13-poliger Stecker – für die sichere Verbindung zwischen Auto und Anhänger

Aktualisiert am: 09.01.2021

Um einen Anhänger am Auto elektrisch mit dem Fahrzeug zu verbinden, wird ein 13-poliger Stecker benötigt. Sowohl Fahrradanhänger als auch der Wohnwagen können über den 13-poligen Stecker mit Strom versorgt werden.

Generell gehört das Auto zu den wichtigsten Alltagsbegleitern. Oft reichen Rückbank und Kofferraum nicht aus, um alle wichtigen Utensilien sowie das Hab und Gut zu transportieren. In dem Fall kommt ein Anhänger zum Einsatz, der sicher befestigt werden muss.

13-poligen Stecker Testsieger 2021

HELLA 8JA 005 951-003 Stecker, Schraubkontakt, bei 12 V Belastung 16 A

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: 13-poliger Stecker mit Schutzklasse IP 54K, Schraubkontakt mit 12 Volt, spritzwassergeschützt, variabel einsetzbar

Drehbarer Anhänger Stecker: Mit dem HELLA 8JA 005 951-003 Stecker

lassen sich Anhänger mit wenig Aufwand elektrisch mit einem Fahrzeug verbinden. Der 13-polige Stecker ist sowohl hochwertig als auch leicht zu bedienen.
Zu dessen Ausstattung zählt ein praktischer Schraubverschluss, der die Montage erleichtert. Eine Vielzahl von Käufern spricht sich lobend über die intuitive Bedienung des Anhänger Steckers aus.
Diesen bietet der Hersteller in guter und stabil verarbeiteter Erstausrüsterqualität. Er ermöglicht die Übertragung aller Licht- und Zusatzfunktionen. Durch seine Langlebigkeit zeigt er über Jahre seine Vorzüge, wie mehrere Kunden in den Bewertungen anmerken.
Neben seiner langen Haltbarkeit punktet der Stecker mit einer hohen Belastbarkeit. Er ermöglicht eine Belegung, die mit zwölf Volt belastbar ist. Beispielsweise kann das Modell als verbindendes Element für einen Wohnwagen zum Einsatz kommen.
Durch die Dichtheit nach Schutzklasse IP 54K hält der HELLA 8JA 005 951-003 Stecker Witterungsbedingungen problemlos stand. Er dient bei Feuchtigkeit und Regen als sichere Verbindung zwischen Auto und Anhänger.
Das Gehäuse aus robustem Kunststoff macht auf viele Nutzer einen soliden Eindruck. Sie loben im Stecker die gut lesbare Beschriftung sowie sichere Dichtungen. Durch seinen Aufbau ermöglicht er eine einfache Montage. Es gefällt den Käufern, dass sie zur Installation keine Werkstatt aufsuchen müssen.
Mehreren Kunden gefällt, dass der Anhänger Stecker universell einsetzbar ist. Bei der Kompatibilität mit diversen Hängern kommt es laut den Bewertungen nicht zu Problemen.
Als nachteilig erweist sich beim HELLA 8JA 005 951-003 Stecker die mangelhafte Konstruktion. Einige wenige Käufer beklagen, dass sich bei der Anbringung des Modells die Überwurfmutter löst.
Ein weiterer Kritikpunkt betrifft die Verschraubungen für die Anschlusskabel. Diese weisen laut vereinzelter Kundenmeinungen Qualitätsmängel auf. Sie brechen bereits bei geringem Kraftaufwand.
Beide Aspekte wirken sich negativ auf die Einsatzfähigkeit und Funktionalität des Anhänger Steckers aus. Manche Nutzer fürchten, den Anhänger Stecker während der Fahrt zu verlieren.

Vorteile:
  • Unkomplizierte Anbringung
  • Robustes Gehäuse
  • Leichte Installation der Leitungen
  • Universell nutzbar
  • Inklusive Steckerbelegung

Nachteile:
  • selten Konstruktionsfehler durch sich lösende Überwurfmutter
  • Schlechte Verschraubungen für Anschlusskabel
Preis bei Amazon prüfen!
as - Schwabe Stecker 13-polig – 12 V Anschluss für Camping & Caravan – Adapter DIN 11446 mit Schraubanschluss – Wohnwagen & Wohnmobil Zubehör – IP44 – Made in Germany – Schwarz I 60464

Bewertung: 3.5 von 5 Sternen

Eigenschaften: 13-poliger Stecker mit Schutzklasse IP44, mit Schraubverschluss, 12 Volt, Made in Germany, zertifiziert nach DIN ISO 11446

