Campinggeschirr – Robust und wiederverwendbar

Aktualisiert am: 09.07.2021

Während des Campingurlaubs muss niemand auf den gewohnten Luxus verzichten, wenn er das perfekte Campinggeschirr verwendet. Um alle Ansprüche abzudecken, wird das Outdoor Geschirr in zahlreichen Materialien und Varianten produziert.

Dieses spezielle Geschirr wird zudem leicht und platzsparend hergestellt. Im Vergleich zu haushaltsüblichen Tellern und Tassen hat Campinggeschirr zahlreiche Vorteile. Welche das sind, verraten wir in diesem Artikel.

Campinggeschirre Testsieger 2021

Bewertung: 5 von 5 Sternen

Eigenschaften: aus Melamin, 12- bis 36-teilig, für 4 Personen, mit Antirutsch-Ring, für die Spülmaschine geeignet, gefrierfest

Perfekt für Mittag- und Abendessen: Das Brunner- Outdoor in Motion - Campinggeschirr Melamin

wurde für 4 Personen gefertigt. Es besteht aus Tellern und Schüsseln in verschiedenen Größen. Der Hersteller entschied sich für ein elegantes und zeitloses Design, das sich an Campingfans unterschiedlichen Alters richtet.
Je nach Setvariante erhält der Käufer Tassen, die sich bei der Variante Midday nicht im Lieferumfang befinden. Dieses Set kann dank der großen und kleinen Teller sowohl zum Frühstück als auch zum Abendessen verwendet werden. Käufer sind vor allem von den Antirutsch-Ringen begeistert, die sich nicht nur an den Tellern und Schüsseln befinden.
Ebenso wurden die Tassen mit diesem Ring ausgestattet, sodass jedes Geschirr sicher auf dem Tisch steht. Laut Hersteller ist das Geschirr spülmaschinengeeignet.
Bisherige Käufer haben hierzu noch keine Bewertung abgegeben. Angesichts dessen, dass kaum jemand während des Campingurlaubs über eine Spülmaschine verfügt, ist dies kein Wunder.
Abgesehen hiervon wird die hohe Qualität gelobt. Das zeigt sich unter anderem auch daran, dass das Melamin-Geschirr BPA-frei ist.
Somit kann davon ausgegangen werden, dass alle vom Hersteller erwähnten Eigenschaften tatsächlich vorhanden sind. Dies mag insbesondere auf die Kratzfestigkeit und Hitzebeständigkeit zutreffen.

Vorteile:
  • mit Antirutsch-Ring ausgestattet
  • spülmaschinengeeignet
  • gefrierfest

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: für 4 Personen, 998 Gramm, 12-teilig, aus Emaille, inklusive Tassen

Für jede Mahlzeit geeignet: Beim Mil-Tec Camping Essgeschirr 12-teilig Email

handelt es sich um ein robustes Essgeschirr. Perfekt ist zudem die gewählte Farbe Blau, die sich mit jedem Besteck und weiterem Geschirr kombinieren lässt. Diese Eigenschaft wurde von den Käufern hoch gelobt und das Geschirr erscheint nicht nur robust – es ist bruchfest.
Positiv ist, dass es sich nicht nur um Becher, sondern um Tassen mit Henkeln handelt. Somit verschütten Kinder nichts und Erwachsene können die Tassen direkt zum Kochen verwenden. In diesem Fall muss lediglich beachtet werden, dass die Griffe heiß werden.

Vorteile:
  • mit Tassen
  • lässt sich zum Kochen verwenden
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Campinggeschirr kaufen – welche Aspekte sind dabei wichtig?

Wer zum ersten Mal Campinggeschirr kauft, mag sich überfordert fühlen. Mittlerweile wird ein dermaßen umfangreiches Sortiment angeboten, dass die Wahl schwerfällt. Beim detaillierten Betrachten diverser Varianten stellt man jedoch Folgendes fest: Das Outdoor Geschirr wurde den unterschiedlichsten Bedürfnissen angepasst. Somit fällt es relativ leicht, sowohl das passende Koch-, als auch das passende Essgeschirr zu finden.

Was gehört alles zum Campinggeschirr?

Der Begriff beschreibt erst einmal alle Geschirr-Komponenten, die standardmäßig beim Camping verwendet werden. Dabei kann es sich sowohl um Kochgeschirr als auch Tafelgeschirr handeln.

Campinggeschirr-Sets sind – je nach Herstellern – mit großen und kleinen Tellern, Schalen und Bechern bestückt. Große Sets enthalten zusätzliche weitere Geschirrteile wie Salatschüsseln oder Salatbesteck.

Kochgeschirr ist in diesen Sets zumeist nicht enthalten, sodass Töpfe, Pfannen und Küchenutensilien wie Pfannenwender separat erworben werden müssen.

Zelturlaub oder mit dem Wohnmobil unterwegs?

