Die besten Camping-Gläser: Worauf achten?

Aktualisiert am: 13.01.2023

Egal ob man sich für einen Campingausflug mit der Familie, ein Wochenende mit Freunden im Zelt oder eine mehrwöchige Tour mit dem Wohnmobil entschieden hat, eines haben alle gemeinsam: man möchte auch unterwegs nicht auf den Genuss von Getränken verzichten. Doch was sind die besten Gläser für den Einsatz im Freien? In diesem Blogpost geben wir Tipps und Tricks, worauf man beim Kauf von Camping-Gläsern achten sollte.

Camping Gläser Testsieger* 2023

RBDRINKS RB Stapelbare Gläser Premium-Kunststoff Unzerbrechlich Wiederverwendbar 30cl, 12 Stück

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Die RB Stapelgläser Premium 30cl

scheinen eine gute Alternative zu Echtglas zu sein, die keinen billigen Eindruck macht. Sie waren bruchsicher verpackt und haben bei den Kunden einen guten Eindruck hinterlassen, insbesondere wegen ihres edlen Designs und der Tatsache, dass sie aussehen, als wären sie aus Glas, obwohl sie aus Kunststoff bestehen. Sie sind unzerbrechlich, wiederverwendbar und spülmaschinenfest.
Viele Kunden haben sie für verschiedene Anwendungen verwendet, darunter als Trinkbecher, als Übertopf für kleine Pflanzen, als Behälter für Süßigkeiten und als Sektgläser für unterwegs. Sie sind leicht und robust, und bislang hat noch keiner von ihnen den Dienst quittiert, auch wenn sie mehrfach heruntergefallen sind oder in der Spülmaschine gewaschen wurden.
Einige Kunden haben sich gewünscht, dass es auch größere Größen gibt, während andere den dicken Rand als etwas störend empfanden. Insgesamt scheinen die meisten Kunden jedoch zufrieden zu sein und würden die Gläser wieder kaufen.

MICHLEY Unzerbrechlich Tritan-Kunststoff weingläser, rotwein trinkglas, gläser fur Camping Party, BPA-frei 440 ml plastik Tasse, 2er Set

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Die MICHLEY Unzerbrechliche Tritan-Weingläser

scheinen insgesamt positiv bewertet zu werden, da sie gut verarbeitet und optisch ansprechend sind. Sie sehen fast wie Glas aus, haben jedoch keine störenden Gerüche oder Geschmacksnebenwirkungen. Einige Kunden haben jedoch festgestellt, dass sie leichter und dadurch wackeliger als Glasgläser sind, was dazu führen kann, dass sie leicht umgeworfen werden. Einige Kunden haben auch die ersichtliche Naht am Glas als störend empfunden. Im Allgemeinen scheinen sie jedoch gut geeignet zu sein für Camping- oder Poolpartys, da sie leicht, robust und bruchsicher sind und keine Scherben hinterlassen, wenn sie kaputt gehen. Sie werden als preisgünstige und leistungsstarke Alternative zu Glasgläsern betrachtet.

YINJOYI 390ml 6-er Set Glaser Wassergläser Plastikbecher Trinkgläser Trinkbecher Longdrinkgläser Kinder Saftgläser Wiederverwendbar (6 Colors)

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Die YINJOYI 390ml Plastikbecher 6-er Set

scheinen bei den Kunden beliebt zu sein, da sie gut in der Hand liegen, robust sind und eine schöne Optik haben. Sie sind vor allem für Kinder und den Gebrauch im Garten gut geeignet, da sie nicht kaputt gehen können.
Einige Kunden haben jedoch bemängelt, dass sie etwas groß und breit sind, was sie für kleine Kinderhände unhandlich macht. Sie werden als geruchsneutral und geschmacksneutral beschrieben.
Einige Kunden haben sie als etwas teuer empfunden, aber im Allgemeinen scheinen sie eine gute Qualität zu haben und würden sie empfehlen. Sie sind auch gut für Camping oder Poolpartys geeignet, da sie wie echte Gläser aussehen und robust sind. Einige Kunden haben jedoch festgestellt, dass sie kleiner sind als erwartet und nur 250ml Flüssigkeit aufnehmen können.

