Camping-Wäschespinne – Trocknet die Wäsche in jeder Situation

Aktualisiert am: 23.09.2022

Camping-Wäschespinnen erleichtern das Trocknen der Wäsche im Campingurlaub. Freistehende Wäschespinnen können Sie dank der kompakten Abmessungen überall aufstellen und außerhalb der Saison auch auf dem Balkon oder der Terrasse verwenden. Einige Modelle eignen sich zudem zur Befestigung auf einer Anhänger-Deichsel.

Update vom 12.09.2022

Die BERGER Super Pop Up Wäschespinne wurde in den Vergleich aufgenommen.

Camping Wäschespinnen Testsieger* 2022

Bewertung: 5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Camping-Wäschespinne, inklusive Erdspieße, Leinenlänge: 15,5 m, Höhe: 144 cm, Packmaß: 87 x 18 cm, Gewicht: 2,3 kg

Stativ auch separat einsetzbar: Die BERGER Super Pop Up Wäschespinne

besteht aus der Wäschespinne und einem separaten Stativ, das sich auch für andere Zwecke nutzen lässt, beispielsweise zum Aufstellen der Sat-Schüssel.
Käufer berichten, dass die Wäschespinne sich gut auf- und zuklappen lässt. Auch der Stand der BERGER Super Pop Up Wäschespinne wird gut beurteilt und lässt sich durch die enthaltenen Erdnägel auch bei leichterem Wind gut stabilisieren.
Die BERGER Super Pop Up Wäschespinne ist laut Kundenrezensionen zwar nicht für die Ewigkeit gebaut und weist viele Plastikteile auf. Zum Campen finden das viele Nutzer aber völlig in Ordnung und berichten davon, dass die mobile Wäschespinne schon bei vielen Camping-Ausflügen hilfreich war.
Mehrere Käufer nutzen die Wäschespinne außerhalb der Campingurlaube auch als Zusatzmöglichkeiten zum Wäscheaufhängen im Haus und berichten auch hier von einer guten Lebensdauer und Stabilität.

Vorteile:
  • große Leinenläge
  • Alu-Stativ auch für Sat-Schüssel verwendbar
  • wetterfest
  • kleines Packmaß + inklusive Tasche
  • stabil und robust
Nachteile:
  • viele Plastikteile, dadurch bisweilen schnellerer Verschleiß

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Camping-Wäschespinne aus Aluminium, inklusive 4 Erdspieße, höhenverstellbar, Leinenlänge: 14 m, Höhe: max. 165 cm, Durchmesser bei geöffneten Armen: 1,03 m, Gewicht: 1,95 kg

Höhenverstellbar und leicht: Das Stativ der Deuba Wäschespinne Höhenverstellbar Mobil

lässt sich mit nur einem Handgriff in der Höhe verstellen, sodass diese Camping-Wäschespinne flexibel aufgestellt werden kann. Dank der kompakten Packmaße sparen Camper viel Platz im Reisegepäck. Zum einfachen, mobilen Einsatz trägt auch das geringe Gewicht von nur 1,95 kg bei.
Die Deuba Wäschespinne Höhenverstellbar Mobil lässt sich den Rezensionen zufolge schnell und leicht auf- und abbauen und steht bei korrekter Montage stabil auf jedem Untergrund. Zusätzlich können die stabilen Standbeine aus Aluminium mit den beiliegenden Erdspießen gesichert werden, sodass die Camping Wäschespinne auch bei Wind sicher steht.
Zu beachten ist allerding die sehr ausladende Bauweise, die zur Überraschung einiger Nutzer deutlich mehr Platz benötigt, also vorher angenommen. Die Leinen mussten in einigen Fällen nach dem ersten Aufbau nachgezogen werden, weil sie zu sehr durchhingen.
Die Leinenlänge von 14 Metern ist den Käufern zufolge ausreichend für eine haushaltsübliche Ladung Wäsche. Die Tragkraft ist dafür den Rezensionen zufolge ebenfalls ausreichend dimensioniert.
Allerdings hatten einige Käufer Probleme mit der Langlebigkeit, da vor allem die Plastikteile schnell Defekte aufwiesen. Auch die Stabilität finden mehrere Käufer nicht allzu gut, da die Wäschespinne leicht wackeln kann.