Die Tatsache, ob jemand in einem Zelt oder Wohnmobil übernachtet, nimmt großen Einfluss auf das ideale Campinggeschirr. Das Material entscheidet darüber, wie leicht und platzsparend das Geschirr ausfallen sollte. Im Grunde genommen decken folgende Kategorien alle Ansprüche ab:

  • Campinggeschirr aus Edelstahl
  • Campinggeschirr aus Emaille
  • Campinggeschirr aus Kunststoff
  • Campinggeschirr aus Melamin
  • Campinggeschirr aus Bambus

Ein Campinggeschirr aus Kunststoff wartet mit einem geringen Eigengewicht auf und lässt sich platzsparend einpacken. Daher eignet es sich hervorragend für einen Urlaub mit Zelt. Zudem ist Kunststoff bruchfest, lässt sich wiederverwenden und einfach säubern.

Melamin ist ebenfalls bruchfest, bietet jedoch ein etwas gehobeneres Ambiente beim Essen. Ferner ließe sich Melamin auch in die Spülmaschine legen. Ein weiterer Vorteil von Melamin liegt in dessen Temperaturbeständigkeit.

Edelstahl wird oft als das beste Material bezeichnet. Dieses ist ebenfalls sehr leicht, temperaturbeständig und einfach zu reinigen. Die Robustheit dieses Materials führt dazu, dass es nicht nur beim Campingurlaub, sondern auch beim Trekking äußerst beliebt ist.

Geschirr aus Emaille ist relativ schwer und dickwandig. Daher kommt es vorrangig im Wohnmobil zum Einsatz. Der Vorteil dieses Materials liegt in dessen Optik, das ein luxuriöses Gefühl vermittelt. Zudem könnte ein Geschirr aus Emaille zum Kochen verwendet werden.

Campinggeschirr aus Bambus gilt als nachhaltig, weil es aus nachwachsenden Rohstoffen produziert wird. Das Material soll die ideale Alternative zu anderen Werkstoffe sein, weil es robust, leicht und hitzebeständig ist.

Umwelt- und gesundheitsbewusste Camper sollten hier jedoch genau hinterfragen, auf welche Weise und mit welchen Hilfsstoffen der Hersteller arbeitet. Bambusgeschirr enthält sehr häufig Kunststoff wie Melaminharz.

Der Bambusanteil fällt dabei relativ gering aus. Nicht selten wird lediglich Bambusholzpulver als Füllstoff verwendet.

Zudem warnt die Verbraucherzentrale davor, dass Bambusgeschirr Melamin und Formaldehyd an Lebensmittel abgeben kann; vor allem dann, wenn sie heiß in das Geschirr eingefüllt werden.

Bruchfeste Varianten – Ebenfalls für Kinder geeignet

Bei der Wahl des Campinggeschirrs sollte der Fokus nicht nur auf dem geringen Eigengewicht liegen. Ebenso wichtig ist, dass es sich um ein bruchfestes Material handelt. Solch ein Geschirr gewährleistet, dass sich niemand verletzt. Insbesondere bei einem Urlaub mit Kindern ist diese Tatsache besonders wichtig.

Um hier kein Risiko einzugehen, kann jederzeit auf ein Campinggeschirr für Kinder zurückgegriffen werden. Diese Varianten sind besonders leicht, bruchfest und oft mit typischen Modellen für Kinder bedruckt. Praktische Aufbewahrungsboxen mit Griff sind vor allem für Kinder praktisch, da es sicher transportiert werden kann.

In Bezug auf das Kochgeschirr gilt: Die Außenfläche und die Griffe sollten sich nicht erwärmen. Nur dann wird gewährleistet, dass sich Kinder nicht verbrennen. In diesem Zusammenhang sollte beachtet werden: Jeder Topf, Teller und Tasse sollte stets gerade und somit sicher stehen.

Camping Geschirrsets werden mit allen wichtigen Komponenten ausgestattet

Wer auf Nummer sichergehen möchte, dass er beim Zelt- oder Wohnmobil Urlaub jedes notwendige Besteck und Geschirr dabei hat, kann zu einem Set greifen. In einem Camping Geschirrset befinden sich in der Regel

  • Teller
  • Tassen
  • Schüsseln in verschiedenen Größen

Festzuhalten wäre, dass es Sets gibt, die nur aus Kochgeschirr, Besteck oder Essgeschirr bestehen. Auch diese Varianten gewährleisten, dass jede Komponente für den vorgesehenen Zweck vorhanden ist.

Ferner werden die Sets für unterschiedlich viele Personen produziert. Häufig fertigen die Hersteller Sets für vier Personen, die sich jedoch auch für zwei Personen eignen: Somit steht immer ein sauberes Geschirr zur Verfügung.

Einige Sets beinhalten nicht nur Teller, Tassen und Schüsseln. Exklusive Varianten bieten Eierbecher, Müslischalen und Salatbesteck.

