Die besten Camping Kaffeemaschinen: Qualität und Funktionalität im Vergleich

Aktualisiert am: 19.01.2023

Eine gute Camping Kaffeemaschine ist für viele Camper unverzichtbar, um auch unterwegs eine heiße Tasse Kaffee genießen zu können. Doch beim Kauf gibt es einige Dinge zu beachten, damit man auch wirklich die beste Wahl trifft. In diesem Blogpost möchten wir Ihnen 8 Tipps mit auf den Weg geben, worauf Sie beim Kauf einer Camping Kaffeemaschine achten sollten.

Kaffeemaschinen fürs Camping Testsieger* 2023

Makita DCM501Z Akku-Kaffeemaschine 18 V (ohne Akku, ohne Ladegerät)

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Die Makita DCM501Z Akku-Kaffeemaschine

ist bei den Kunden insgesamt positiv aufgenommen worden. Sie wird vor allem auf Baustellen, beim Angeln und unterwegs genutzt und hat sich als nützlich erwiesen. Die Handhabung wird als einfach beschrieben und auch der Geschmack des Kaffees wird positiv bewertet.
Einige Kunden bemängeln jedoch, dass der Filter zu klein ist und dadurch das heiße Wasser teilweise am Becher vorbeiläuft und unschöne Pfützen hinterlässt. Auch der Akku scheint bei manchen nicht lange genug zu halten, wobei es auf die Größe des Akkus und dessen Marke ankommt. Insgesamt wurde die Makita DCM501Z jedoch als sehr praktisches Gerät beschrieben und es wurde empfohlen.

Russell Hobbs Kaffeemaschine Mini [Brausekopf für optimale Extraktion&Aroma] Compact (max 5 Tassen, 0,6l Glaskanne, inkl Permanentfilter, Warmhalteplatte) kompakte Filterkaffeemaschine klein 24210-56

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Es gibt eine Vielzahl von Meinungen zur Kaffeemaschine Mini Compact

von Russell Hobbs. Einige Kunden sind von dem eleganten Design und der schnellen Wasseraufbereitung begeistert. Andere bemängeln die Größe der Maschine als zu klein und die schwierige Reinigung des Brausekopfes.
Einige sind von der Qualität und dem Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt, während andere sagen, dass der Toast beim Aufwärmen aus dem Toaster geworfen wird.
Einige Kunden haben Probleme mit der Glaskanne der Maschine und wünschen sich, dass sie einzeln nachgekauft werden könnte. Insgesamt scheint es jedoch, dass die meisten Kunden mit der Kaffeemaschine zufrieden sind und sie weiterempfehlen würden.

Dometic PerfectCoffee MC 052, Reise-Kaffeemaschine, 12 V, 170 W, für Auto, LKW oder Boot, schwarz

Bewertung: 4 von 5 Sternen

Die Dometic PerfectCoffee MC 052

ist eine Reise-Kaffeemaschine, die mit 12 V betrieben wird und für den Einsatz im Auto, LKW oder Boot geeignet ist. Laut Kundenbewertungen ist sie einfach zu bedienen und produziert schnell eine heiße Tasse Kaffee, die gut schmeckt. Einige Nutzer haben jedoch bemängelt, dass der Geschmack des Kaffees auch von der Qualität des Kaffees abhängt, den man verwendet.
Einige haben auch berichtet, dass der Wasserkocher nicht lange hält, wenn man das restliche Wasser nicht ausleert und es über Nacht gefriert. Es wurde auch empfohlen, dass man für die Verwendung des Wasserkochers im Auto eine 12V Steckdose mit einer Leistung von mindestens 200 W verwendet und darauf achtet, dass das Kabel ausreichend befestigt ist.

Material und Robustheit

Die Material- und Robustheitsauswahl einer Camping-Kaffeemaschine ist von großer Bedeutung, da sie in der Regel unter rauen Bedingungen eingesetzt wird. Sie sollte aus robusten Materialien wie Edelstahl oder Aluminium gefertigt sein, um Stößen und Erschütterungen standzuhalten. Gleichzeitig sollte sie leicht genug sein, um sie mühelos transportieren zu können. Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Witterungsbeständigkeit.

Eine Kaffeemaschine, die im Freien verwendet wird, sollte Wind und Wetter trotzen können. Hierbei ist es besonders wichtig, dass sie vor Regen und Feuchtigkeit geschützt ist, da sie sonst schnell Schaden nehmen kann. Ein zusätzlicher Schutz durch eine Transporttasche oder ein Regenschutz kann hier sinnvoll sein.