Vorteile:
  • höhenverstellbar bis max. 1,65 m
  • stabiler Standfuß
  • sehr kompaktes Packmaß
  • geringes Gewicht (1,95 kg)
  • Leinenlänge für eine Waschmaschinenladung (14 m)
Nachteile:
  • weniger stabil
  • manchmal nicht langlebig

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: Gewicht: 3,6 Kilogramm, Material: Aluminium und Kunststoff, Höhe: 95 Zentimeter, vier Standfüße, Wäscheleine: 14 Meter

Viel Platz bei geringen Stellmaßen: Alle bisherigen Käufer sind sich bei der Leifheit Standwäschespinne LinoPop-Up 140

in einem Punkt einig: Sie benötigt im aufgestellten Zustand sehr wenig Platz.
Trotzdem können die meisten auf diese Wäschespinne eine oder gar 1,5 Waschmaschinenfüllungen aufhängen. Ein Käufer war besonders begeistert, da sich die Füße unter eine Couch oder das Bett stellen lassen. Somit wird noch weniger Stellfläche benötigt.
Das einfache Aufstellen der Leifheit Standwäschespinne LinoPop-Up 140 führte ebenfalls zur großen Begeisterung. Viele Käufer schaffen es, die Wäschespinne aufzustellen, während sie den Wäschekorb in der Hand halten. Zum Aufstellen muss nur der Knopf betätigt werden – schon steht die Camping Wäschespinne.
Die Wäschespinne benötigt im aufgestellten Zustand wenig Platz und die Höhe liegt bei 95 Zentimeter. Im zusammengeklappten Zustand werden Packmaße von 147 x 12 x 9 Zentimeter erreicht. Diese Tatsache führt bei einigen Käufern dazu, dass die Wäschespinne nur in der Wohnung und nicht während des Campings verwendet wird.
Wird die Leifheit Standwäschespinne LinoPop-Up 140 voll beladen, so lässt sie sich nicht mehr versetzen. Zumindest ist sie bei dieser Tätigkeit manchmal zusammengeklappt.
Ebenso wurde moniert, dass die Wäschespinne bei stärkerem Wind nicht stehen bleibt. Dies liegt nach Kundenmeinung vor allem an dem geringen Eigengewicht.
Als positive Besonderheit wird die Tatsache angesehen, dass sich die Wäscheleinen auf Knopfdruck nachspannen lassen. Allerdings wurde diese Möglichkeit nicht von allen Nutzern als positiv betrachtet.
Manche hatten leichte Probleme mit dieser Technik. Auch größere Personen müssen viel Kraft aufwenden, um die Seile nachzuspannen.
Zwar bietet diese Wäschespinne in der Tat viel Platz – teilweise wurden zwei Ladungen Wäsche aufgehängt. Für Bettwäsche reicht die Höhe der Wäschespinne allerdings nicht aus. Lange Hosen und Handtücher finden immer ihren Platz.
Die beigefügte Tragetasche wird als positiv angesehen. Bei einem Käufer war diese bereits nach einem Urlaub durchgescheuert. Dies wird als Qualitätsminderung angesehen.

Vorteile:
  • mit Tragetasche
  • Platz für mindestens eine Waschmaschinenladung
  • Wäscheleinen lassen sich nachspannen
  • geringes Eigengewicht
  • per Knopfdruck zu öffnen
Nachteile:
  • windanfällig
  • nicht für Bettwäsche geeignet
  • Nachspann-Mechanismus schwer zu betätigen
  • große Packmaße

Camping-Wäschespinne kaufen – welche Eigenschaften erhöhen den Komfort?

