Camping Waschmaschine – große Wäsche im kleinen Rahmen

Aktualisiert am: 31.08.2021

Eine Camping Waschmaschine kann den Urlaub in Zelt oder Wohnmobil noch komfortabler machen. Saubere Kleidung ist bei Outdoor Aufenthalten keine Selbstverständlichkeit.

Mit den praktischen Maschinen im Miniformat finden auch Singles oder Studenten eine praktische Lösung für beengte Wohnsituationen und begrenzte Waschladungen. Vor dem Kauf sollten neben Größe und Füllmenge weitere Faktoren ins Auge gefasst werden.

Camping Waschmaschinen Testsieger 2021

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: 250 Watt, 2 kg Kapazität, Energieklasse B

Camping Waschmaschine mit Wäscheschleuder für Singles, Studenten und Camper: Die oneConcept DB003 - Waschmaschine

erfüllt die Ansprüche der Kunden bezüglich Flexibilität und Waschkomfort.
Durch das geringe Gewicht lässt sich die oneConcept DB003 – Waschmaschine gut transportieren und wird daher von den Käufern auch als saisonales Waschgerät in Gartenhäusern oder Ferienunterkünften verwendet.
Die Käufer loben die praktischen Einstellmöglichkeiten. Die Waschzeit bleibt auf 15 Minuten begrenzt.
Kunden empfehlen, bei starker Verschmutzung der Wäsche den Waschvorgang zu wiederholen. Die Schleuderzeit kann auf bis zu fünf Minuten erweitert werden und ist laut Kundenmeinung ausreichend, damit die Wäschestücke nicht mehr tropfend der Waschmaschine entnommen werden müssen und entsprechend schneller trocknen.
Das Gehäuse besteht aus Kunststoff und wird als stabil beschrieben. Die Kabelaufwicklung ist praktisch, um die oneConcept DB003 – Waschmaschine nicht zur Stolperfalle werden zu lassen.
Die Kapazität von zwei Kilogramm ist laut Meinung der Käufer für einen Singlehaushalt oder die Nutzung beim Camping vollkommen ausreichend. Die inkludierte Schleuder möchten viele Camper nicht missen, da sie so schnell wieder auf ihre Garderobe zugreifen können.
Von Vorteil ist laut Kundenaussage auch, dass Programme für normale bzw. empfindliche Wäsche separat wählbar sind. Ein Kunde findet die oneConcept DB003 – Waschmaschine optisch eher klein, lobt aber umso mehr ihre großzügige Waschkammer.
Laut eigener Aussage lassen sich dort eine lange Hose, zwei T-Shirts, ein Handtuch, ein Tank-Top, zwei Paar Socken und zwei Paar Unterhosen gut unterbringen. Auch Bettwäsche für ein Bett kann mit diesem Modell problemlos gereinigt werden. Eine Kundin berichtet von der erfolgreichen Reinigung eines mittellangen Vorhangs.
Kunden weisen darauf hin, nur Flüssigwaschmittel zu verwenden. Bei der Nutzung von Waschmittelpulver können an der Kleidung unschöne weiße Flecken zurückbleiben. Nach dem Waschgang wird das Wasser über einen Abflussschlauch entsorgt. Einige Kunden sehen hier einen Kritikpunkt. Der Schlauch ist mit einer Länge von 40 Zentimetern zu kurz für ein flexibles Handhaben.
Ein Kunde war froh, dass er die Waschmaschine unmittelbar neben der Dusche aufstellen konnte. Kunden die weniger Glück hatten, stellen die Maschine nach der Benutzung regelmäßig in die Dusche oder Badewanne, was als aufwendig und unrentabel eingeschätzt wird. Da es keine Pumpfunktion gibt, fließt das Wasser nicht automatisch nach unten und die Maschine muss gekippt werden, damit die Flüssigkeit komplett abfließen kann.
Gelobt wird die Leistung der Schleuder, die mit 300 Umdrehungen in der Minute ganze Arbeit leistet. Einige Kunden zeigten sich regelrecht überrascht über die Leistung dieser Camping Waschmaschine.
Eine Kundin erwähnt, dass sich hin und wieder Fusseln entwickeln. Daher empfiehlt sie, helle und dunkle Bekleidung voneinander zu trennen.