Praktischerweise befinden sich die meisten Sets in einer Aufbewahrungstasche oder gar in einem Rucksack. Letzterer garantiert einen mobilen und flexiblen Einsatz während einer Wandertour.

Schadstofffreies Campinggeschirr– Voraussetzung für einen gesunden Genuss

Ein Outdoor Geschirr sollte selbstverständlich ohne Schadstoffe produziert worden sein. Dies trifft auf den Großteil der im Handel angebotenen Geschirrvarianten zu.

Sowohl beim Melamin- als auch Kunststoff-Geschirr könnten Gesundheitsschäden eintreten, falls bestimmte Regeln nicht eingehalten werden. Kunststoff ist beispielsweise problematisch, wenn es mit Wärme in Berührung kommt.

Ähnliches gilt auch für Bambusgeschirr, das in vielen Fällen Melaminharz enthält. In diesem Fall könnten sich eventuell vorhandene Schadstoffe besonders leicht lösen.

So veröffentlichte Stiftung Warentest eine Einschätzung des Bundesinstituts für Risikobewertung: Wer Geschirr aus Melamin zum Kochen oder Erhitzen verwendet, könnte hierdurch Schadstoffe freisetzen.

Beide Stoffe können in das Essen oder Getränk gelangen, wenn das Material einer höheren Temperatur als 70 Grad Celsius ausgesetzt wird.

Weitere wichtige Eigenschaften des Outdoor Geschirrs

An dieser Stelle möchten wir alle wichtigen Eigenschaften zusammenfassen, die ein Camping Geschirr aufweisen sollte:

  • bruchsicher
  • kratzfest
  • geringes Eigengewicht
  • geruchsneutral
  • lebensmittelecht
  • platzsparend
  • schadstofffrei

Zusätzliche Eigenschaften wie Spülmaschinen- oder Mikrowellengeeignet stellen im Endeffekt Luxusfunktionen dar. Besitzt ein Geschirr diese Eigenschaften, lässt es sich auch im Alltag außerhalb des Campingurlaubs einsetzen.

Als notwendige Voraussetzung werden diese Eigenschaften nicht angesehen. Lediglich ein gewisser Grad an Hitzebeständigkeit sollte vorhanden sein.

Alternativprodukte

Manchmal beansprucht das Camping Geschirr zu viel Platz oder beim Urlaub steht keine Möglichkeit zur Verfügung, das Geschirr abzuwaschen. In diesen Fällen eignen sich nachfolgende Alternativprodukte:

  • Pappteller: Fehlt die Möglichkeit, das Geschirr abzuwaschen, könnten Pappteller die Rettung sein. Diese können nach dem Essen über jeden Abfalleimer entsorgt werden. Zudem nehmen diese Teller keinen großen Platz in Anspruch, sind ultraleicht und passen in jeden Rucksack. Ein Nachteil mag in der Entstehung des Abfalls liegen. Ebenso benötigt man Besteck, das abgewaschen werden müsste. Daher eignen sich Pappteller vorrangig für Fingerfood.
  • Plastikbesteck: Nicht nur Teller können als Einmalprodukte erworben werden, sondern auch Besteck aus Plastik. Dieses wird nach dem Gebrauch direkt weggeworfen. Auch hier gilt allerdings, dass der Abfall stark ansteigt und damit auch die Umweltbelastung.
  • Kompostierbares Partygeschirr (für Umweltbewusste): Dieses Geschirr ist kompostierbar, wodurch sich der Müllberg reduziert. Im Vergleich zu den Papptellern gibt es Varianten, die mikrowellengeeignet sind. Häufig werden diese Teller aus nachwachsenden Rohstoffen wie Zuckerrohr gefertigt.

Derzeit nicht verfügbar

Nicht mehr verfügbar seit: 09.07.2021

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: 16-teilig, für 4 Personen, 0,5 Kilogramm, Bio Bambus, umweltfreundlich, spülmaschinengeeignet

Für umweltbewusste Camper: Das LEKOCH 16-teilige Bio Bambus Umweltfreundlich Camping Geschirr Set

eignet sich für umweltbewusste Camper. Es wurde aus einem Materialmix aus Bambus, Maisstärke, Holzfasern und Melaminharz erstellt.
Bewertungen zufolge entstand hierdurch ein robustes Material, das auch nach längerer Nutzung keine Kratzer aufwies. Allerdings hatten bisher einige Käufer leichte Probleme mit der Beschichtung.
Zudem kamen einige Teller entweder beschädigt an oder zerbrachen nach kurzer Zeit. Positiv in diesem Zusammenhang war, dass der Verkäufer sofort reagierte und Ersatz anbot.

Vorteile:
  • aus nachwachsenden Rohstoffen
  • spülmaschinengeeignet
Nachteile:
  • Beschichtung kann sich lösen
  • geringere Bruchfestigkeit
  • Enthält Melaminharz

Bildquelle Header: Dirty Dishes © Depositphotos.com/DesignPicsInc
Letzte Aktualisierung am 27.07.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API