Viele Personen nutzen bereits im eigenen Garten eine Wäschespinne. In diesem Fall sind die positiven Eigenschaften bekannt. Wer jedoch eine Camping-Wäschespinne kaufen möchte, sollte einige Dinge beachten.

Camping-Wäschespinne aus Aluminium: leicht und langlebig

Im Grunde genommen wird eine Wäschespinne aus zwei Materialien gefertigt: Stahl oder Aluminium. Die Hersteller greifen vermehrt zu Aluminium. Dieses Material ist besonders leicht.

Der Vorteil liegt nicht nur im einfachen Transport und unkomplizierter Handhabung. Ein geringes Gewicht ist beim Wohnmobil wichtig, da hier jedes Kilogramm zur Überschreitung der maximalen Zuladung führen könnte.

Das Material Aluminium wird auch verwendet, da es witterungsbeständig ist. Exakt aus diesem Grund nutzen andere Hersteller einen Mix aus Stahl und Kunststoff.

Diese beiden Materialien präsentieren sich gleichermaßen witterungsbeständig und langlebig. Der Nachteil liegt jedoch im etwas höheren Gewicht.

Mobile Wäschespinne: Kleiner Durchmesser erhöht die Flexibilität

Glücklicherweise produzieren diverse Hersteller die Camping-Wäschespinne in unterschiedlichen Größen. Hierbei sind nicht nur der Durchmesser und die Länge der Wäscheleine ausschlaggebend. Die Höhe der Wäschespinne ist ebenfalls sehr wichtig:

  • Länge der Wäscheleine: Dieser Faktor ist der Wichtigste. Die Länge der Wäscheleine bestimmt, wie viele Wäschestücke auf der Camping-Wäschespinne aufgehängt werden können. Häufig werden bei einer mobilen Wäschespinne 14 Meter Leine verwendet. Das Maximum liegt bei 30 Metern.
  • Durchmesser: Der Durchmesser einer Camping-Wäschespinne entscheidet über die Aufstellmöglichkeiten. Je geringer der Durchmesser gestaltet wurde, um so mehr Aufstellflächen stehen zur Verfügung. Wurde die mobile Wäschespinne durchdacht produziert, so nimmt ein kleiner Durchmesser keinen Einfluss auf die Länge der Wäscheleine: Es werden mehrere Leinen übereinander gespannt. Das Maximum des Durchmessers stellen 240 Zentimeter dar.
  • Höhe: Die Höhe der Camping-Wäschespinne entscheidet darüber, wie lange ein Wäschestück sein darf. Andererseits führt eine niedrige Wäschespinne zum einfachen Aufhängen der Wäschestücke. Aus diesem Grund gibt es Modelle mit einer Höhe zwischen 90 und 190 Zentimeter.
  • Anzahl der Arme: Die Anzahl der Arme nimmt keinen Einfluss auf die Qualität und Handhabung der mobilen Wäschespinne. Im Grunde genommen handelt es sich in diesem Zusammenhang um reine Geschmackssache. In der Regel wird ein Camping-Wäscheständer mit drei oder vier Armen produziert.

Qualitativ hochwertige Hersteller entscheiden sich für ein verstellbares Modell. Dieses lässt sich bezüglich der Höhe verstellen, sodass die Wäschespinne individuell einstellbar ist. Zudem lassen sich die meisten dieser Camping-Wäscheständer drehen.

Generell kann gesagt werden, dass sich eine kleine Camping-Wäschespinne vorrangig für einen Zelturlaub eignet. Eine größere Camping-Wäschespinne passt in den Wohnwagen. Zusätzlich bietet sie Platz für die Wäsche mehrere Personen.