Zertifizierter Anhänger Stecker: Mehrere Käufer loben den As - Schwabe Stecker 13-polig – 12 V Anschluss für Camping & Caravan

für seine hochwertige Verarbeitung. Das Gehäuse ist ihrer Ansicht nach stabil und robust. Es entspricht der Schutzklasse IP44.
Der spritzwassergeschützte Anhänger Stecker hält Wind und Wetter ohne Schwierigkeiten stand. Mehrere Käufer empfehlen ihn für den Einsatz beim Camping. Sicher und zuverlässig verbindet er den Wohnwagen mit dem Zugfahrzeug.
Alternativ dient er als Überbrückung zwischen Auto und Pferde- oder Fahrradanhänger. Ein Pluspunkt besteht in dem Schraubverschluss, der eine schnelle und einfache Montage ermöglicht.
Mehrfach loben die Käufer, dass der Anhänger Stecker ein unkompliziertes Umrüsten von einem 7-poligen Stecker auf einen 13-poligen erlaubt. Dass dafür kein zusätzlicher Adapter erforderlich ist, konnte viele Käufer begeistern.
Drei Dinge gibt es laut Kundenmeinungen an dem as – Schwabe Stecker 13-polig – 12 V Anschluss für Camping & Caravan zu bemängeln. Obgleich der Hersteller ein langlebiges Modell verspricht, bemerkte ein Kunde bereits nach wenigen Tagen deutlichen Verschleiß an den Schrauben. Diese wiesen Rost auf.
Mehrere Kunden beklagen sich über eine mangelhafte Konstruktionsweise. Ein weiteres Manko stellen die wackeligen Schraubverbindungen mit den Leitungen dar. Aufgrund derer fürchten die Käufer, dass sich während der Fahrt Verbindungen lösen.

Vorteile:
  • Verarbeitung
  • Leicht zu bedienender Schraubverschluss
  • Robustes und langlebiges Gehäuse
  • Made in Germany
  • Leichtes Umrüsten von 7-poligem auf 13-poligen Stecker

Nachteile:
  • Schneller Verschleiß
  • gelegentlich Konstruktionsmängel
  • Wackelige Schraubverbindungen
Preis bei Amazon prüfen!
HERTH+BUSS JAKOPARTS 51305630 Stecker

Bewertung: 3 von 5 Sternen

Eigenschaften: 13-poliger Stecker mit Kabelverschraubung, 12 Volt, ISO11446

Anhänger Stecker mit Kabelverschraubung: Der HERTH+BUSS JAKOPARTS 51305630 Stecker

eignet sich aufgrund seines stabilen Gehäuses für den dauerhaften Einsatz am Wohnwagen. Er hält Regen und anderen Witterungseinflüssen ohne Schwierigkeiten stand.
Den Nutzern gefällt die gute und stabile Verarbeitung. Vorrangig die festen Pins treffen auf Wohlwollen, da auch bei großem Kraftaufwand kein Eindrücken zu befürchten ist. Aufgrund des Schraubverschlusses erlaubt der Stecker eine einfache Montage.
Bei dem HERTH+BUSS JAKOPARTS 51305630 Stecker kritisieren mehrere Käufer die Qualität. Sie beschreiben, dass sich das Modell bei der Demontage in seine Einzelteile zerlegt. Hierbei löst sich der vordere Bereich des Steckers beim Ausdrehen.
Ein weiterer Kritikpunkt betrifft den Schraubverschluss. Dieser erweist sich laut einzelner Bewertungen als hakelig. Einige Käufer meinen, die Führung lasse zu wünschen übrig. Um den Stecker anzuschließen, bedarf es mehrerer Ansätze.
Ein Kunde beklagt, dass die mitgelieferte Bedienungsanleitung Verständnisprobleme mit sich bringt. Beispielsweise entsprechen die Abbildungen nicht dem Anhänger Stecker.

Vorteile:
  • Gute Verarbeitung
  • Stabile Pins
  • Unkomplizierte Handhabung
  • Spritzwassergeschützt und langlebig
  • Für dauerhaftes Parken im Außenbereich geeignet

Nachteile:
  • Hakeliger Drehverschluss
  • Teilweise unverständliche Bedienungsanleitung
  • Steckerteile lösen sich voneinander
Preis bei Amazon prüfen!

13-poligen Stecker kaufen – wesentliches Accessoire, um den Wohnwagen am Auto zu befestigen

Planen Camper einen Urlaub mit dem Wohnwagen, ist es ihr Bestreben, dass dieser sicher am Urlaubsplatz ankommt und dort den notwendigen Luxus ermöglicht. Um ihn mit dem Auto zu verbinden, kommt ein 13-poliger Stecker zum Einsatz.

Wobei handelt es sich bei einem Anhänger Stecker?

Hinter einem Anhänger Stecker verbirgt sich eine elektrische Verbindung zwischen einem Fahrzeug und einem Hänger. Dieser steht in zwei verschiedenen Größen zur Auswahl. Der Adapter erlaubt es, zwischen einer 7-poligen und einer 13-poligen Steckdose zu wechseln.