Material: Glas oder Kunststoff?

Eines der wichtigsten Dinge, auf die man beim Kauf von Camping-Gläsern achten sollte, ist das Material. Sowohl Glas als auch Kunststoff haben ihre Vor- und Nachteile, die man berücksichtigen sollte, bevor man sich für eine Variante entscheidet.

Glas ist zweifelsohne das klassische Material für Gläser und wird auch bei Camping-Gläsern immer noch häufig verwendet. Es hat den Vorteil, dass es langlebig ist und in der Regel länger hält als Kunststoff. Zudem ist es hygienischer, da es weniger anfällig für Bakterien ist und leichter zu reinigen ist. Allerdings gibt es auch einige Nachteile: Glas ist schwer und somit unhandlich, wenn man es transportieren möchte. Es ist auch bruchanfälliger, was besonders beim Camping ein Problem sein kann. Wenn man es fallen lässt, kann es zerbrechen und somit ist man gezwungen, es wegzuwerfen.

Kunststoff hingegen ist leicht und langlebig, wodurch es ideal für Camping-Gläser ist. Es ist einfach zu transportieren und man muss sich keine Gedanken darüber machen, dass es zerbrechen könnte. Es gibt auch keine Gefahr, dass es Scherben hinterlässt, wenn man es fallen lässt. Allerdings gibt es auch hier einige Nachteile: Kunststoff ist anfälliger für Bakterien und kann sich auch verformen, wenn es heißen Inhalt enthält. Es ist auch weniger langlebig als Glas und kann schnell abgenutzt werden. Zudem gibt es manchmal Gerüche oder Geschmacksveränderungen, wenn man heiße Flüssigkeiten in Kunststoff-Gläsern serviert.

In Bezug auf Camping-Gläser ist es am besten, sich für ein Material zu entscheiden, das leicht und langlebig ist, aber auch hygienisch und sicher. Beide Materialien haben ihre Vor- und Nachteile, weshalb man sich im Vorfeld gut überlegen sollte, welches Material am besten zu den individuellen Bedürfnissen passt.

Größe und Kapazität: wie viel Flüssigkeit sollte ein Camping Glas fassen?

Bei der Wahl der Größe und Kapazität eines Camping Glases ist es wichtig, sich Gedanken darüber zu machen, wofür das Glas verwendet wird. Braucht man ein Glas für den täglichen Gebrauch, um beispielsweise Wasser oder Saft zu trinken, oder möchte man eher ein Glas für festlichere Anlässe, um Wein oder Cocktails zu genießen? Je nachdem, welche Flüssigkeiten man im Campingurlaub trinken möchte, sollte man die Größe und Kapazität des Glases entsprechend wählen.

Für den täglichen Gebrauch reichen in der Regel Gläser mit einer Kapazität von etwa 250 ml völlig aus. Diese Größe ist ausreichend, um den Flüssigkeitsbedarf eines Erwachsenen zu decken, ohne dass das Glas zu schwer oder unhandlich wird. Wer jedoch gerne größere Mengen trinkt, für den empfehlen sich Gläser mit einer Kapazität von etwa 350 oder sogar 500 ml. Auch für Kinder sind Gläser mit einer kleineren Kapazität von etwa 150 oder 200 ml sinnvoll, um das Risiko von Verschütten zu minimieren.

Für festlichere Anlässe, bei denen man Wein oder Cocktails trinken möchte, sind Gläser mit einer größeren Kapazität von etwa 400 oder 450 ml sinnvoll. Diese Gläser sind ausreichend groß, um genügend Flüssigkeit für eine ordentliche Portion Wein oder einen kompletten Cocktail aufzunehmen. Auch bei diesen Gläsern gilt es, das richtige Material zu wählen. Glas ist zwar edler und wirkt hochwertiger, ist aber im Campingurlaub eher ungeeignet, da es leicht zu beschädigen ist. Kunststoff hingegen ist zwar weniger elegant, dafür aber robust und langlebig. Es ist daher im Campingurlaub die bessere Wahl.