Camping-Wäschespinne mit Stativ erhöht die Standfestigkeit

Eine mobile Wäschespinne wird in zwei Stilen produziert:

  • Mit Stativ/Ständer: Das Stativ erhält drei oder vier Füße. Das führt zu einem enorm sicheren Stand auf jedem Boden. Zudem liefern einige Hersteller Heringe mit, anhand derer das Stativ gesichert wird. Wäschespinnen mit Stativ bestehen aus zwei Teilen: Der obere Teil wird nach dem Aufstellen des Stativs in dieses gesteckt. Es gibt jedoch auch Modelle, die sich nicht in zwei Teile zerlegen lassen.
  • Ohne Stativ: Eine mobile Wäschespinne ohne Stativ muss in den Boden gesteckt oder mit Heringen gesichert werden. Alternativ hierzu gibt es mobile Standfüße, die einem Ständer für Sonnenschirme ähneln.

Viele Modelle können auch an die Deichsel des Wohnwagens montiert werden. Hierzu wird eine spezielle Halterung benötigt, die von vielen Herstellern angeboten werden.

Sinnvollerweise sollte die Halterung vom gleichen Hersteller gekauft werden, um die Camping-Wäschespinne problemlos an der Deichsel befestigen zu können. Ferner wäre es wichtig, eine kleine Camping-Wäschespinne zu wählen, falls diese an den Wohnwagen montiert werden soll.

Weitere wichtige Eigenschaften einer Camping-Wäschespinne

Um eine Wäschespinne problemlos während des Zelt- oder Wohnmobil-Urlaubs verwenden zu können, sollten folgende Eigenschaften vorhanden sein:

  • Minimales Packmaß: Damit die Camping-Wäschespinne in den PKW oder Wohnwagen passt, sollte sie sich zu einem kleinen Packmaß zusammenklappen lassen. Eine Tragetasche wäre sinnvoll, um andere Gegenstände nicht zu beschädigen.
  • Einfaches Aufstellen: Die meisten Camping-Wäschespinnen lassen sich per Knopfdruck öffnen. Somit steht sie binnen weniger Sekunden zur Verfügung. Lässt sich der Camping-Wäscheständer drehen, so muss niemand beim Aufhängen um diesen herum laufen.
  • Mit Dach: Lediglich eine sehr geringe Anzahl an Modellen besitzt ein wasserdichtes Dach. Diese Luxus-Varianten sind relativ teuer. Sie bieten jedoch den Vorteil, dass die Wäsche auch bei Regen zum Trocknen aufgehängt werden kann.
  • Nachspannen: Bei einigen Varianten lassen sich die Wäscheleinen per Knopfdruck nachspannen.

Bei der Auswahl der mobilen Wäschespinne sollte auch das Preis-Leistungs-Verhältnis beachtet werden. Wer einen Wäscheständer besitzen möchte, der mehrere Jahre hält, sollte ein qualitativ hochwertiges Modell wählen. Solche Modelle können zusätzlich im heimischen Garten verwendet werden.

Alternativprodukte

Nicht immer muss es eine Camping-Wäschespinne sein. Auch weitere Produkte sind für einen ähnlichen Zweck sinnvoll.

  • Camping-Wäscheleine: Ein hohes Maß an Flexibilität bietet die Camping Wäscheleine. Diese wird in unterschiedlichen Längen produziert. Abgesehen hiervon könnte eine Wäscheleine nach Bedarf abgeschnitten werden. Somit kann die Leine zwischen dem Zelt und einem Baum oder zwischen andere Gegenstände gespannt werden. Wird die Camping-Wäscheleine nicht mehr benötigt, wird sie zu kleinen Abmessungen zusammengerollt.
  • Klappbarer Wäscheständer: Dieses Modell lässt sich zu kleinen Packmaßen zusammenklappen und findet in jedem Auto Platz. Praktischer sind die Turm-Wäscheständer, deren Wäscheleinen in mehreren Ebenen montiert wurden. Seitliche Flügel benötigen mehr Platz, der nicht auf jedem Stellplatz vorhanden ist. Der Nachteil besteht darin, dass es für die klappbaren Wäscheständer keine Tragetasche gibt.