Vorteile:
  • zwei Kammern
  • Schleuderfunktion vorhanden
  • zwei Kilogramm Füllmenge
  • energieeffizient
  • leistungsfähige Schleuder
Nachteile:
  • Abflussschlauch zu kurz
  • keine Pumpfunktion vorhanden

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: Toplader, zwei Kammern, Waschkammer bis 3 kg, Schleuderkammer bis 1 kg Füllmenge

Miniwaschmaschine zum Waschen und Trocknen, kompakt und leicht tragbar: Die Steinborg Mini Waschmaschine mit Schleuder

ermöglicht das separate Waschen und Trocknen. Die Kunden beschreiben das Gerät als kompakt und stabil.
Die Käufer nutzen die Steinborg Mini Waschmaschine mit Schleuder zum Campen oder als Zweitgerät, um dort beispielsweise die Decken von Haustieren zu reinigen. Von den Kunden gelobt wird die hohe Füllkapazität, welche in etwa der Hälfte einer herkömmlichen Waschmaschine gleichkommt.
Da die Schleuderkapazität nur ein Kilogramm beträgt, kann stets weniger Wäsche getrocknet werden als gewaschen, darauf weisen mehrere Kunden in ihren Bewertungen hin. Kritik gibt es für den zu kurzen Wasserschlauch. Der Schlauch darf nicht auf dem Boden liegen, sonst läuft das eingefüllte Wasser sofort aus der Steinborg Mini Waschmaschine mit Schleuder, wie ein Kunde mitteilt.
Auch das Netzkabel ist relativ kurz. Dies hat einige Kunden vor Probleme gestellt, da laut Hersteller keine Verlängerung verwendet werden darf. Der Abflussschlauch ist ebenfalls auffallend kurz und die Kunden müssen die Mini Maschine über Waschbecken, Dusche oder Toilette halten, damit das Wasser abläuft.
Die Schleuder der Steinborg Mini Waschmaschine mit Schleuder konnte die meisten Kunden nicht überzeugen. Die Wäschestücke kommen viel zu nass aus der Schleuderkammer und das anschließende Auswringen bedeutet für die Kunden unnötigen Mehraufwand.

Vorteile:
  • leicht
  • kompakt
  • handlich
  • einfache Bedienung
  • hohe Füllkapazität
Nachteile:
  • Anschlussschläuche zu kurz
  • unzureichende Schleuderleistung

Camping Waschmaschine kaufen – saubere Wäsche auf Knopfdruck

Ein Campingurlaub bietet persönliche Freiheit und Flexibilität. Besonders auf längeren Reisen wird schnell deutlich, dass Abstriche gegenüber dem Aufenthalt im Hotel gemacht werden müssen. Eine Waschmaschine für den Wohnwagen hilft, dem Grundbedürfnis nach Hygiene zu entsprechen und für saubere Kleidung zu sorgen.

Eine Reisewaschmaschine ist klein und handlich. Mit einer Campingwaschmaschine ohne Strom bleibt der Camper flexibel.

Zudem arbeiten die Mini Waschmaschinen energieeffizient. Auch Singles oder Studenten profitieren von der Anschaffung einer Camping Waschmaschine mit Heizung. Wie lässt sich nun das passende Modell für die eigenen Bedürfnisse finden?

Wie funktioniert eine Camping Waschmaschine?

Eine Camping Waschmaschine 12 V lässt sich recht einfach bedienen. Im Vergleich zu einer herkömmlichen Maschine sind die Funktionen eingeschränkt und auf das Notwendige reduziert.

Der Motor einer Reisewaschmaschine befindet sich am Boden der Geräte. Bevor die Camping Waschmaschine mit Schleuder in Betrieb genommen werden kann, müssen Wasser eingefüllt und Waschmittel zugegeben werden.

Der Waschvorgang wird wie gewohnt gestartet. Nach erfolgter Reinigung der Wäsche läuft das Wasser über den Abflussschlauch ab.

Camping Waschmaschinen sind als Front- und Toplader erhältlich. Wer sich für einen Frontlader entscheidet, schafft auf der Camping Waschmaschine eine zusätzliche Ablagefläche.

Welche Vorteile bietet eine Camping Waschmaschine?

Der größte Vorteil der Handwaschmaschine fürs Camping ist, dass auch bei längeren Outdoor-Aufenthalten nicht auf saubere Wäsche verzichtet werden muss.

Weiter Vorteile im Überblick:

  • kompakte Größe
  • geringes Gewicht
  • flexibel zu platzieren
  • sparsam im Wasserverbrauch
  • einfach zu transportieren
  • kurze Waschdauer
  • energieeffizient

Wann lohnt sich eine Camping Waschmaschine?

