gerüche zu überdecken.

Chemietoilette entsorgen

Chemietoiletten funktionieren mit einem synthetischen Absorptionsmaterial, das flüssige Abfälle aufsaugen kann. Die Abfälle werden dann in einem Behälter versiegelt und zu einer Anlage transportiert, wo sie sicher entsorgt werden können.

Dieses Verfahren ist zwar effektiv, aber auch schädlich für die Umwelt. Deshalb suchen mehr und immer mehr Menschen nach Möglichkeiten, ihre chemischen Toiletten loszuwerden.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun. Sie können die Toilette entweder zu einer speziellen Recyclinganlage bringen oder sie in der Erde vergraben. Beide Möglichkeiten haben ihre eigenen Vor- und Nachteile:

Wenn Sie sich für das Recycling Ihrer chemische Toilette, stellen Sie sicher, dass Sie eine Anlage finden, die sie annimmt. Nicht alle Recyclinghöfe nehmen sie an, also müssen Sie vielleicht ein wenig recherchieren.

Wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihre Chemietoilette zu vergraben, müssen Sie die entsprechenden Richtlinien einhalten. Sie müssen ein mindestens zwei Meter tiefes Loch graben und es mit einer Plastikfolie auskleiden. Dann müssen Sie füllen Sie das Loch mit einer Schicht aus Sand oder Kies.

Danach können Sie Ihre chemische Toilette in das Loch stellen und mit einer weiteren Schicht Sand oder Kies abdecken. Achten Sie darauf, dass Sie das Material um die Toilette herum verdichten, damit sie sicher steht.

Anschließend können Sie das Loch mit Erde abdecken und Grassamen oder andere Pflanzen darüber pflanzen. Dies wird helfen, das Loch zu tarnen und Tiere davon abhalten, es auszugraben.

Bei beiden Möglichkeiten ist es wichtig, dass Sie die richtigen Schritte befolgen, um sicherzustellen, dass Ihre chemische Toilette ordnungsgemäß entsorgt wird. Auf diese Weise leisten Sie Ihren Beitrag zum Schutz der Umwelt und zur Sicherheit von sich und anderen.

Chemietoilette Garten

Nur wenige Menschen denken bei ihrem Garten an einen Ort, an dem sie auf die Toilette gehen, aber das kann er sein!

Chemische Toiletten sind die billigste und einfachste Option, aber sie produzieren Abfälle, die auf einer Mülldeponie entsorgt werden müssen. Wenn Sie sich für eine chemische Toilette entscheiden, sollten Sie darauf achten, dass sie umweltfreundlich ist und keine schädlichen Chemikalien in die Luft abgibt.

Chemietoilette Wohnmobil

Chemische Toilette für Wohnmobile, eine großartige Möglichkeit, wenn Sie in einem Wohnmobil leben!

Das Leben in einem Camper oder Wohnmobil kann für Ihre Blase und Nieren sehr anstrengend sein. Sie haben keine Badewanne zum Einweichen, kein fließendes Wasser zum Abwaschen und selbst die einfachste Aufgabe wie die Toilettenspülung ist kompliziert, weil Sie keine Sanitäranlagen haben! Die Antwort auf diese Probleme ist eine chemische Toilette, die für die Verwendung in Wohnmobilen entwickelt wurde. Sie heißt „The Luggable Loo“ von der Dometic Corporation aus Roseville, CA.

Dieses tragbare Gerät ist mehr als nur eine weitere Annehmlichkeit beim Camping. Außerdem hat es einen Platz in unserem täglichen Leben. Das Luggable Loo ist eine großartige Lösung, um die peinlichen Momente zu vermeiden, in denen Sie zur nächsten öffentlichen Toilette rennen müssen.

Das Luggable Loo ist ein Fünf-Gallonen-Eimer mit einem Toilettensitz oben drauf. Er wird mit einem Chemikalienpaket geliefert, das die Ausscheidungen in eine feste Form umwandelt und so die Entsorgung erleichtert. Füllen Sie einfach Wasser in die Toilette, verrichten Sie Ihr Geschäft und fügen Sie dann mehr Wasser hinzu, um es wegzuspülen. Die chemische Reaktion beseitigt den Geruch, so dass Sie sich nicht darum kümmern müssen

Das Beste am Luggable Loo ist, dass es einfach zu benutzen und zu reinigen ist. Alles, was Sie brauchen, ist ein wenig gesunder Menschenverstand und ein paar Utensilien, die Sie wahrscheinlich schon in Ihrem Haus haben.

Chemietoilette reinigen

Wenn Sie jemals die unglückliche Erfahrung gemacht haben, eine chemische Toilette zu benutzen, dann wissen Sie, wie unangenehm das sein kann. Sie riechen nicht nur schlecht, sondern sind auch schwer zu reinigen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie eine chemische Toilette reinigen können, damit sie wieder frisch riecht.1. Um zu beginnen, müssen Sie einige Dinge besorgen. Sie brauchen einen Eimer, Handschuhe, eine Bürste und etwas Bleichmittel.