Diese versorgt den Anhänger mit Strom, um beispielsweise Blinker und Signalleuchten zu bedienen. Durch den Anhänger Stecker übernehmen Fahrradanhänger oder Wohnwagen alle Funktionen vom Auto, um die Sicherheit im Straßenverkehr nicht zu gefährden.

Vorrangig in alten Hängern befindet sich ein 7-poliger Anschluss. Obgleich dieser die wichtigste Belegung wie z. B. die Steuerung von Licht oder Blinker erlaubt, fehlen praktische Zusatzelemente wie ein Dauerplus.

Der 7-polige Stecker findet in der heutigen Zeit wenig Verwendung. Um die Kompatibilität mit der Steckdose des Autos zu ermöglichen, empfiehlt sich ein entsprechender Adapter.

Die Anbringung eines 13-poligen Steckers geht im Normalfall mit wenig Aufwand einher. Die Nutzer setzen ihn auf das Deckelscharnier oder einen vorhandenen Bajonettverschluss. Modellabhängig drehen sie ihn nach links oder rechts.

Umschließt die Steckdose das Modell komplett, entsteht eine sichere Verbindung, die eine störungsfreie Stromversorgung in die Wege leitet. Für zusätzliche Sicherheit empfiehlt es sich, den Stecker festzuziehen. Das verhindert, dass er sich während der Fahrt lockert.

Ein 13-poliger Stecker geht mit einer Reihe von Vorzügen einher. Er ist wetterbeständig und verfügt je nach Modell über mehrere Zusatzfunktionen. Im Normalfall eignen sich Anhänger Stecker für alle gängigen Hänger. Da sie die Stromversorgung des Anhängers gewährleisten, dienen sie im Fall eines Wohnwagens der Sicherheit und dem Komfort.

Unterschiedliche Anhänger Stecker und ihre Nutzung

Die Anhänger Stecker gliedern sich in eine 7-polige und eine 13-polige Variante. Die 7-poligen Stecker erweisen sich als anfällig gegenüber Korrosion, was sich nachteilig auf ihre Haltbarkeit auswirkt.

Dementsprechend setzte sich auf dem Markt die 13-polige Variante durch. Bei dieser stehen mehr Leitungen zur Verfügung, was eine bessere Funktionsvielfalt erlaubt.

Der Stecker überträgt neben den Grundsignalen weitere elektrische Funktionen vom Auto auf den Anhänger. Dazu gehört beispielsweise die Übertragung des Rückfahrlichtes. Da Wohnwagen in der heutigen Zeit eine Vielzahl von technischen Details aufweisen, bekommen die 13-poligen Stecker eine hohe Bedeutung.

Wohnwagen benötigen ausreichend Strom, beispielsweise für die Rückfahrleuchte, ein Dauerplus oder eine Ladeleitung. Neben den vielen zur Verfügung stehenden Polen birgt ein moderner Anhänger Stecker weitere Vorteile wie seine Witterungsbeständigkeit.

Durch einen Bajonettverschluss ist der 13-polige Stecker spritzwassergeschützt. Hochwertige Modelle sind zu 100 Prozent wasserdicht.

Der Anhänger Stecker empfiehlt sich ebenfalls als Verbindung zum Fahrradanhänger oder einem Fahrradträger. Bei Letzterem ist größenabhängig die Rückfahrbeleuchtung ein wesentliches Element.

Verdeckt der Träger die Rückleuchten des Autos, muss er diese ersetzen. Der Anhänger Stecker sorgt für seine Stromversorgung, ohne sich negativ auf die Batterie auszuwirken.

Funktionsweise und Material von Anhänger Steckern

Die Grundfunktion eines Anhänger Steckers besteht darin, die Stromversorgung eines angehängten Fahrzeugs zu gewährleisten. Er fungiert als Überbrückung zwischen einem Kraftfahrzeug und dem Hänger. Hierbei kann es sich um einen klassischen Transportanhänger oder einen Wohnwagen handeln.

Zu dem Zweck verbinden die Nutzer die Pole mit den entsprechenden Leitungen am Anhänger. Die Kabelfarben geben Auskunft über die richtige Anbringung. Auf diese sollten die Käufer Rücksicht nehmen, um die reibungslose Funktionsweise zu gewährleisten.

Ein hochwertiger 13-poliger Stecker verfügt über ein stabiles Gehäuse aus glasfaserverstärktem Kunststoff. Seltener finden sich Modelle aus einem Metalldruckguss.

Worauf achten die Käufer bei der Auswahl eines 13-poligen Steckers?