Die Mini Waschmaschine fürs Camping ist die erste Wahl, wenn bei Touren mit dem Wohnmobil oder bei Übernachtungen auf dem Zeltplatz keine Waschmaschine vorhanden ist.

Das Einsatzgebiet der praktischen Geräte geht über den Camping- und Outdoor Bereich hinaus. Mobile Waschmaschinen werden auch in Gartenhäusern oder Ferienwohnungen genutzt.

Studenten leben oft auf kleinem Raum und schätzen die platzsparende Camping Waschmaschine mit Trockner. Damit kann der häufige Gang in den Waschsalon eingespart werden.

In vielen Haushalten wird die Camping Waschmaschine mit Schleuder als Zweitgerät angeschafft. Dies ist beispielsweise sinnvoll, wenn die Schlafdecken der im Haushalt lebenden Vierbeiner aus hygienischen Gründen separat gereinigt werden sollen.

Welches Waschmittel ist für die Camping Waschmaschine geeignet?

In der Regel ist jede Art von Waschmittel für die Mini Waschmaschinen geeignet. Häufig werden Flüssigwaschmittel empfohlen.

Diese lösen sich in der Camping Waschmaschine mit Kurbel besser auf. Vor der Inbetriebnahme sollten diesbezüglich die Angaben der Hersteller beachtet werden.

Welche Arten von Camping Waschmaschinen gibt es?

Eine grobe Unterscheidung zwischen den verschiedenen Camping Waschmaschinen lässt sich anhand der Anzahl der Kammern treffen.

  • Camping Waschmaschine mit einer Kammer: Diese Modelle lassen sich besonders platzsparend unterbringen und kommen durch die eingesparte Kammer mit einer geringen Größe aus. Meist bestehen die Mini Waschmaschinen aus Kunststoff. Dieser ist robust und leicht zu reinigen. Es sind Modelle mit und ohne Schleuderfunktion verfügbar. Die Waschtrommel fungiert dabei zugleich als Schleudertrommel.
  • Camping Waschmaschine mit zwei Kammern: Wer etwas mehr Platz zur Verfügung hat, kann zu diesen praktischen wie komfortablen Mini Waschmaschinen greifen. Durch die Trennung von Wasch- und Schleuderkammer sind diese Reisewaschmaschinen nicht nur größer, sondern auch schwerer. Modelle mit Trockner erweisen sich durchaus als alltagstauglich und sorgen innerhalb kurzer Zeit nicht nur für saubere, sondern auch für trockene Wäsche.

Braucht die Camping Waschmaschine einen Wasseranschluss?

Eine Camping Waschmaschine funktioniert ohne Wasseranschluss. Dies bietet bei Zelten und Campen uneingeschränkte Flexibilität. Das Wasser muss manuell eingefüllt werden, nachdem die Wäsche in der Trommel verstaut wurde.

Dabei ist es möglich, heißes wie kaltes Wasser einzufüllen. Das Wasser sollte jedoch nie heißer als 50 Grad eingefüllt werden.

Das Waschmittel wird mit der Flüssigkeit vermischt. Pulverwaschmittel löst sich besonders in kaltem Wasser nicht immer vollständig auf. Die Folge sind helle Flecken auf der Wäsche. Daher ist der Griff zu Flüssigwaschmittel bei der Waschmaschine fürs Wohnmobil durchaus eine Empfehlung.

Funktionieren Camping Waschmaschinen ohne Strom?

Es gibt verschiedene Varianten, die ohne Strom auskommen:

  • Hochdruck-Waschmaschine: Diese Modelle ähneln einer kleinen Zementtrommel. Die Wäsche wird wie gewohnt in die Trommel gegeben. Anschließend kommen Wasser und Waschmittel dazu. Der Deckel schließt luftdicht ab. Diese Camping Waschmaschinen besitzen seitlich eine Kurbel. Diese muss einige Minuten lang betätigt werden. Im Inneren der Mini Waschmaschine baut sich ein Hochdruck-System auf, welches die Fasern der Bekleidung aufnahmefähig für das Waschmittel macht. Ist der Waschgang beendet, wird das Schmutzwasser über den Abwasserschlauch abgeführt. Bei stark verschmutzter Wäsche kann der Vorgang wiederholt werden. Die Wäsche kommt recht nass aus der Maschine und muss kräftig ausgewrungen werden.
  • Wasch-Sack: Hierbei handelt es sich um die leichteste und flexibelste Waschmaschine für den mobilen Gebrauch. Der wasserdichte Beutel wiegt weniger als 200 Gramm und ist mit einer geriffelten Platte ausgestattet. Diese fungiert als Waschbrett. Die Wäsche wird mit Waschmittel und Wasser in den Sack gegeben. Ist der Wasch-Sack verschlossen, wird dieser einige Minuten auf dem Boden gescheuert und geschrubbt. Das Schmutzwasser wird entfernt und es wird mit klarem Wasser gespült.