Stabilität: Wichtig bei Transport und Outdoor-Einsatz

Es ist wichtig, dass Camping Gläser stabil genug sind, um Transport und Outdoor-Einsätze zu überstehen. Dies ist insbesondere dann wichtig, wenn die Gläser im Freien genutzt werden oder wenn sie während des Transports in einem Rucksack oder einer Tasche transportiert werden. Ein Glas, das leicht zerbrechlich ist, kann leicht beschädigt werden und ist somit nicht langlebig. Um dies zu vermeiden, sollten Sie nach Gläsern suchen, die aus robusten Materialien wie Kunststoff oder Edelstahl gefertigt sind. Diese Materialien sind weniger anfällig für Schäden und bieten daher eine längere Lebensdauer. Es lohnt sich auch, nach Gläsern zu suchen, die speziell für den Outdoor-Einsatz entwickelt wurden und daher besonders stabil und langlebig sind.

Gewicht: Leichtigkeit versus Robustheit

Beim Camping ist es wichtig, dass man das Gewicht seiner Ausrüstung immer im Auge behält. Je leichter die Gegenstände sind, die man mit sich tragen muss, desto besser. Daher ist es verständlich, dass viele Camping-Liebhaber beim Kauf von Gläsern auf das Gewicht achten. Allerdings gibt es auch hier eine wichtige Abwägung zu treffen: Leichtigkeit versus Robustheit.

Ein leichtes Glas ist in der Regel einfacher zu transportieren und kann auch beim Trinken ein angenehmeres Gefühl vermitteln. Allerdings kann ein zu leichtes Glas auch schneller umkippen oder beschädigen. Es ist daher wichtig, dass das Glas auch robust genug ist, um einige Stöße und Schocks zu überstehen.

Es gibt verschiedene Materialien, die für Camping Gläser verwendet werden, und jedes Material hat seine eigenen Vor- und Nachteile in Bezug auf Gewicht und Robustheit. Glas ist zum Beispiel ein sehr stabiles Material, aber auch sehr schwer.

Kunststoff hingegen ist deutlich leichter, aber auch anfälliger für Beschädigungen. Es ist daher wichtig, dass man das richtige Gleichgewicht zwischen Gewicht und Robustheit findet, um das beste Camping Glas zu finden.

Reinigung: Spülmaschinenfestigkeit und Einfachheit der Reinigung

Beim Campen ist es wichtig, dass das Equipment einfach zu reinigen ist. Immerhin hat man nicht immer Zugang zu einer Spülmaschine oder zu großem Wasserdruck, um hartnäckigen Schmutz zu entfernen. Gläser aus Kunststoff haben in dieser Hinsicht oft den Vorteil, dass sie spülmaschinenfest sind und somit einfach gereinigt werden können. Allerdings gibt es auch Gläser aus Kunststoff, die nicht spülmaschinenfest sind und somit manuell gereinigt werden müssen.

Gläser aus Glas hingegen sind in der Regel nicht spülmaschinenfest und müssen daher von Hand gereinigt werden. Allerdings gibt es auch Gläser aus Glas, die speziell für den Outdoor-Einsatz konstruiert wurden und somit eine höhere Robustheit aufweisen. Diese Gläser sind in der Regel etwas teurer als Gläser aus Kunststoff, bieten aber dafür auch eine bessere Optik und Trinkgefühl.

Bei der Wahl des Materials sollte man also abwägen, ob man lieber eine spülmaschinenfeste Reinigung bevorzugt oder ob man bereit ist, für ein hochwertigeres Trinkgefühl etwas tiefer in die Tasche zu greifen. Es ist auch möglich, eine Kombination aus beiden Materialien zu wählen, um für alle Bedürfnisse gerüstet zu sein.