Der erste Schritt besteht darin, die Toilette zu entleeren. Dazu können Sie die Toilette mehrmals spülen oder eine Saugglocke verwenden.

Sobald die Toilette leer ist, können Sie sie mit Bürste und Handschuhen schrubben. Achten Sie darauf, dass Sie in alle Ritzen und Spalten gelangen.

Als nächstes müssen Sie die Toilette mit sauberem Wasser ausspülen.

Zum Schluss müssen Sie die Toilette desinfizieren, indem Sie Bleichmittel in die Schüssel gießen und einige Minuten einwirken lassen, bevor Sie es wegspülen.

Befolgen Sie diese einfachen Schritte und Ihre chemische Toilette wird im Handumdrehen sauber sein und frisch riechen!

Chemietoilette entleeren

Wenn Sie gerne campen, angeln oder einfach nur Zeit in der freien Natur verbringen, müssen Sie irgendwann einmal wissen, wie man eine chemische Toilette entleert. Chemische Toiletten sind zwar nicht so weit verbreitet wie herkömmliche Toiletten, haben aber ihre ganz eigenen Anforderungen an Pflege und Wartung. Hier erfahren Sie, was Sie über die Entleerung einer chemischen Toilette wissen müssen: Zunächst ist es wichtig zu verstehen, wie eine chemische Toilette funktioniert. Im Gegensatz zu einer herkömmlichen Toilette mit Wasserspülung, bei der die Abfälle mit Hilfe von Wasser durch das Rohrleitungssystem transportiert werden, werden bei einer chemischen Toilette Chemikalien verwendet, um die Abfälle zu zersetzen. Diese Chemikalien sind oft stark genug, um menschliche Fäkalien aufzulösen, daher ist es wichtig, sie mit Vorsicht zu behandeln.

Wenn es an der Zeit ist, die chemische Toilette zu entleeren, ziehen Sie zunächst Ihre Handschuhe und die Maske an. Entfernen Sie dann nehmen Sie den Fäkalientank von der Toilette und stellen Sie ihn auf eine stabile Unterlage. Achten Sie darauf, dass keine Flüssigkeit auf Ihre Haut oder Kleidung gelangt. Öffnen Sie als nächstes den Deckel des Fäkalientanks und gießen Sie den Inhalt langsam in einen sicheren Behälter. Achten Sie darauf, dass die Chemikalien nicht auf Ihre Haut oder in Ihre Augen gelangen. Spülen Sie den Fäkalientank schließlich mit heißem Wasser und Seife aus und achten Sie darauf, dass alle Chemikalien entfernt werden.

Lassen Sie den Tank vollständig trocknen, bevor Sie die Toilette wieder zusammenbauen.

Toilettenpapier Chemietoilette

Wenn es darum geht, das richtige Toilettenpapier für eine chemische Toilette auszuwählen, müssen Sie einige Dinge beachten. In erster Linie sollten Sie darauf achten, dass Sie ein Toilettenpapier verwenden, das speziell für die Verwendung mit chemischen Toiletten geeignet ist. Normales Toilettenpapier ist nicht zu empfehlen, da es sich in Gegenwart der Chemikalien, die in einer chemischen Toilette vorhanden sind, möglicherweise nicht richtig zersetzt.

Es gibt verschiedene Arten von Toilettenpapier, die für chemische Toiletten geeignet sind, so dass Sie ein für Ihre Bedürfnisse geeignetes Papier finden sollten. Einige Papiere sind aus biologisch abbaubaren Materialien hergestellt, während andere mit Enzymen behandelt sind, die den Abbau von Abfällen unterstützen. Für welche Marke Sie sich auch immer entscheiden, lesen Sie die Gebrauchsanweisung sorgfältig durch, um die richtige Verwendung sicherzustellen.

Fazit

Eine chemische Toilette ist eine Art von Toilette, die starke Chemikalien verwendet, um menschliche Ausscheidungen zu zersetzen. Es ist wichtig, dass Sie mit diesen Chemikalien vorsichtig umgehen, da sie bei unsachgemäßer Handhabung gefährlich sein können.

Wenn Sie die Chemietoilette entleeren müssen, beachten Sie die Hinweise. Achten Sie darauf, Handschuhe und eine Maske zu tragen und vermeiden Sie, dass die Chemikalien auf Ihre Haut oder in Ihre Augen gelangen. Spülen Sie den Fäkalientank mit heißem Wasser und Seife aus, bevor Sie die Toilette wieder zusammenbauen.

Achten Sie bei der Wahl des Toilettenpapiers für eine chemische Toilette darauf, dass Sie eine Marke verwenden, die speziell für die Verwendung mit diesen Toiletten geeignet ist. Normales Toilettenpapier ist nicht zu empfehlen, da es sich in Gegenwart der Chemikalien in einer chemischen Toilette möglicherweise nicht richtig zersetzt.

Viel Erfolg mit Ihrer Chemietoilette!