Auch bei der Wahl des Heizelements sollte man darauf achten, dass es aus robustem Material wie Edelstahl oder Keramik besteht und gut geschützt ist. Eine Kaffeemaschine, die beim Aufbau oder bei der Verwendung ständig beschädigt wird, ist nicht nur frustrierend, sondern auch teuer in der Anschaffung. Es lohnt sich daher, in ein hochwertiges und robustes Produkt zu investieren.

Gewicht und Packmaß

Ein wichtiges Kriterium beim Kauf einer Camping Kaffeemaschine ist das Gewicht und Packmaß. Schließlich möchte man beim Camping möglichst wenig schweres Gepäck mitnehmen und trotzdem alle wichtigen Utensilien dabei haben. Eine Kaffeemaschine sollte daher möglichst leicht und kompakt sein, um sie bequem transportieren zu können. Auch wenn sie immer noch etwas größer als eine Handtasche ist, sollte sie sich gut in den restlichen Campingausrüstung unterbringen lassen.

Es gibt mittlerweile auch sehr kompakte Kaffeemaschinen, die nur wenig Platz beanspruchen und trotzdem eine gute Leistung bieten. Wichtig ist hier, dass alle Teile gut verstaut werden können und nichts verloren geht. Zudem sollte darauf geachtet werden, dass alle Teile möglichst leicht sind und nicht zu schwer, um das Gesamtgewicht der Kaffeemaschine möglichst gering zu halten. Auch hier gilt: Je leichter und kompakter, desto besser.

Kapazität

Die Kapazität einer Camping Kaffeemaschine ist ein wichtiger Faktor, den es zu berücksichtigen gilt. Es ist wichtig, dass die Maschine genug Kaffee für alle Mitreisenden produzieren kann, ohne dass man ständig nachfüllen muss. Gleichzeitig sollte die Maschine aber auch nicht zu groß sein und zu viel Platz im Gepäck einnehmen. Eine gute Lösung ist es, eine Kaffeemaschine mit einer mittelgroßen Kapazität zu wählen, die für die meisten Camping-Trips ausreichend ist.

Eine weitere Überlegung bei der Kapazität ist die Art der Kaffeezubereitung. Möchte man nur Filterkaffee zubereiten oder auch Espresso oder Cappuccino? Je nachdem, welche Ansprüche man an die Kaffeemaschine hat, sollte man sich für ein passendes Modell entscheiden. Filterkaffeemaschinen haben in der Regel eine größere Kapazität, da sie für größere Mengen Kaffee ausgelegt sind. Espresso- und Cappuccinomaschinen hingegen sind meist kleiner, da sie nur kleine Mengen Kaffee auf einmal produzieren.

Wichtig ist auch, dass die Kaffeemaschine über eine sinnvolle Füllmenge verfügt. Wenn man zum Beispiel nur für zwei Personen Kaffee zubereiten möchte, macht es keinen Sinn, eine Maschine mit einer Füllmenge für zehn Tassen zu wählen. In diesem Fall würde man viel Kaffee verschwenden und müsste eventuell auch häufiger nachfüllen. Stattdessen sollte man sich für eine Maschine entscheiden, die genau auf die Anzahl der zu versorgenden Personen abgestimmt ist.

Insgesamt ist es wichtig, dass man sich im Vorfeld Gedanken darüber macht, wie viel Kaffee man unterwegs benötigt und welche Art von Kaffee man trinken möchte. Auf dieser Grundlage kann man dann die passende Kaffeemaschine mit der optimalen Kapazität auswählen.

Heizmethode

Beim Kauf einer Camping Kaffeemaschine ist es wichtig, auf die Heizmethode zu achten. Es gibt verschiedene Optionen, wie beispielsweise elektrisch, gasbetrieben oder mittels Spirituskocher. Elektrische Kaffeemaschinen eignen sich vor allem für Camper, die in der Nähe von Stromquellen unterwegs sind und eine zuverlässige Stromversorgung haben.

Sie sind in der Regel leicht zu bedienen und produzieren schnell heißen Kaffee. Gasbetriebene Kaffeemaschinen sind ideal für Camper, die abseits der Zivilisation unterwegs sind und keinen Strom haben. Sie sind in der Regel kleiner und leichter als elektrische Kaffeemaschinen und eignen sich daher besser für den Transport.