Derzeit nicht verfügbar

Nicht mehr verfügbar seit: 09.09.2022

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: Camping-Wäschespinne aus Aluminium, Leinenlänge: 19,2 m, Höhe: max. 158 cm, Gewicht: 1,6 kg

Leichtgewicht mit hoher Flexibilität: Mit nur 1,6 kg ist die Relaxdays Wäschespinne

eines der leichtesten Modelle auf dem Markt. In Kombination mit den kompakten Packmaßen ist sie damit fürs Camping ideal geeignet. Das Stativ steht auf vier Beinen aus Aluminium, sodass für dieses Modell keine gesonderte Befestigung erforderlich ist.
Trotz der kompakten Abmessungen bietet die Relaxdays Wäschespinne mit einer Leinenlänge von 19,2 m Platz für eine Maschine Wäsche. Dass sich der Ständer beim Aufhängen der Wäsche drehen lässt, empfinden viele Nutzer als sehr praktisch. So lässt er sich auch bei beengten Platzverhältnissen gut verwenden, wenn er beispielsweise in einer Nische oder Ecke stehen soll.
Die Spannung der Leinen muss gelegentlich nachjustiert werden; für die meisten Käufer war das allerdings kein Problem. Größter Kritikpunkt an diesem Modell ist die Windempfindlichkeit.
Bei stärkeren Windböen fiel einigen Nutzern durch die Drehfunktion die Wäsche zu Boden. Auch die Standfestigkeit der gesamten Camping-Wäschespinne ist bei Wind nicht immer gegeben. Das liegt einigen Käufern zufolge an dem schmalen Standfuß, der zwar platzsparend ist, jedoch nur bei schönem Wetter eine gute Standfestigkeit aufweist.

Vorteile:
  • flexibel und frei aufstellbar (ohne Befestigung)
  • sehr geringes Gewicht (1,6 kg)
  • kompakte Packmaße
  • Stativ höhenverstellbar und drehbar
  • großzügige Leinenlänge (19,2 m)
Nachteile:
  • bei Wind nicht immer stabil genug
  • schmaler Standfuß und dadurch geringe Kippsicherheit

Nicht mehr verfügbar seit: 05.08.2022

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Eigenschaften: Wäscheleine: 40 Meter, Gewicht: 3,32 Kilogramm, Material: Metall, Höhe: 172 Zentimeter, drei Füße

Dank Heringe jederzeit standfest: Allen Bewertungen zufolge handelt es sich bei der Minky Wäschespinne

um einen Wäscheständer, der in jeder Situation stabil steht. Um dies zu gewährleisten, haben viele Nutzer die mitgelieferten Heringe verwendet. Diese lassen sich einfach einschlagen und sorgen dafür, dass die Wäschespinne auch bei stärkerem Wind stehen bleibt.
Allerdings haben viele Käufer die Minky Wäschespinne auch auf einem Betonboden stehen. Trotzdem fällt die Wäschespinne nicht um. Als perfekt wurde bisher das einfache Aufstellen und Zusammenlegen beschrieben. Das Aufstellen funktionierte ohne Lesen der Bedienungsanleitung, die den Aufbau sehr gut beschreibt.
Daher wird dieser Wäscheständer gerne für einen Campingurlaub genutzt. Einziger Nachteil stellt die fehlende Tragetasche dar.
In Bezug auf den Platz waren alle Käufer begeistert: Obwohl es sich bei der Minky Wäschespinne um ein kleines Modell handelt, können viele Wäschestücke aufgehängt werden. Aus diesem Grund nutzen viele Besitzer diesen Ständer auch zu Hause.

Vorteile:
  • mit Heringen
  • bleibt auch bei Wind stehen
  • kinderleichtes Aufstellen
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
Nachteile:
  • große Packmaße