Design und Farbauswahl: persönlicher Geschmack und passend zum Einsatzbereich

Beim Design und der Farbauswahl von Camping Gläsern sollte man vor allem auf den persönlichen Geschmack achten. Möchte man zum Beispiel ein Set in klassischem Weiß, um es zu jedem Anlass zu tragen, oder lieber bunte Gläser, um sie leichter zu identifizieren und die Stimmung zu heben? Es gibt mittlerweile eine große Auswahl an Gläsern in verschiedenen Designs und Farben, sodass für jeden Geschmack etwas dabei ist.

Eine weitere Überlegung bei der Farbauswahl ist der Einsatzbereich. Werden die Gläser hauptsächlich im Freien genutzt, empfiehlt es sich eventuell, dunklere Farben zu wählen, da diese weniger schnell durch UV-Strahlen ausbleichen. Andererseits könnte man auch bewusst bunte Gläser wählen, um sie bei schlechtem Wetter oder in dunkleren Umgebungen leichter zu finden.

Es ist auch wichtig zu bedenken, dass nicht jedes Material für jedes Design geeignet ist. Zum Beispiel sind Gläser aus Kunststoff oft nicht so detailliert verarbeitbar wie Glas, sodass manche Designs möglicherweise nicht in der gleichen Qualität hergestellt werden können. Wenn man also auf bestimmte Designs besonderen Wert legt, sollte man sich möglicherweise für Gläser aus Glas entscheiden.

Letztendlich hängt die Wahl des Designs und der Farbe aber auch von den persönlichen Vorlieben ab. Wichtig ist, dass man sich mit den Gläsern wohl fühlt und sie zu den eigenen Bedürfnissen passen.

Hersteller und Marke: Vertrauenswürdigkeit und Qualität

Wenn es um die Wahl des richtigen Herstellers oder der Marke für Camping-Gläser geht, ist es wichtig, dass man sich für einen Anbieter entscheidet, dem man vertrauen kann und der bekannt ist für seine Qualitätsprodukte. Eine gute Marke sollte auch einen guten Kundenservice anbieten und bereit sein, eventuelle Probleme oder Fragen zu beantworten oder zu lösen. Es lohnt sich daher, sich im Vorfeld über verschiedene Hersteller und Marken zu informieren und mögliche Bewertungen und Erfahrungen anderer Kunden zu lesen.

Auch die Materialien, die bei der Herstellung der Gläser verwendet werden, können ein wichtiges Kriterium sein. Einige Hersteller setzen auf nachhaltige und umweltfreundliche Materialien, was für viele Kunden ein wichtiges Kaufkriterium darstellen kann. Es ist auch wichtig zu bedenken, dass eine höhere Qualität oft auch einen höheren Preis mit sich bringt, jedoch kann es sich in manchen Fällen auch lohnen, in etwas teurere, aber dafür langlebigere und hochwertigere Gläser zu investieren.

Zusätzliche Features: z.B. stapelbar, hitzebeständig, bruchsicher, BPA-frei

Wenn Sie auf der Suche nach Camping Gläsern sind, gibt es eine Reihe von zusätzlichen Features, die Sie berücksichtigen sollten. Eines davon ist die Fähigkeit, die Gläser zu stapeln. Dies ist besonders praktisch, wenn Sie beim Camping Platz sparen möchten und verhindern möchten, dass Ihre Gläser herumrollen oder umkippen. Ein weiteres nützliches Feature ist die Hitzebeständigkeit.

Wenn Sie in einem heißen Klima campen, ist es wichtig, dass Ihre Gläser nicht schmelzen oder deformiert werden. Ein weiteres wichtiges Feature ist Bruchsicherheit. Camping Gläser sind oft Transportbedingungen ausgesetzt, die sie beschädigen könnten.

Daher ist es wichtig, dass Ihre Gläser so robust wie möglich sind, um Schäden zu vermeiden. Schließlich sollten Sie darauf achten, dass Ihre Gläser BPA-frei sind. BPA (Bisphenol A) ist ein chemisches Mittel, das manchmal in Kunststoffprodukten verwendet wird und das möglicherweise gesundheitliche Auswirkungen haben kann.