Worauf beim Kauf einer Camping Waschmaschine noch geachtet werden sollte

Eine Camping Waschmaschine mit Pumpe bietet unmittelbare Vorteile für den platzsparenden und mobilen Einsatz. Vor dem Kauf sollten einige Kriterien ins Auge gefasst werden:

  • Größe: Die Waschmaschine fürs Wohnmobil zeichnet ihre geringe Größe aus. Besonders platzsparend lassen sich Einkammer-Maschinen unterbringen. Beim mobilen Gebrauch im Urlaub ist auch das geringe Gewicht der Einkammer-Waschmaschine von Vorteil. In der Wohnung bietet sich die Zweikammer-Maschine an. Diese ist ebenfalls platzsparend, bietet aber mehr Komfort.
  • Füllmenge: Das Camping Waschmaschine Fassungsvermögen ist mit einer herkömmlichen Waschmaschine nicht vergleichbar. Soll im Urlaub die nötigste Wäsche gesäubert werden, sind Modelle mit einem Fassungsvermögen von bis zu zwei Kilogramm ausreichend. Für den alltäglichen Gebrauch in der Wohnung und der Verwendung beim Familienurlaub ist ein höheres Fassungsvermögen ratsam. Camping Waschmaschinen können ein Fassungsvermögen von bis zu neun Kilogramm besitzen.
  • Leistung: Bei der Leistung sollte sich nicht nur an der Wattzahl orientiert werden. Die Wattzahl gibt lediglich an, welche Leistung aus der Streckdose aufgenommen werden kann. Eine hohe Wattzahl gibt damit einen Hinweis auf einen entsprechenden Stromverbrauch. Generell sind Mini Waschmaschinen energiesparend. Beim Kauf ist auf die Energieeffiziensklasse zu achten. Diese muss vom Hersteller jedoch nicht zwingend angegeben werden, da es sich bei einer Camping Waschmaschine nicht um ein elektrisches Großgerät handelt.
  • Zusatzfunktionen: Bei einer Camping Waschmaschine ohne Schleuder muss die Wäsche der Trommel tropfnass entnommen werden. Bei Zweikammergeräten ist die separate Wasch- und Schleuderfunktion gegeben. Die Schleudern besitzen generell eine geringere Kapazität als die Waschtrommel. Daher kann explizit weniger Wäsche getrocknet als gewaschen werden.

Derzeit nicht verfügbar

Nicht mehr verfügbar seit: 23.07.2021

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: Toplader, 63x57x39 cm

Mini Waschmaschine mit Europäischem Standardstecker: Die Display4top 3,6 KG Waschmaschine

wird von den Kunden für Camping und Haushalt verwendet. Gelobt wird die inkludierte Schleuder, welche laut Kundenaussage die Wäsche ordentlich trocknet, sodass sie am nächsten Tag schrankfertig ist.
Eine Kundin empfiehlt, weniger Waschmittel zu verwenden, da sich die Kleidung ansonsten zu stark damit vollsaugt. Die kompakte Größe empfiehlt sich für Wohnmobil und Single-Haushalt. Die Waschleistung wird als zufriedenstellend beschrieben.
Kunden berichten von sauberen Socken und Hosen. Handtücher oder stärker verschmutzte Shirts und Hemden werden bei einem Waschgang laut Kundenaussage nicht sauber. Die Waschleistung wird als zu niedrig eingeschätzt.
Bei einigen Kunden ließ die Schleuder der Display4top 3,6 KG Waschmaschine Schwachstellen erkennen. Die Drehung wird als zu leicht beschrieben und die Wäsche musste der Schleuder nass entnommen werden und brauchte folglich sehr lange zum Trocknen. Für Freizeit und Camping halten die meisten Kunden die Display4top 3,6 KG Waschmaschine für ein empfehlenswertes Produkt.

Vorteile:
  • kompakte Größe
  • Schleuderfunktion vorhanden
  • einfache Bedienung
Nachteile:
  • für stark verschmutzte Wäsche Waschleistung zu gering
  • Abstriche bei der Schleuderleistung

Bildquelle Header: Children Clothing hanging on rope © Depositphotos.com/AlexBrylov
Letzte Aktualisierung am 16.09.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API