Allerdings sind sie in der Regel teurer und es muss Gas nachgefüllt werden. Spirituskocher hingegen sind eine preisgünstige Alternative, die jedoch etwas Zeit in Anspruch nimmt, um den Kaffee aufzuwärmen. Sie eignen sich am besten für Camper, die wenig Platz im Gepäck haben und auf eine zuverlässige Energiequelle angewiesen sind. Insgesamt ist es wichtig, die eigenen Bedürfnisse und Anforderungen zu berücksichtigen und die passende Heizmethode auszuwählen.

Transportmöglichkeiten und Gewicht

Die Transportmöglichkeiten und das Gewicht einer Camping Kaffeemaschine sind vor allem für alle Camper von großer Bedeutung, die viel unterwegs sind und ihre Ausrüstung möglichst platzsparend verstauen möchten. Deshalb ist es wichtig, dass die Kaffeemaschine leicht und kompakt ist, damit sie sich einfach transportieren lässt. Auch sollte sie in einem Rucksack oder einer Reisetasche Platz finden, ohne dass andere Gegenstände dafür ausrangiert werden müssen.

Ein weiterer Faktor ist die Handhabung der Kaffeemaschine, denn sie sollte möglichst einfach und unkompliziert zu bedienen sein, um sie auch unterwegs schnell in Betrieb nehmen zu können. Beim Kauf einer Camping Kaffeemaschine sollte man daher darauf achten, dass sie möglichst leicht und handlich ist und sich bequem transportieren lässt.

Reinigung und Pflege

Eine weitere Funktion, die für Camping-Reisen von Vorteil sein könnte, ist die Möglichkeit, die Maschine über den Zigarettenanzünder im Auto zu betreiben. Diese Option ist besonders praktisch, wenn man unterwegs ist und keinen Zugang zu einer Steckdose hat.

Es ist auch wichtig, darauf zu achten, wie leicht die Maschine zu reinigen ist. Dies ist besonders wichtig, wenn man unterwegs ist und vielleicht nicht immer Zugang zu sauberem Wasser hat. Ein herausnehmbarer Kaffeeauslauf und leicht zu entnehmende Filterbehälter können dabei helfen, die Reinigung zu erleichtern.

Zu guter Letzt sollte man auch darüber nachdenken, ob man eine Maschine mit integrierter Mühle möchte oder ob man lieber eine separate Mühle kauft. Eine integrierte Mühle kann zwar bequem sein, aber manchmal sind separate Mühlen von höherer Qualität und können den Geschmack des Kaffees verbessern.

Ersatzteile und Verfügbarkeit

Reinigung und Pflege sind besonders wichtig, wenn es um Camping-Produkte geht, da diese oft in rauen Umgebungen verwendet werden und daher häufiger Schmutz und Dreck ausgesetzt sind. Es ist wichtig, dass die Kaffeemaschine leicht zu reinigen ist und dass alle Teile, die in Berührung mit Kaffee kommen, spülmaschinenfest sind. Auch die Verfügbarkeit von Ersatzteilen sollte bei der Auswahl einer Camping Kaffeemaschine berücksichtigt werden.

Im Falle eines Defekts oder einer Beschädigung sollten Ersatzteile leicht zu bekommen und erschwinglich sein. Wenn man auf Camping-Trips unterwegs ist, ist es besonders wichtig, dass man eine Kaffeemaschine hat, die langlebig und zuverlässig ist. Daher sollte man darauf achten, dass die Kaffeemaschine von einem renommierten Hersteller stammt und über eine gute Garantie verfügt.

Kundenbewertungen und Empfehlungen

Wenn Sie sich für den Kauf einer Camping-Kaffeemaschine entscheiden, ist es wichtig, auf die Bewertungen und Empfehlungen von anderen Kunden zu achten. Diese können Ihnen wertvolle Einblicke in die Stärken und Schwächen eines bestimmten Modells geben und Ihnen bei der Entscheidung helfen. Es ist ratsam, sich nicht nur auf eine oder zwei Bewertungen zu verlassen, sondern sich ein breites Bild von der Qualität und Zufriedenheit der Kunden zu machen.

Ein weiterer wichtiger Faktor bei der Auswahl einer Camping-Kaffeemaschine sind die verfügbaren Ersatzteile und die Allgemeine Verfügbarkeit des Produkts. Es ist frustrierend, wenn man eine Kaffeemaschine kauft und dann feststellen muss, dass Ersatzteile schwer zu bekommen sind oder dass das Produkt nicht mehr hergestellt wird und somit keine Ersatzteile verfügbar sind. Stellen Sie sicher, dass das Modell, das Sie in Betracht ziehen, leicht zu reparieren ist und dass Ersatzteile verfügbar sind, falls etwas schiefgehen sollte.