Um den Wohnwagen sicher durch den Straßenverkehr zu ziehen, bedarf es der zuverlässigen elektrischen Verbindung mit dem Zugfahrzeug. Die Wahl fällt vorzugsweise auf einen hochwertigen 13-poligen Stecker. Bei diesem achten Käufer auf:

  • Material: Ein langlebiger Anhänger Stecker besteht aus einem robusten und witterungsbeständigen Kunststoff. Während der Fahrt und im Stillstand ist dieser allen Wetterbedingungen von Sonnenschein bis Schnee ausgesetzt. Damit im Laufe der Zeit keine Funktionseinbußen auftreten, sollte das Modell spritzwassergeschützt und UV-beständig sein.
  • Passform: Obgleich es im Handel Modelle für bestimmte Anhänger gibt, überzeugt die Mehrheit durch eine hohe Flexibilität. Ein universeller Stecker passt problemlos auf unterschiedliche Anhängerkupplungen.
  • TÜV-Zertifizierung: Bei einem hochwertigen Stecker handelt es sich um ein vom TÜV geprüftes Modell. Dieses bedarf keines separaten Eintrags in den Fahrzeugpapieren. Der Vorzug besteht in der sofortigen Einsatzbereitschaft.

Wie erfolgt die Montage eines 13-poligen Steckers?

Nach dem Kauf kommt die Frage auf, wie der 13-polige Stecker anzuschließen ist. Die Mehrzahl der Modelle weist keinen Drehverschluss auf. Sind die Anhänger Stecker nicht drehbar, kann sich der Anbringungsmechanismus herstellerabhängig unterscheiden.

Bei neuen 13-poligen Steckern erhalten die Käufer eine Parkhalterung. Hierbei handelt es sich um einen praktischen Spritz- und Schmutzschutz, der gleichzeitig bei der Montage hilft. In diesen drehen die Nutzer den Anhänger Stecker ein.

Hochwertige Parkhalterungen verfügen über aufgedruckte Pfeilmarkierungen. Diese zeigen, in welche Richtung die Nutzer sie drehen, um sie zu öffnen oder zu schließen. Um den Anhänger Stecker zu öffnen, erfolgt bei vielen Modellen ein Dreh nach rechts.

Die Innenseite der Stecker ist drehbar, wobei Führungslinien das korrekte Eindrehen in die Außenhülle ermöglichen. Auf diese Weise fällt es nicht schwer, die Modelle auszutauschen.

Die Drehverriegelung ist der Bajonettverschluss. Verfügt ein Anhänger Stecker darüber, erlaubt er das einhändige Eindrehen. Das bietet den Nutzern Flexibilität und eine leichte Bedienbarkeit. Modelle ohne Bajonettverschluss können in der Handhabung umständlicher sein.

Welche Unterschiede gibt es bei der Belegung 13-poliger Stecker?

Bei den Anhänger Steckern unterscheiden sich zwei Varianten. Bei der Vollbelegung weist das Modell 13 Pole auf. Über die Art der Belegung geben die Kabelfarben der 13-poligen Anhänger Stecker Auskunft.

Beispielsweise steht Gelb bei mehreren Herstellern für den linken Blinker und Grün für den rechten. Braun stellt die Verbindung zum Licht rechts, Schwarz zum Licht links her. Zeigt sich keine Kabelfarbe, sind entsprechende Pole nicht belegt.

Neben den vollbelegten Varianten existieren Stecker mit der notwendigen Belegung. Sie enthalten acht Pole oder weniger.

Empfiehlt sich ein 13-poliger Stecker für den Wohnwagen?

Um den Wohnwagen mit dem Auto zu verbinden, kommt ein Anhänger Stecker mit voller Belegung und zwölf Volt infrage. Dieser sollte DIN 1724 / 72570 entsprechen. Die Vollbelegung ermöglicht eine Nutzungsvielfalt.

Beispielsweise belegen die Nutzer einen Pol mit einem Dauerplus. Hierbei handelt es sich um einen Kontakt, der eine permanente Verbindung mit dem Pluspol der Starterbatterie aufweist. Es ist unerheblich, ob die Zündung des Fahrzeugs ein- oder ausgeschaltet ist.

Das Dauerplus kommt Campern in einem Wohnwagen zugute, um elektrische Geräte zu nutzen. Diese Art funktioniert nicht bei Anhänger Steckern mit niedriger Belegung.

Vorrangig ältere Autoanhänger verfügen über einen 7-poligen Stecker. Um ihn auf die 13-polige Variante umzurüsten, benötigen die Kunden einen Adapter. Dieser steckt zwischen Auto und Hänger. Bei modernen Kraftfahrzeugen ist er unnötig, da sie bereits mit einer 13-poligen Steckdose ausgestattet sind.

Bildquelle Header:

Caravan or recreational vehicle motor home trailer on a freeway road © Freepik/bilanol


Letzte Aktualisierung am 19.01.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API